NDR 2 Spezial - Das Thema

Fridays for Future

Donnerstag, 14. März 2019, 19:00 bis 20:00 Uhr

Auge sieht durch eine Lupe © Fotolia.com Foto: by-studio

NDR 2 Spezial - Das Thema: "Fridays for Future"

NDR 2 - NDR 2 Spezial - Das Thema -

Die 16-Jährige Greta Thunberg bringt unter dem Motto "Fridays for Future" Jugendliche weltweit für Klimaschutz auf die Straße - was können sie bewegen?

5 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download
Bild vergrößern
Sie ist das Gesicht von "Fridays for Future": die 16-jährige Schwedin Greta Thunberg

Die 16-jährige Klimaaktivistin Greta Thunberg aus Schweden bewegt im Moment hunderttausende meist junge Menschen. Auch in norddeutschen Städten gehen sie immer freitags für einen besseren Klimaschutz auf die Straße.

Am kommenden Freitag wollen nicht nur deutsche Schüler wieder demonstrieren, die Bewegung hat weltweit zu Aktionen aufgerufen. Und das wieder während der Unterrichtszeit. Einigen Politikern geht das zu weit. Sie fordern, dass die Demonstrationen am Wochenende stattfinden und drohen mit unentschuldigten Fehltagen für die Schüler. Ist Blaumachen für den guten Zweck in Ordnung? Sind Schüler heute politisch aktiver und können sie damit überhaupt etwas bewegen? Wir sprechen mit Aktivisten, Umweltpolitikern und Sozialforschern - am Donnerstag im NDR 2 Spezial.

Moderation: Ole Wackermann

Freitags-Demos: Klimaschutz versus Schulpflicht

Kämpfen Schüler für das Klima, zeigt man als Politiker gerne Unterstützung. Doch #FridaysForFuture-Demos finden während der Schulzeit statt - das macht offizielles Lob schon schwieriger. mehr

Neumünster: Steinmeier begrüßt "Fridays for Future"

Bundespräsident Steinmeier war zu Besuch in Neumünster. Dort sprach er auch mit Schülern, die an einer "Fridays for Future"-Mahnwache teilnahmen. Er freue sich über deren Engagement, sagte er. mehr

Greta Thunberg in Hamburg: "Wir machen weiter"

Tausende Schüler haben in der Hamburger Innenstadt für mehr Klimaschutz demonstriert. Mit dabei war die 16-jährige Greta Thunberg, die die Bewegung "Fridays for Future" ins Rollen brachte. mehr

Streik für Klimaschutz: Jetzt kommen die Eltern

Erst die Kinder - nun folgen die Eltern: "Parents for Future" wollen die Schüler-Demos für mehr Klimaschutz unterstützen. Einer der Organisatoren erklärt im Interview mit NDR.de seine Motivation. mehr