Schorse mit Stadtführerin Renate Frankenberg. © NDR Foto: Bernd Drechsler

"Wo bin ich?"-Tour: Gesuchter Ort ist Osnabrück

Stand: 23.09.2021 13:40 Uhr

Am 23. September ist der gesuchte Ort Osnabrück! Bis zum 24. September stellt Schorse jeden Tag einen neuen Ort in Niedersachsen vor.

Schorse mit Tierpflegerin Anja Leimkuhle und Tapir. © NDR Foto: Bernd Drechsler
Schorse mit Tierpflegerin Anja Leimkuhle und einem Tapir .

Vier Wochen lang ist Schorse in Niedersachsen unterwegs und stellt täglich einen anderen Ort vor. Am Donnerstag, 23. September, ist der gesuchte Ort Osnabrück: Stadt des Westfälischen Friedens, des Doms St. Petrus, des Felix-Nussbaum-Hauses und des größten Zoos in Niedersachsen. Im Zoo Osnabrück leben mehr als 2.200 Tiere aus aller Welt. Als Besonderheit sind die Höhenpfade sowie der "Unterirdische Zoo" zu nennen. In einem begehbaren Höhlensystem können Besucherinnen und Besucher Nacktmulle, Ratten, Hamster, Präriehunde und andere Erdbewohner beobachten.

Stadt des Westfälischen Friedens

Das mehr als 500 Jahre alte Rathaus in Osnabrück ist das Wahrzeichen der Stadt. Im Friedenssaal des Rathauses wurden während des Dreißigjährigen Kriegs jahrelang Gespräche zum Frieden geführt, daher auch der Name. Im Oktober 1648 wurde dann der Westfälische Frieden in Osnabrück und in Münster geschlossen. Es ist ein herausragendes geschichtliches Ereignis, denn mit ihm ging der Dreißigjährige Krieg zu Ende.

Das iPad geht an...

Bath-Diebel aus Osnabrück.

Weitere Informationen
Viele Schorses verstecken sich in einer Häusergasse (Montage). © NDR / Hendrik Millauer Foto: Martin Huch

Machen Sie mit! Wo bin ich? Wir in Niedersachsen suchen Schorse

Vom 30. August bis zum 24. September stellte Schorse jeden Tag einen anderen Ort in Niedersachsen vor. Alle Stationen finden Sie hier. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 23.09.2021 | 13:40 Uhr

Livestream NDR 1 Niedersachsen

ARD Hitnacht

00:00 - 05:00 Uhr
Live hörenTitelliste