Bunte, zerknickte Zettel mit aufgedruckten Fragezeichen. © fotolia.com Foto: Stauke

Woher kommt die Abkürzung "o.k."?

NDR 2 -

"Okay" oder "o.k." ist die meist verwendete Floskel der Welt. Charles Gordon Greene hatte die Abkürzung am 20. März 1838 erschaffen - als absichtlich falsche Bezeichnung für "all correct".

5 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen