Stand: 04.07.2019 16:43 Uhr

Beachvolleyball-WM in Hamburg

Bild vergrößern
216 Spiele in zehn Tagen: Am Hamburger Rothenbaum steigt die Beach-WM 2019.

Das Beach-Volleyball-Highlight 2019 steigt vom 28. Juni bis zum 7. Juli in Hamburg! Das größte Tennisstadion Deutschlands verwandelt sich mit 10.000 Zuschauerplätzen in die größte Beach-Volleyball Arena. Die weltbesten Teams der Damen und Herren aus über 35 Nationen kämpfen um die begehrten WM-Titel. 216 Spiele in zehn Tagen - und das vor einer einmaligen Kulisse.

Bild vergrößern
Clemens Wickler ist mit seinem Partner Julius Thole am Start.

Die deutschen Teams: Vier Männer- und sechs Frauen-Teams werden für Deutschland bei dem Turnier vertreten sein: Sandra Ittlinger/Chantal Laboureur, Karla Borger/Julia Sude, Victoria Bieneck/Isabel Schneider, Kim Behrens/Cinja Tillmann; Julius Thole/Clemens Wickler und Nils Ehlers/Lars Flüggen waren schon qualifiziert. Zwei Wild Cards für Philip-Arne Bergmann und Yannick Harms sowie für Alexander Walkenhorst und Sven Winter kamen dazu. Und auch Laura Ludwig bekommt die Gelegenheit, den WM-Titel von 2017 (damals an der Seite von Kira Walkenhorst) in ihrer Heimatstadt zu verteidigen: Bei den Frauen konnten sich die Duos Margareta Kozuch/Laura Ludwig und Leonie Körtzinger/Sarah Schneider eine Wild Card sichern.

Moderation: Dirk Böge

Bild vergrößern
Sorgt für Stimmung und informiert die Zuschauer: NDR 2 Moderator Dirk Böge

Erleben Sie gemeinsam mit NDR 2 Moderator Dirk Böge das Beste, was Beach-Volleyball zu bieten hat. Feiern und fiebern Sie mit und bringen Sie die Stimmung in der größten Beach-Volleyball Arena Deutschlands zum Kochen. 10 Tage lang Spitzensport und Entertainment pur!

Der Turniermodus: Die 48 Teams spielen erst eine Gruppenphase mit zwölf Gruppen zu je vier Teams. Die Gruppenersten, -zweiten und die vier besten Gruppendritten kommen weiter. Die restlichen Gruppendritten spielen in einer Extra-Runde vier weitere Teams aus, die ebenfalls weiterkommen. Somit werden 32 Teams ermittelt, die in der folgenden K.o-Phase um die WM Titel spielen - doch wer hier verliert, scheidet aus.

Alle aktuellen Ergebnisse von der Beachvolleyball-WM

Thole/Wickler: Aus der "Zwangsehe" ins Schaufenster

Die Beachvolleyballer Julius Thole und Clemens Wickler galten als Perspektivteam für Olympia 2024 - jetzt werden die Vize-Weltmeister schon für Tokio hoch gehandelt. Alle Informationen im Dossier. mehr

Beachvolleyball-WM in Hamburg

NDR 2 präsentiert das Beachvolleyball-Highlight 2019: Das größte Tennisstadion Deutschlands verwandelt sich vom 28. Juni bis 7. Juli in die größte Beachvolleyball-Arena.

Art:
Sport
Datum:
Ende:
Ort:
Tennisstadion am Rothenbaum
Hallerstraße 89
20149  Hamburg
Telefon:
Alle Infos bei der kostenlosen NDR 2 Serviceline unter 0800 11 77 220. (Hier kein Ticketverkauf!)
Preis:
generell kostenlos*
Kartenverkauf:
*Grundsätzlich ist der Eintritt kostenlos. In der Regel gilt: First come, first serve - frühes Kommen sichert gute Plätze. Es gibt aber auch spezielle Tages-Tickets (37 bis 67 Euro) sowie Fan- oder auch VIP-Packages (siehe beach-volleyball.de). Bitte kaufen Sie die Tickets nur bei autorisierten Anbietern!
Hinweis:
Anfahrt/Parken: Im Umfeld des Stadions am Rothenbaum gibt es kaum Parkmöglichkeiten. Eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln wird dringend empfohlen (z. B. mit der U-Bahn-Line 1 bis "Hallerstraße" oder mit der Buslinie 109 bis "Alsterchaussee").
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 | NDR 2 Sport | 04.07.2019 | 09:00 Uhr

Rückblick

Thole/Wickler: Aus der "Zwangsehe" ins Schaufenster

Die Beachvolleyballer Julius Thole und Clemens Wickler galten als Perspektivteam für Olympia 2024 - jetzt werden die Vize-Weltmeister schon für Tokio hoch gehandelt. Alle Informationen im Dossier. mehr