Schorse zeigt vor dem Ortsschild Scheeßel ein Osterei in die Kamera. © NDR Foto: Bernd Drechsler

Die Suche nach dem Osterei: Scheeßel

Stand: 25.03.2021 13:40 Uhr

Am 25. März war das Osterei in Scheeßel versteckt! Schorse versteckt bis zum 1. April jeden Tag ein Osterei an einem anderen Ort in Niedersachsen.

Schorse (hinten) mit Detlev Kaldinski (rechts) und Bobby Meyer (links). © NDR Foto: Bernd Drechsler
Schorse (hinten) mit Detlev Kaldinski (rechts) und Bobby Meyer (links) auf der Festivalwiese in Scheeßel.

Zwei Wochen lang ist Schorse in Niedersachsen unterwegs und versteckt täglich ein Osterei in einem anderen Ort. Am Donnerstag, 25. März ist der gesuchte Ort Scheeßel im Landkreis Rotenburg. Ein wirklich besonderer Ort, der einmal im Jahr sein Gesicht total verändert. 80.000 Menschen pilgern dann in die ruhige Gemeinde und machen sie zu einer Rockmetropole. Die Rede ist vom Hurricane Festival, der größten Party Niedersachsens. David Bowie war schon dabei genauso wie Chuck Berry oder Chicago. Aber auch deutsche Bands wie die Ärzte oder Rammstein. Die Veranstalter hoffen jetzt auf 2022, damit endlich wieder gemeinsam gefeiert, gecampt, und Livemusik gehört werden kann.

Oster-Ei-Pad geht an...

Susi Bischoff aus Immensen.

Mitraten und gewinnen!

Bis zum 1. April fährt Schorse durch Niedersachsen und versteckt Ostereier. Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit der richtigen Lösung verlost NDR 1 Niedersachsen täglich ein Oster-Ei-Pad im Wert von 350 Euro. Machen Sie mit - Viel Glück!

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 25.03.2021 | 13:40 Uhr

Schorse steht vor einem Feld und schaut durch eine Lupe (Montage). © NDR / Hendrik Millauer Foto: Martin Huch

Spaßige Suche nach dem Osterei mit Schorse

Vom 22. März bis zum 1. April hat Schorse jeden Tag ein Osterei in einem anderen Ort in Niedersachsen versteckt. Wer den Ort erraten hat, konnte sich über ein Oster-Ei-Pad freuen. mehr

Livestream NDR 1 Niedersachsen

ARD Hitnacht

00:00 - 05:00 Uhr
Live hörenTitelliste