Thema: Nord-Ostsee-Kanal

Sprengung Alte Kreuzermole © Landesarchiv Schleswig-Holstein LASH LSH_N10_BV_36b

Nord-Ostsee-Kanal: Von der Vision zum Technik-Meisterwerk

Mit dem Bau des Nord-Ostsee-Kanals, seinen Brücken und Schleusen betreten Ingenieure Ende des 19. Jahrhunderts technisches Neuland. mehr

Fertiges Baugerüst für den nördlichen Kragträger zum Bau der Hochbrücke Rendsburg © Landesarchiv Schleswig-Holstein LASH LSH_1000096604016

Schweiß und Blut: Leben auf der Baustelle Nord-Ostsee-Kanal

Tausende Arbeiter schuften ab 1888 beim Bau des Nord-Ostsee-Kanals. Die Bedingungen sind vergleichsweise gut. Dennoch sterben 90 Menschen. mehr

Die kaiserliche Jacht "Hohenzollern" im Nord-Ostsee-Kanal am 21. Juni 1895 (Farblithographie). © picture-alliance / akg-images

Drei Tage Pomp: Des Kaisers neuer Kanal wird eröffnet

Im Juni 1895 wird der Nord-Ostsee-Kanal in Kiel eröffnet. Drei Tage lässt Kaiser Wilhelm II. die Wasserstraße bejubeln. mehr

Audios & Videos

Der Findling wurde vom Bagger "Löwe" ausgegraben. © Landesarchiv Schleswig-Holstein LASH 99_V_518, Abt. 2003.8 Nr. 344

Chronologie: 125 Jahre Nord-Ostsee-Kanal

Der Nord-Ostsee-Kanal gilt als Prestige-Bau des Deutschen Reiches. Heute ist er die meistbefahrene künstliche Wasserstraße der Welt. mehr

Otto von Bismarck und Helmuth von Moltke bei Königgrätz © picture-alliance / akg-images Foto: akg-images

Bau des Nord-Ostsee-Kanals wird zum politischen Machtkampf

In Moltke hat Bismarck seinen größten Gegner beim Plan des Nord-Ostsee-Kanals. Mit einer Finte kann sich der Reichskanzler durchsetzen. mehr

Eine Fähre auf dem Nord Ostsee Kanal © NDR Foto: Ingo Martin

NOK-Fähranleger zwischen Landwehr und Breiholz in Ordnung

Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt hat die Fähranleger am Nord-Ostsee-Kanal zwischen Landwehr und Breiholz inspiziert. mehr

Die Bauarbeiten der Levensau Hochbrücke aus der Seitenansicht.  Foto: Kevin Bieler

Neue Levensauer Hochbrücke: Die Vorbereitungen laufen

Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt hat in Kiel über den aktuellen Stand der Arbeiten und den Zeitplan informiert. mehr

Die Fähre setzt mit einigen Autos über. © Christian Wolf Foto: Christian Wolf

NOK-Fähranleger stark beschädigt: Nutzung wird eingeschränkt

Bei mehreren Anlegern ist die Statik in Gefahr. Künftig dürfen nur noch Fahrzeuge bis 30 Tonnen Last darüber fahren. mehr

Fischer Thomas Philipson bei seiner Arbeit auf dem Nord-Ostsee-Kanal. © NDR Foto: Christian Wolf

Der letzte Fischer am 125 Jahre alten Nord-Ostsee-Kanal

Der Nord-Ostsee-Kanal ist 125 Jahre alt. Thomas Philipson leitet den letzten Betrieb, der an der künstlichen Wasserstraße noch Fischfang betreibt. Im Boot mit einem, der eine lange Tradition fortführt. mehr

Brunsbüttel: Blick auf die Schleusen am Nord-Ostsee-Kanal.  Foto: Carsten Rehder/dpa

Kanalschleuse in Brunsbüttel: Kritik an Kostenexplosion

Die neue Schleuse soll nun 1,2 Milliarden Euro kosten - zuletzt war von 830 Millionen die Rede. Wirtschaft und Lotsen üben Kritik. mehr

Der Frachter "Else", welcher mit dem Nordtor der Schleuse in Holtenau kollidiert ist, liegt in der Schiffsswerft Lindenau im Stadtteil Friedrichsort. © dpa-Bildfunk Foto: Axel Heimken

Nach Havarie an NOK-Schleuse: Frachter legt ab

Nachdem ein Frachter gegen das Tor der Kieler Nord-Ostsee-Kanal-Schleuse gekracht war, wurde er zunächst festgesetzt. Nun steuert er Frankreich an. Die Ermittlungen dauern jedoch an. mehr

Arbeitende Personen am kaputten Schleusentor. © NDR Foto: Christian Wolf

NOK: Schleuse nach Havarie fast repariert

Nach der Havarie in der Kieler Schleuse waren anfangs viele von einem wochenlangen Ausfall ausgegangen. Nun sollen am Wochenende wieder die ersten Schiffe geschleust werden. mehr