Visite

Grippeschutz

Mittwoch, 18. September 2019, 19:00 bis 20:00 Uhr

Eine Arzthelferin hält in einer Arztpraxis eine Spritze mit einem Grippeimpfstoff. © picture alliance/dpa Foto: Karl-Josef Hildenbrand
In dieser Augabe der Visite geht es um Grippeschutz und was dabei zu beachten ist.

Eine echte Grippe sollte nicht unterschätzt werden - Jahr für Jahr sterben viele Menschen daran.  Mit einer Schutzimpfung kann der Verlauf deutlich gemildert werden. Aber längst nicht alle Menschen, die zu einer der Risikogruppen gehören, lassen sich vorsorglich impfen.

Empfehlung der Ständigen Impfkommission

  • Menschen, die älter als 60 Jahre sind,
  • Bewohner von Alten- und Pflegeheimen,
  • Schwangere,
  • Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die unter bestimmten chronischen Erkrankungen leiden.

Empfohlen wird die Schutzimpfung auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die in Alten- und Pflegeheimen und in Krankenhäusern beschäftigt sind. Der entsprechende Impfstoff steht in den Hausarztpraxen in diesen Tagen bereit. In der Sendung Visite sprechen wir mit Ärzten unter anderem darüber, welche Symptome bei einer Grippe typisch sind, welche Nebenwirkungen nach einer Schutzimpfung auftreten können und wie der Impfstoff in dieser Saison zusammengesetzt ist.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ndr1niedersachsen/epg/Grippeschutz,sendung945140.html
Tabletten © Stock Adobe Foto: Edler von Rabenstein

Visite - Das Gesundheitsmagazin

Alles rund um die Gesundheit - von A wie Akne bis Z wie Zahnfüllungen. Fachärzte im Studio beantworten Hörerfragen am Telefon und geben gute Ratschläge. mehr

Eine Ärztin hält ihr Stethoskop in der Hand © picture-alliance/ dpa/dpaweb Foto: Rolf Vennenbernd

Visite - Das Gesundheitsmagazin

Jung, fit, vital zu sein und zu bleiben - das wollen die meisten Menschen. Die Voraussetzungen: ausreichende Bewegung, gesunde Ernährung und ein ausgefülltes Sozialleben. mehr

Livestream NDR 1 Niedersachsen

ARD Hitnacht

00:00 - 05:00 Uhr
Live hörenTitelliste