"Na"

13.04.2008 | 11:40 Uhr | von Matthias Pietsch, Tanja Tönnies 1 Min

Die norddeutsche Zurückhaltung wird oft mit einer möglichen Maulfaulheit gleichgesetzt. Diese Wortkargheit kommt unter anderem durch ein häufig benutztes prägnantes "Na" zum Ausdruck.