Düt un dat op Platt

Plattdeutsches Magazin - Mit Ilka Brüggemann

Freitag, 22. Mai 2020, 19:00 bis 20:00 Uhr

Unter einer Lupe ist der Schriftzug und das Logo des Online-Lexikons Wikipedia auf einem Computerbildschirm zu sehen. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner
Platt-Reporterin Hanne Klöver hat Plattdeutsch bei Wikipedia mal genauer unter die Lupe genommen und einen Autoren getroffen.

Wikipedia ist eine freie Enzyklopädie, das heißt: ein Nachschlagewerk im Internet, zu das jede und jeder beitragen kann. Voraussetzung: Man meldet sich an. Der Name ist aus zwei Worten entstanden: Das Ende kommt von "Encyclopedia" - englisch für "Enzyklopädie". Und "Wiki" geht auf das hawaiianische Wort für "schnell" zurück. Also: Schnell mal nachgucken, könnte man es auch übersetzen. Und das geht mittlerweile auch auf Platt: Mehr als 60.000 plattdeutsche Artikel gibt es da, aber weniger als ein Dutzend Autoren. Unsere Platt-Reporterin Hanne Klöver hat einen von ihnen getroffen.

Eine ehemals Hamburger Burg mitten in Ostfriesland

Platt-Reporter Frank Jakobs war in Leer am Fluss Jümme unterwegs. Wer es ihm nachmacht, der wird auf die Burg Stickhausen stoßen - ein markantes Bauwerk in der sonst so flachen Umgebung. Vor allem der Turm fällt ins Auge. Der allerdings war dringend sanierungsbedürftig, und so hat die Samtgemeinde Jümme sich darum gekümmert. Mit viel Arbeit und vor allem viel Geld. Und das, obwohl die Burg Stickhausen eigentlich mal Hamburger Eigentum war - mitten in Ostfriesland! Frank Jakobs klärt uns auf.

Wünsch Di wat op Platt!

Welchen plattdeutschen Musiktitel möchten Sie gern mal wieder hören? Wir versuchen, Ihren Wunsch zu erfüllen, in Düt un dat op Platt. Schicken Sie uns einfach Ihren Wunsch mit Hilfe des unten angehängten Formulars. Dort können Sie uns auch über Veranstaltungshinweise und Themenvorschläge informieren.

Schön, dass Sie uns kontaktieren.

Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ndr1niedersachsen/epg/Duet-un-dat-op-Platt,sendung1030084.html
Ein Leuchtturm in den Dünen mit einem Strandkorb davor.

Düt un dat op Platt

In dem plattdeutschen Magazin gibt es Neuigkeiten, Unterhaltsames und auch mal Kurioses aus den Regionen - natürlich auf Plattdeutsch. mehr

Schafe auf einem Deich auf der Insel Pellworm © picture-alliance / HB-Verlag Foto: Sabine Lubenow

Düt un dat op Platt

Plattdeutsch auf dem Land und in der Stadt, Veranstaltungen, Theatergruppen und Musik, aber auch Alltägliches aus den Regionen findet seinen Platz in dem Magazin. mehr

Livestream NDR 1 Niedersachsen

ARD Hitnacht

00:00 - 06:00 Uhr
Live hörenTitelliste