Düt un dat op Platt

Plattdeutsches Magazin - Mit Ilka Brüggemann

Freitag, 17. Mai 2019, 19:00 bis 20:00 Uhr

Bild vergrößern
Wirtschaftsbetriebe in Meppen arbeiten mit Imkern zusammen, um die Artenvielfalt zu schützen.

In Meppen gibt es ein besonderes Projekt zum Schutz der Artenvielfalt. Immer wieder hören wir, dass diese bedroht ist, und das gilt insbesondere für Insekten. Ein Beispiel: Wenn irgendwann nicht mehr genügend Bienen da sind, um Pflanzen zu bestäuben, geht auch die grüne Artenvielfalt verloren. Die Wirtschaftsbetriebe Meppen arbeiten deswegen schon lange mit Imkern zusammen. Jetzt steht der Raps in Blüte und 400 Bienenvölker sind dort quasi in Einsatzbereitschaft. Der staatliche Betrieb in Lathen kümmert sich in der Region um die Flächen, die zum Schießgebiet der Bundeswehr gehören. Betriebsleiter Martin Möllering berichtet von der ertragreichen Kooperation mit den Imkern.

Eine Leitstelle für ganz Ostfriesland

Wer in Ostfriesland in Not ist und deshalb die 112 oder die 110 anruft, landet automatisch in Wittmund. Hier haben nämlich die Landkreise in Ostfriesland eine gemeinsame Leitstelle gegründet. Rettungskräfte und Polizei sollen so schneller an ihre Einsatzorte geschickt werden können. Diese kooperative Leitstelle ist jetzt seit fünf Jahren für alle eingehenden Notrufe aus ganz Ostfriesland zuständig - für Polizei, Feuerwehr, Sanitäter und Notärzte. Platt-Reporter Frank Jakobs hat einen Tag in der Leitstelle verbracht und die Arbeit begleitet.

 Wünsch Di wat op Platt!

Immer wieder gibt es bei uns auch den Wunschhit auf Platt - lassen Sie sich überraschen - und wünschen Sie sich doch auch mal was!

Schön, dass Sie uns kontaktieren.

Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ndr1niedersachsen/epg/Duet-un-dat-op-Platt,sendung901904.html

Düt un dat op Platt

Plattdeutsch auf dem Land und in der Stadt, Veranstaltungen, Theatergruppen und Musik, aber auch Alltägliches aus den Regionen findet seinen Platz in dem Magazin. mehr