Stars am Sonntag

Mit Roland Kaiser

Sonntag, 24. März 2019, 10:00 bis 12:00 Uhr

"Dich zu lieben", "Santa Maria", "Joana", "Manchmal möchte ich schon mit Dir", "Sieben Fässer Wein", "Warum hast Du nicht nein gesagt" - Roland Kaiser hat den deutschen Schlagerfans schon jede Menge Hits beschert. 90 Millionen verkaufte Tonträger sprechen für sich. Mehr als 100 Millionen Mal wurde sein Duett mit Maite Kelly auf Youtube angeklickt. Und seine Konzerte garantieren nach wie vor volle Hallen und Stadien. "Ich erlebe gerade eine zweite Karriere, eine Alters-Karriere", sagt Roland Kaiser. Das mache ihn dankbar und demütig, es sei ein großes Geschenk für ihn.

Grandseigneur des deutschen Schlagers

Sein adrettes Äußeres und die zuvorkommende Art haben ihm den Titel "Grandseigneur des deutschen Schlagers" eingebracht. Dazu geht Roland Kaiser musikalisch mit der Zeit, ohne sich beim jungen Publikum anzubiedern. Er arbeitet mit weltweit angesagten Pop-Produzenten zusammen, "die aber nie den Künstler Roland Kaiser aus den Augen verlieren dürfen", erzählt der Sänger. Das sei sein Erfolgsrezept.

Roland Kaiser in Wacken?

Und wie tickt der Schlagerstar privat? Darf es dann auch mal die Jogginghose sein? Würde er auch beim Heavy-Metal-Festival in Wacken oder in der Schlammwüste des Hurricane-Festivals in Scheeßel auftreten? Was passiert, wenn Roland Kaiser im Supermarkt in der Kassenschlange steht? Und stimmt es, dass er einen Autopflege-Fimmel hat? Diese und noch mehr Fragen beantwortet Roland Kaiser in Stars am Sonntag und stellt bei der Gelegenheit sein neues Album vor.

Redaktion / Moderation: Roger Lindhorst

03:33
Hallo Niedersachsen

Roland Kaiser: Star für Generationen

Hallo Niedersachsen

Er gilt als einer der letzten großen Schlagerstars in Deutschland: Seit 1976 steht Roland Kaiser auf der Bühne. Seine Fans wachsen nicht nur mit, sondern auch nach. Video (03:33 min)

Podcast

Stars am Sonntag im Podcast

Stars aus Film, Fernsehen, Musik, Sport und Gesellschaft berichten von ihren aktuellen Projekten und gewähren Einblicke in ihr Leben jenseits des Rampenlichts. Die Sendungen zum Nachhören. mehr