Schorse (links) mit Dompredigerin Cornelia Götz (rechts). © NDR Foto: Bernd Drechsler

"Wo bin ich?"-Tour: Gesuchter Ort ist Braunschweig

Stand: 01.09.2021 13:40 Uhr

Am 1. September ist der gesuchte Ort Braunschweig! Bis zum 24. September stellt Schorse jeden Tag einen neuen Ort in Niedersachsen vor.

Schorse (links) mit Pressesprecher der Physikalisch-Technische Bundesanstalt Jens Simon (rechts). © NDR Foto: Bernd Drechsler
Schorse (links) mit dem Pressesprecher der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt Jens Simon (rechts).

Vier Wochen lang ist Schorse in Niedersachsen unterwegs und stellt täglich einen anderen Ort vor. Am Mittwoch, 1. September ist der gesuchte Ort Braunschweig. 250.000 Menschen wohnen in der Löwenstadt, darunter viele Wissenschaftler*innen und Forscher*innen. Denn unter anderem hat die Physikalisch-Technische Bundesanstalt hier ihren Sitz. Jens Simon ist Pressesprecher der Anstalt und zeigt Schorse die Atomuhr, welche die exakte Uhrzeit an große Teile der Welt übermittelt. Das Herzstück der Stadt ist der Dom, wie Dompredigerin Cornelia Götz berichtet. Er ist die Grablege von König Heinrich dem Löwen, der 1195 in Braunschweig gestorben ist. Zur Karnevalszeit strömen tausende Narren in die Stadt zum Schoduvel, dem größten Karnevalsumzug in Niedersachsen. Und zur Bregenwurst isst man hier nicht Grün- sondern Braunkohl.

Das iPad geht an...

Nadja Gibbs aus Winsen an der Aller.

Weitere Informationen
Viele Schorses verstecken sich in einer Häusergasse (Montage). © NDR / Hendrik Millauer Foto: Martin Huch

Machen Sie mit! Wo bin ich? Wir in Niedersachsen suchen Schorse

Vom 30. August bis zum 24. September stellte Schorse jeden Tag einen anderen Ort in Niedersachsen vor. Alle Stationen finden Sie hier. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 01.09.2021 | 13:40 Uhr

Livestream NDR 1 Niedersachsen

ARD Hitnacht

00:00 - 06:00 Uhr
Live hörenTitelliste