Gartenprojekt Baulücke: Nachhaltigkeit und Miteinander

Sendedatum: 27.11.2020 07:20 Uhr

Der Nachbarschaftsgarten Baulücke in Hannover möchte Nachhaltigkeit - auch in der Ernährung - und das Miteinander in der Nachbarschaft fördern.

Das Gartenprojekt Baulücke wurde 2019 in Hannover ins Leben gerufen. Junge Erwachsene haben einen öffentlichen Gemeinschafts- und Lerngarten mitten in der Stadt gestaltet. Der Garten macht eine nachhaltige Lebensmittelproduktion erfahrbar. So möchten die Engagierten Nahrungsmittel und deren Entstehung und Herkunft in die Mitte der Nachbarschaft und somit der Gesellschaft bringen. 30 Nachbarn, die sich vorher kaum kannten, kümmern sich mittlerweile um den Nachbarschaftsgarten mit derzeit 32 Hochbeeten. Jeder darf mithelfen und auch jeder darf ernten. Ziel des Projekts ist es, mit dem Garten als Lehr- und Lernort das Bewusstsein für Lebensmittel und Gemeinschaft zu stärken.

Preisgeld: Insektenhotel und neue Beete

Mit dem Preisgeld soll ein großes, professionell gebautes Insektenhotel entstehen. Außerdem würden einige Beete erneuert werden damit sie beständiger sind, so Judith Hübner vom Projekt Baulücke.

Weitere Informationen
Gruppe junger Leute bilden einen Kreis © Fotolia.com Foto: william87

Hier können Sie abstimmen!

Welche Initiative soll den NDR Ehrenamtspreis gewinnen? Stimmen Sie bis zum 27. November für Ihren Favoriten ab! mehr

Hände formen ein Herz. © fotolia Foto: XtravaganT

NDR Ehrenamtspreis

Der Niedersachsenpreis für Bürgerengagement wird vergeben. Entscheiden Sie mit, wer den NDR Ehrenamtspreis gewinnt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 27.11.2020 | 07:20 Uhr

Livestream NDR 1 Niedersachsen

ARD Hitnacht

22:00 - 23:30 Uhr
Live hörenTitelliste