Sendedatum: 13.04.2016 16:50 Uhr

S

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. Y
  25. Z

Frank Sinatra - "Strangers In The Night"

Zurück zur Übersicht S

Am 11. April 1966 nahm Frank Sinatra den vielleicht wichtigsten Song seiner Karriere auf und es ist die berühmteste Komposition von Bert Kaempfert. Anfang der 60er-Jahre hatte der Orchesterchef aus Hamburg-Barmbek den Sprung nach Amerika geschafft und war dort noch erfolgreicher als in seiner Heimat: "Ich weiß auch nicht, woran das liegt. Aber ich nehme das auf, was ich möchte, was mir Spaß macht und das mögen die Leute in Amerika anscheinend."

Viele unterschiedliche Fassungen

1965 erhielt Bert Kaempfert einen Auftrag aus Hollywood: Er sollte das Titellied für die Agentenkomödie "Willkommen Mr. B" mit James Garner in der Hauptrolle schreiben. Er komponierte "Strangers In The Night" ("Fremde in der Nacht"). Für den Text waren Charles Singleton und Eddy Snyder zuständig, die auch schon Bert Kaempferts Vorgänger-Hit "Spanish Eyes" mit Worten versehen hatten. Alle Beteiligten wussten: Diese Nummer hat das Zeug zum Welthit. Musikproduzenten und Sänger rissen sich um dieses Lied, und Bert Kaempfert verlor fast den Überblick: "Wie viel verkauft wurden, weiß ich nicht. Aber ich glaube es gibt über 200 verschiedene Fassungen." Weltweit mögen es rund 500 sein.

Golden Globe für "Strangers In The Night"

Bild vergrößern
Bert Kaempfert: der deutsche Orchesterleiter, Arrangeur und Komponist in den 70-er Jahren.

Die bekannteste und erfolgreichste ist die von Frank Sinatra – kurioserweise. Denn der fand diesen Schlager alles andere als gut, er soll sogar wortwörtlich gesagt haben, die Nummer sei doch nur ein Stück Sch…. Zu schnulzig, nix für den coolen Frankieboy. Aber sein Produzent belehrte ihn eines Besseren. Und Bert Kaempfert erinnerte sich später: "Bei meinem letzten Aufenthalt in Amerika war ich in Las Vegas und hab da Frank Sinatra kennengelernt und er bat mich inständig, ich möge doch mein Gehirn in Bewegung bringen und noch ein paar solcher Nummern schreiben. Denn "Strangers In The Night" bescherte Frank Sinatra ein grandioses Comeback. Und Bert Kaempfert eine ganze Reihe von Auszeichnungen, darunter den Golden Globe. Auf den war der 1980 verstorbene Musiker ganz besonders stolz: "Er wird verliehen von der internationalen Presse in Hollywood, jedes Jahr, für den besten Film, den besten Schauspieler, für die beste Filmmusik und für den besten Schlager, der aus einem Film stammt.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 13.04.2016 | 16:50 Uhr

Die Geschichte zum Hit

Die bekanntesten Lieder der letzten 50 Jahre sind aus der Musikgeschichte nicht mehr wegzudenken. Bei NDR 1 Niedersachsen hören Sie die Geschichte hinter den Songs. mehr