Stand: 08.11.2018 11:09 Uhr

Die Musik meines Lebens - Die wilden 70er

Bild vergrößern
NDR 1 Niedersachsen erinnerte eine ganze Woche lang an die wilden 70er - mit Musik und Beiträgen.

Vom 5. bis zum 9. November haben wir eine ganze Woche an die 70er-Jahre erinnert und das Jahrzehnt wieder aufleben lassen. Unter dem Motto "Die Musik meines Lebens!" blickten wir auf diese bewegte Zeit zurück - mit Musik aus der Dekade und Beiträgen über die Geschehnisse.

Die wilden und ereignisreichen 70er

Die 1970er-Jahre bringen viel Neues: Frauen gehen auf die Straße im Kampf um Gleichberechtigung und Selbstbestimmung. Bei Volkswagen rollt der letzte Käfer vom Band, gleichzeitig kommt der VW Golf neu auf den Markt. Die sexuelle Revolution geht weiter, wesentlich beeinflusst von den Hippies. Sie bezeichnen ihre Generation auch selbst als "Love Generation". Die Musik entwickelt sich in den 1970er-Jahren weiter. Es beginnt die große Disco-Ära. John Travoltas Hüftschwung aus dem Tanzfilm "Saturday Night Fever" geht um die Welt. Die 70er waren aber auch geprägt von vielen Krisen: Die Rote Armee Fraktion verbreitet in Deutschland jahrelang Schrecken und Terror. Wegen der Ölpreiskrise gibt es Anfang der 70er-Jahre in Deutschland autofreie Sonntage.

Erinnerungen aus der Fotokiste unserer Moderatoren

 

Die Beiträge zum Nachhören
00:54

1978: Das erste Retortenbaby

08.11.2018 16:50 Uhr
01:54
02:31
01:27
01:30

1975: Der weiße Hai

06.11.2018 13:40 Uhr
01:14

Die Ölkrise von 1973

05.11.2018 05:40 Uhr

 

Weitere Informationen

Die 70er-Jahre: Katastrophen, Terror, Atom

Ostpolitik, RAF-Terror und der Streit um die Atomkraft und Gorleben prägen das Jahrzehnt. Im Winter 1978/79 sorgt eine Schneekatastrophe für Chaos in Norddeutschland. mehr

Der NDR

Die Jahre 1970 bis 1979

Der NDR

Eine Reihe von Krisen erschüttern den NDR, es wird heftig um die politische Einflussnahme gestritten. Im Programm gehen zwei Sendungen an den Start, die zu "Klassikern" werden: der "Tatort" und die "Sesamstraße". mehr

40 Jahre Gorleben: Der Atommüll und seine Gegner

Vor 40 Jahren verkündete Niedersachsens damaliger Ministerpräsident: In Gorleben soll ein nukleares Entsorgungszentrum entstehen. Es war auch der Beginn einer Geschichte des Widerstandes. mehr

Terror statt Politik: Die Rote Armee Fraktion

Sie wollten den Staat verändern, doch sie verrannten sich. Die Rote Armee Fraktion steht für den Terror der 70er-Jahre. Bis heute sind nicht alle RAF-Verbrechen aufgeklärt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 08.11.2018 | 08:05 Uhr

Die Musik meines Lebens! - Die rebellischen 60er

01.11.2018 08:05 Uhr

Die 60er-Jahre waren ein ereignisreiches Jahrzehnt. Am 1. und 2. November hat NDR 1 Niedersachsen an diese Dekade erinnert. Beiträge aus dieser Zeit gibts zum Nachhören. mehr