Schorse (links) mit Torfkahnfahrer Klaus Feldmann (rechts). © NDR Foto: Bernd Drechsler

"Wo bin ich?"-Tour: Gesuchter Ort ist Worpswede

Stand: 31.08.2021 13:40 Uhr

Am 31. August ist der gesuchte Ort Worpswede! Bis zum 24. September stellt Schorse jeden Tag einen neuen Ort in Niedersachsen vor.

Schorse (rechts) mit Stefan Schwenke, Bürgermeister von Worpswede (links). © NDR Foto: Bernd Drechsler
Schorse (rechts) mit Stefan Schwenke, Bürgermeister von Worpswede (links).

Vier Wochen lang ist Schorse in Niedersachsen unterwegs und stellt täglich einen anderen Ort vor. Am Dienstag, 31. August ist der gesuchte Ort Worpswede im Landkreis Osterholz. Wie eine Oase liegt Worpswede nördlich von Bremen am Weyerberg. Drum herum das Teufelsmoor. Früher haben Torfkahnfahrer das Torf aus dem Teufelsmoor bis nach Bremen transportiert. Heute bietet Worpswede Torfkahnfahrten für Touristen an. Einer der Torfkahnfahrer ist Klaus Feldmann. Er nimmt Gäste mit auf eine nostalgische Zeitreise durch Worpswede und die Moorlandschaft. Bürgermeister Stefan Schwenke erzählt stolz von der Geschichte des Künstlerdorfs. Seit weit über 100 Jahren sammeln sich Künstlerinnen und Künstler in Worpswede um zu leben und zu arbeiten. Kunstschaffende wie Fritz Mackensen, Heinrich Vogler, Otto Modersohn oder Paula Modersohn Becker haben den Ort weit über die Grenzen Niedersachsens hinweg berühmt gemacht. 

Das iPad geht an...

Christina Koss aus Aschendorf bei Papenburg.

Weitere Informationen
Viele Schorses verstecken sich in einer Häusergasse (Montage). © NDR / Hendrik Millauer Foto: Martin Huch

Machen Sie mit! Wo bin ich? Wir in Niedersachsen suchen Schorse

Vom 30. August bis zum 24. September stellte Schorse jeden Tag einen anderen Ort in Niedersachsen vor. Alle Stationen finden Sie hier. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 31.08.2021 | 13:40 Uhr

Livestream NDR 1 Niedersachsen