Die lange NDR 2 Nacht des Mauerfalls

Mit Kathrin Schlass und Christopher Scheffelmeier

Samstag, 09. November 2019, 18:00 bis 00:00 Uhr

Bild vergrößern
Ausgelassen feiern die Berliner am 31. Dezember 1989 auf der Berliner Mauer vor dem Brandenburger Tor. Zur ersten deutsch-deutschen Silvesterfeier waren mehrere Hunderttausend Menschen aus Ost und West gekommen.

„Sofort, unverzüglich“ – Mit diesen beiden Worten gab Günter Schabowski, Sprecher der DDR-Regierung, am 09.11.1989 um 18.57 Uhr den Startschuss zum Fall der Berliner Mauer. Zwar nur aufgrund eines Missverständnisses, aber das interessierte schon ein paar Stunden später niemanden mehr. Da lagen sich Deutschland (Ost) und Deutschland (West) bereits in den Armen und feierten ein Ereignis von welthistorischer Bedeutung.

Musik und Menschen zu "30 Jahre Mauerfall"

Bild vergrößern
Westdeutsche Grenzbeamte und Zuschauer begrüßen einen Trabi am 10.11.1989 am Grenzübergang Helmstedt.

30 Jahre ist das nun her und für NDR 2 Anlass genug, die „Nacht der Nächte“ noch einmal aufleben zu lassen. Wann kamen die ersten Menschen über die Kontrollstellen in der noch geteilten Stadt? Wann erreichten die ersten Trabbis die Grenze in Lübeck-Schlutup? Wie erlebten die NDR 2 Hörerinnen und Hörer diese Nacht? Erzählen Sie es uns!

Joachim Gauck im Interview

Kathrin Schlass und Christopher Scheffelmeier haben mit dem früheren Bundespräsidenten Joachim Gauck gesprochen, die Organisatoren der Montags-Demos getroffen, waren in der Prager Botschaft und der Stasi-Gedenkstätte. Prominente berichten über ihre Mauerfall-Erlebnisse und verraten auch, welche Musik sie damit in Verbindung bringen. Alles in der "Langen NDR 2 Nacht des Mauerfalls".

Altbundespräsident Joachim Gauck nah von rechts. Er trägt Kopfhörer und spricht in ein Studiomikrofon.  Foto: Marek Nowacki

Gauck: Erste freie Wahl mit 50 Jahren

In der Langen NDR 2 Nacht des Mauerfalls kommen Zeitzeugen zu Wort - auch Ex-Bundespräsident Gauck, der die Wende aktiv mit eingeleitet hatte. Sehen Sie hier das ausführliche Interview mit Kathrin Schlass.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Ihre Mauerfall-Geschichte bei NDR 2

Wo waren Sie zum Zeitpunkt des Mauerfalls? Wie und wo haben Sie vom Mauerfall erfahren? Wie erinnern Sie sich an den Abend, der Deutschland geeint hat? Erzählen Sie uns in der "Langen NDR 2 Nacht des Mauerfalls" Ihre Geschichte!

 

Ihre Daten
Ihr Mauerfall-Erlebnis bei NDR 2
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

Moderation: Kathrin Schlass und Christopher Scheffelmeier

Grenzgeschichten: Vom Priwall zum Harz

Eine Sprache, zwei Systeme - das war deutscher Alltag vor 1989. Besonders in den Grenzgebieten prägte die Teilung das Leben. Wie geht es den Menschen dieser Regionen heute? mehr

30 Jahre grenzenlos - Das Dossier zum Mauerfall

Massenfluchten und Montagsdemos bringen im Herbst 1989 das DDR-Regime ins Wanken. Am 9. November fällt überraschend die Mauer in Berlin. Das Dossier zu einer bewegten Zeit. mehr

TV-Nachrichten von beiden Seiten der Mauer

Anfang November 1989 überstürzen sich die Ereignisse in der DDR. Wie berichtet die Tagesschau im Westen, wie die Aktuelle Kamera im Osten in den Tagen vor dem Mauerfall? mehr