Kulturspiegel

Posauenklänge trotz Corona

Dienstag, 07. April 2020, 19:00 bis 19:30 Uhr

Bild vergrößern
Der Posaunenchor Böddenstedt hat trotz Kontaktbeschränkungen einen Weg gefunden, miteinander zu musizieren.

In Zeiten von Corona steht das Leben still: Geschäfte, Schulen Spielplätze sind geschlossen und auch das kulturelle Leben findet nicht statt. Theater, Kino und Konzertsäle sind wegen der großen Ansteckungsgefahr nicht geöffnet. Auch der Posaunenchor in Böddenstedt im Kreis Uelzen ist betroffen und darf nicht mehr proben und gemeinsam auftreten. Zu groß ist die Gefahr, dass die Mitglieder oder Zuhörer sich mit dem Corona-Virus infizieren könnten.

Posaunenklänge: Vom Wind getragen

Doch das wollten die Mitglieder des Posaunenchores so nicht hinnehmen. Da sie derzeit nicht zusammen üben können, haben sie dennoch einen Weg gefunden, miteinander zu musizieren. Die Mitglieder spielen jeden Abend um 19 Uhr vor ihrer Haustüre. Der Wind trägt dann die Posaunenklänge durch das ganze Dorf. Im Kulturspiegel lauschen wir gemeinsam einer großartigen Idee.

Podcast

Kulturspiegel

Das wöchentliche Kultur- und Literaturmagazin spiegelt besonders die Kultur und literarische Szene in Niedersachsen und informiert über neue Bücher und Hörbücher. mehr

Kulturspiegel

Das wöchentliche Magazin bildet die facettenreiche Kultur aus allen Regionen Niedersachsens ab und berichtet über Ihre kulturellen Angebote und Projekte. Bewerben Sie sich. mehr