Greenpeace-Aktivisten hindern das Verklappungsschiff "Kronos" mit einer festgemachten Rettungsinsel am Auslaufen. © Greenpeace

Die erste deutsche Greenpeace-Aktion

13.10.2020 | 05:20 Uhr | von Carsten Thiele 1 Min | Verfügbar bis 13.10.2021

Machen Sie mit NDR 1 Niedersachsen täglich eine Zeitreise in die Vergangenheit. Heute: Im Jahr 1980 stoppen deutsche Greenpeace Aktivisten einen Tanker, der Dünnsäure in die Nordsee verklappen möchte.

Mitglieder der Umweltschutzorganisation Greenpeace schwimmen am 13. Oktober 1980 in einer roten Rettungsinsel vor dem Bug des Abfalltankers "Kronos", der in Nordenham auf der Weser vor Anker liegt. © dpa - Report Foto: Schilling

Wie Greenpeace im Norden zu kämpfen begann

Vor 40 Jahren hindern Umweltaktivisten die "Kronos" am Auslaufen. Seitdem lässt Greenpeace mit Aktionen aufhorchen. mehr

Carsten Thiele und Jens Krause mit einem Wecker (Montage) © Andrea Seifert, Fotolia Foto: Andrea Seifert, alexlmx, Erwin Wodicka

Die 60-Sekunden-Zeitmaschine

Machen Sie täglich eine Zeitreise in die Vergangenheit. Die Moderatoren Carsten Thiele und Jens Krause erzählen in der Reihe "Die 60-Sekunden-Zeitmaschine" Kurioses, Erstaunliches und Historisches. mehr