NDR 2 Spezial - Das Thema

Kommt die Verkehrswende auf zwei Rädern?

Donnerstag, 23. Juli 2020, 19:00 bis 20:00 Uhr

Ein Mann und eine Frau sind auf einem Radweg mit ihrem Fahrrad unterwegs. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

NDR 2 Spezial - Das Thema: Kommt die Verkehrswende auf zwei Rädern?

NDR 2 - NDR 2 Spezial - Das Thema -

Die Coronakrise hat der Fahrradbranche extreme Nachfrage beschert und besonders E-Bikes erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Bringen die Räder die Verkehrswende? Antworten gibt es im NDR 2 Spezial.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Seit Jahren steigt die Zahl der Fahrradfahrer in Deutschland an und vor allem E-Bikes erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Im vergangenen Jahr hatte etwa jedes dritte neuverkaufte Fahrrad hierzulande einen Elektromotor.

Bild vergrößern
Hamburg prüft derzeit "Pop-up-Radwege".

Und verstopfte Innenstädte im Berufsverkehr, das wachsende Bewusstsein für den Klimaschutz und die Corona-Krise lassen den Fahrrad-Markt offenbar weiterwachsen.

Machen wir uns die Verkehrswende also selbst? Sind unsere Fahrradwege überhaupt für so viele Radfahrer sicher genug? Und worauf muss man eigentlich beim Kauf von Fahrrad und E-Bike achten?

Antworten gibt es im "NDR 2 Spezial – Das Thema“.

Moderation: Dennis Schwalm

NDR 2 Spezial: Ein Thema im Fokus

Jeden Donnerstag im Anschluss an den Kurier um 7 widmet sich NDR 2 ausführlich einem aktuellen Thema und spricht mit Experten, Korrespondenten, Betroffenen - und Ihnen! mehr

Kann die Corona-Krise eine Verkehrswende einläuten?

Während der Corona-Beschränkungen gab es kaum Verkehr und mancherorts wurden Straßen für Fahrräder freigegeben. Ein Modell für die Zukunft? Barbara Lenz erforscht neue Verkehrskonzepte. mehr

Urlaub auf zwei Rädern: Der Fahrradmarkt boomt

Niedersächsische Fahrradhändler machen gute Geschäfte. Der Umsatz ist mancherorts um 100 Prozent gestiegen. Wegen Corona planten viele ihre Urlaube mit dem Rad, glauben die Händler. mehr