Sendedatum: 15.08.2020 12:40 Uhr

Niedersachsen kocht: Schlesisches Heringshäckerle

Rezept von Petra Heidemann aus Meppen im Emsland

Zutaten für 4 Personen:

  • vier ganze Matjes (acht Filethälften)
  • 125 g geräucherter fetter Speck
  • zwei Granny-Äpfel
  • zwei Zwiebeln
  • eine Gewürzgurke
  • zwei bis drei Esslöffel saure Sahne
  • etwas Senf

Matjes und Beilagen auf einem Holzbrett. © imago/chromorange
Schlesisches Heringshäckerle: Zutaten können selbstverständlich ganz individuell verändert werden.

Zubereitung:

Sollten die Matjes sehr salzig sein, kann man sie zuvor für eine kleine Weile in Wasser legen und dann mit Küchenpapier abtrocknen.
Alle Zutaten zerkleinern und diese dann durch einen Fleischwolf drehen. Wer das Säubern eines Fleischwolfs scheut oder gar keinen besitzt: Hacker oder Mixer sind bestens geeignet und lassen sich leicht säubern.

Das Ergebnis ist jedenfalls eine recht feste, grobcremige Masse (in der Konsistenz vergleichbar mit grober Leberwurst), die sich als Brotaufstrich genauso eignet, wie als Beilage zu Pellkartoffeln, wenn es mal nicht Kräuterquark sein soll.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 15.08.2020 | 12:40 Uhr

Koch hackt Petersilie klein © © Esther Hildebrandt - Fotolia.com Foto: Esther Hildebrandt

Rezepte, Kochschule und Warenkunde

Alle Rezepte aus NDR Sendungen, eine Video-Kochschule sowie Tipps zur Lagerung und Zubereitung verschiedener Lebensmittel. mehr

Livestream NDR 1 Niedersachsen

Wir in Niedersachsen

10:00 - 16:00 Uhr
Live hörenTitelliste