Sendedatum: 01.06.2014 08:40 Uhr

Ein Gemälde verändert ein Leben

von Kathrin Schlaß

Ein Museumsbesuch, der ein Leben verändert

"Der Distelfink" ist ein berühmtes Gemälde, das in einem New Yorker Museum hängt – bis zu dem verhängnisvollen Tag, an dem der 13-jährige Theo mit seiner Mutter in die Ausstellung geht. Sie liebt das Bild und will es ihrem Sohn zeigen. Kurz darauf geht eine Bombe im Museum hoch, die Mutter kommt bei dem Anschlag ums Leben. Theo kann sich retten, und das Bild nimmt er mit. Ganz auf sich allein gestellt, klammert er sich daran und wird so zum gesuchten Kunsträuber. Unfreiwillig  wird er immer weiter in einen Strudel gezogen, bei dem "Der Distelfink" eine zentrale Rolle spielt und Theo letztlich auch zum Verhängnis wird.

Starke Geschichte – eindrucksvoll erzählt

Es dauert zwar eine Weile, bis die Geschichte so richtig in Fahrt kommt, aber man versteht dann auch, warum. Donna Tartt schildert sehr anschaulich und einfühlsam die Entwicklung, die Theo nach dem tragischen Tod seiner Mutter durchläuft. Mal scheint er Halt und Geborgenheit zu finden, er gerät aber auch immer wieder an die falschen Leute, die ihn von seinem Weg abbringen. Er schwankt zwischen Upper Class und Unterwelt. Dabei wird auch klar, dass Theos Leben insgesamt deutlich anders verlaufen wäre, wenn er seine Mutter nicht bei dem Anschlag verloren hätte.

Die Schriftstellerin Donna Tartt. © Randomhouse/Goldmann Verlag
Donna Tartt schreibt selten, aber dafür viel. "Der Distelfink" bringt es auf mehr als 1.000 Seiten.

Donna Tartt hat auch sprachlich eine ganz besondere Art zu erzählen. Man lebt und leidet mit Theo und wird mit ihm erwachsen. "Eine Woche Urlaub nehmen und den Distelfink lesen", empfehlen Einige. Das kann ich nur unterschreiben. Und den lahmen Arm, den man kriegt, weil das Buch mit seinen 1024 Seiten echt Einiges wiegt, den hab ich gern in Kauf genommen.

Der Distelfink

von Donna Tartt
Verlag:
Goldmann
Bestellnummer:
978-3-442-31239-9 / 1024 Seiten
Preis:
24,99 €

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 | Buchtipp | 01.06.2014 | 08:40 Uhr

Mehr Buchtipps

NDR 2 Livestream

Der NDR 2 Vormittag

10:00 - 14:00 Uhr
Live hörenTitelliste