Thema: Tarifpolitik

Lohn-Kürzung bei Yanfeng: Belegschaft demonstriert

30.04.2019 14:37 Uhr

Die Jobs sind sicher, die Löhne nicht: Automobilzulieferer Yanfeng hat der Belegschaft in Lüneburg Geld gekürzt. Die Mitarbeiter wollen klagen und am Mittwoch demonstrieren. mehr

Kommen faire Arbeitsbedingungen für Paketboten?

12.04.2019 15:49 Uhr

Der Bundesrat unterstützt eine Initiative des Landes Niedersachsen. Mit dieser sollen die Arbeitsbedingungen von Paketboten nach Vorlage in anderen Branchen bundesweit verbessert werden. mehr

Mindestlohn: Wird ausreichend geprüft?

12.04.2019 06:41 Uhr

Eine Bilanz des Zolls zeigt: Seit Einführung des Mindestlohns ist die Zahl der aufgedeckten Verstöße gestiegen. Dennoch: Der Deutsche Gewerkschaftsbund fordert mehr Kontrollen. mehr

Landkreis Osnabrück: Ärzte legen Arbeit nieder

09.04.2019 10:10 Uhr

Am Mittwoch treten Klinik-Ärzte im Landkreis Osnabrück und der Grafschaft Bentheim in den Streik. Die Mediziner fordern mehr Lohn. Im März waren die Tarifverhandlungen gescheitert. mehr

Einigung: 3,7 Prozent mehr Geld für Stahlkocher

17.03.2019 10:54 Uhr

Gewerkschaft und Arbeitgeber haben sich auf einen neuen Tarifvertrag für die nordwestdeutsche Stahlbranche geeinigt: Es gibt mehr Geld und die Option auf zusätzliche freie Tage. mehr

Tarifabschluss soll auch für Beamte gelten

03.03.2019 18:14 Uhr

Angestellte des öffentlichen Diensts sollen bis 2021 acht Prozent mehr Lohn bekommen. In Hamburg soll der Abschluss auch für die 40.000 Beamten übernommen werden, sagte Finanzsenator Dressel. mehr

Heinold: Auch Beamte sollen mehr Geld bekommen

03.03.2019 18:07 Uhr

Finanzministerin Heinold hat angekündigt, die Bezüge für Beamte zu erhöhen. Sie will wesentliche Teile des Tarifabschlusses für die Angestellten der Länder übertragen. mehr

Warnstreik legt viele Kundenzentren lahm

25.02.2019 15:55 Uhr

Bis zu 4.000 Beschäftigte des öffentlichen Dienstes haben in Hamburg für mehr Geld demonstriert. In vielen Hamburger Kundenzentren kam es zu erheblichen Einschränkungen. mehr

Wieder Warnstreiks im öffentlichen Dienst

22.02.2019 09:28 Uhr

Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes in Hamburg gab es am Freitag erneut Warnstreiks. Mitarbeiter der sozialen Dienste demonstrierten in der Innenstadt für mehr Geld. mehr

Mehr Geld für Uniklinik-Beschäftigte gefordert

21.02.2019 12:56 Uhr

In den Tarifverhandlungen für Mitarbeiter der Universitätskliniken in Rostock und Greifswald fordert ver.di 9,5 Prozent mehr Lohn. Das Land hat noch kein eigenes Angebot vorgelegt. mehr

Warnstreiks an Hamburger Schulen

20.02.2019 11:37 Uhr

Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes sind in Hamburg Angestellte an Schulen und Hochschulen in den Warnstreik getreten. Der Schulunterricht wurde jedoch nicht beeinträchtigt. mehr

UKSH: Mitarbeiter in Kiel und Lübeck im Warnstreik

19.02.2019 11:41 Uhr

Warnstreik beim UKSH: Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes haben am Dienstag 550 Beschäftigte in Kiel und Lübeck die Arbeit niedergelegt. Operationen mussten verschoben werden. mehr