NDR 2 Spezial - Das Thema

Kultur in der Krise - Wie Theater, Clubs und Künstler ums Überleben kämpfen

Donnerstag, 09. Juli 2020, 19:00 bis 20:00 Uhr

Mit Absperrband blockierte Sitze in einem Kinosaal. © picture alliance Foto: Christiane Bosch
Corona bedeutet auch: leere Plätze in Kinos, Clubs und Konzerthallen.

Großveranstaltungen sind gestrichen, Musicals ausgesetzt, Touren abgesagt. Die Pandemie hat Existenzängste ausgelöst. Auch wenn die Bundesländer zahlreiche Corona-Regeln nach und nach lockern, spricht die Kultur-Branche längst nicht von Normalität. Betreiber, Veranstaltende sowie Künstlerinnen und Künstler stehen vor großen wirtschaftlichen Herausforderungen. Vor allem kleine Clubs und Konzerthallen können unter den Corona-Auflagen nicht überleben. Die vergangenen Monate haben allerdings auch gezeigt, dass in der Not neue Kultur-Ideen entstanden sind, wie beispielsweise Autokinos oder Streaming-Konzerte in den sozialen Netzwerken. NDR 2 spricht mit Künstlerinnen/Künstlern, Veranstaltern und Vertretern der Politik über Perspektiven, Hilfen und Ideen, um die Kultur zu retten.

Moderation: Jan Krümpel

 

Clueso und Band live © Marco Maas

Corona: Abgesagte und verschobene Veranstaltungen

Wegen der Corona-Pandemie entfallen Veranstaltungen, die NDR 2 präsentiert, andere werden verlegt. Hier der Überblick. mehr

Weiße Plastikstühle stehen mit klarem Abstand in einem Park, im Vordergrund sieht man ein Absperrband. © photocase.de Foto: streifenkaro

Ein Jahr Kultur trotz Corona

Bilanz, Befürchtungen und Perspektiven. Der Themenschwerpunkt schaut auf ein Jahr Corona und die Auswirkungen auf die Kultur. mehr

Grafik: Ein Mikrofon in einer Hand. © NDR

Kultur trotz Corona

Das kulturelle Leben trifft es hart: Theater und Konzerte, aber auch Kunst, Kino und Clubbing. Nichts geht mehr wie zuvor. Wir sprechen über kreative Wege aus der Krise. mehr

Nachhören

NDR 2 Livestream