Stand: 09.09.2020 16:24 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Günther und Stegner im Schlagabtausch zu Grote-Rauswurf

Die Befragung der Landesregierung und des Ex-Innenministers Hans-Joachim Grote (CDU) zu den Umständen der Kabinettsumbildung Ende April hat die Fronten zwischen Koalition und Opposition weiter verhärtet. SPD-Fraktionschef Ralf Stegner zog am Mittwoch in der Anhörung im Innen- und Rechtsausschuss den Schluss, Schleswig-Holsteins Landesregierung habe in mehreren Punkten die Unwahrheit gesagt. Auch Grote widersprach Darstellungen von Ministerpräsident Daniel Günther (CDU). Vertreter der Jamaika-Koalition konterten, Stegner mache "Theater" und konstruiere Widersprüche, wo es keine gebe. | NDR Schleswig-Holstein 09.09.2020 19:30

Best Of Digitales.SH: Albrecht zeichnet Gewinner aus

Digitalisierungsminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) hat mehrere Unternehmen und Initiativen mit dem Preis des Landeswettbewerbs "Best Of Digitales.SH" ausgezeichnet. In der Kategorie digitales Lernen setzte sich der Verein "Bücherpiraten" aus Lübeck durch. Kinder und Jugendliche entwickelten eine eigene Märchengeschichte und illustrierten diese mit analogen und digitalen Mitteln. Die Lübecker Firma "Taktilesdesign" bekam den Preis im sozialen Bereich. Sie entwickelte eine Technik, die mit einer Software Farben in fühlbare Oberflächen verwandelt. Ein Sonderpreis ging an die Stiftung "Neue Musik-Impulse Schleswig-Holstein" aus Eutin. | NDR Schleswig-Holstein 09.09.2020 18:30

Sütterlin-Waack erneuert Angebot, Flüchtlinge aus Moria aufzunehmen

Nach dem Großbrand im Flüchtlingslager Moria auf Lesbos hat Schleswig-Holsteins Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack das Angebot erneuert, Flüchtlinge aus dem Lager aufzunehmen: "Mit dieser Situation kann Griechenland natürlich nicht alleine fertig werden. Die Menschen brauchen jetzt schnelle Hilfe. Schleswig-Holstein hat ja bereits früher Hilfe angeboten, Flüchtlinge und Flüchtlingskinder aufzunehmen aus den überfüllten Lagern. Das besteht natürlich fort", sagte sie. Auch die Bundesregierung bot den griechischen Behörden ihre Hilfe an. | NDR Schleswig-Holstein 09.09.2020 18:00

Ex-Freundin in Hotel erwürgt: Zwölf Jahre Haft

Für den gewaltsamen Tod einer jungen Mutter in einem Rendsburger Hotel muss ihr 25-jähriger Ex-Lebensgefährte zwölf Jahre ins Gefängnis. Das Kieler Landgericht sprach ihn am Mittwoch des Totschlags schuldig. Der Angeklagte hatte die Tat zuvor gestanden. | NDR Schleswig-Holstein 09.09.2020 16:00

Werft Nobiskrug kündigt massiven Stellenabbau an

Die Rendsburger Werft Nobiskrug will fast jeden dritten Arbeitsplatz abbauen. 125 der insgesamt 345 Arbeitsplätze sollen schon zum Ende dieses Monats wegfallen. Als Grund nannte die Geschäftsführung auch die Auswirkungen der Corona-Pandemie. | NDR Schleswig-Holstein 09.09.2020 14:00

Pferd aus Tümpel gerettet

Auf einer Koppel zwischen Lübeck-Moisling und Reeke ist am Mittwochvormittag ein Pferd in einem Tümpel steckengeblieben. Der Hengst konnte sich laut Rettungsleitstelle nicht von alleine befreien. Gut 20 Feuerwehrleute rückten an und zogen das Pferd mit Löschschläuchen aus dem Schlammloch. | NDR Schleswig-Holstein 09.09.2020 12:00

Beschädigte Gasleitung legt Verkehr in Itzehoe lahm

Eine beschädigte Gasleitung hat am Mittwoch den Verkehr in der Innenstadt von Itzehoe lahmgelegt. Auf einer Baustelle in der Nähe des Rathauses beschädigte ein Bagger gegen 9.20 Uhr ein Gasrohr, wie ein Polizeisprecher sagte. Der Bereich sei großräumig abgesperrt worden. Es trat eine geringe Menge Gas aus. Kurz vor 11 Uhr seien die Straßen für den Verkehr wieder freigegeben worden. Menschen wurden nicht verletzt. | NDR Schleswig-Holstein 09.09.2020 16:30

Behinderungen im Bahnverkehr an der Westküste

Bahnpendler zwischen Itzehoe (Kreis Steinburg) und Heide (Kreis Dithmarschen) müssen ab Mittwoch mit längeren Fahrtzeiten rechnen. Grund sind Gleisarbeiten der Bahn zwischen Wilster und Itzehoe. Nach Angaben eines Bahnsprechers entfallen bis zum 26. September alle Verbindungen der Regionalbahn 62. Zugreisende werden demnach gebeten, den Regionalexpress 6 Hamburg-Westerland zu nutzen. Er hält während der Bauarbeiten an allen betroffenen Stationen. | NDR Schleswig-Holstein 09.09.2020 10:30

Kaputte Wärmeleitung in Trappenkamp

Bis zu 150 Haushalte in Trappenkamp (Kreis Segeberg) waren in der Nacht zu Mittwoch ohne Heizung und warmes Wasser. Wie die Gemeindewerke mitteilten, gibt es ein Leck in einer Wärmeleitung. Das ist jetzt provisorisch geschlossen und soll in der kommenden Woche repariert werden. Dann muss die Wärmeleitung erneut kurzzeitig abgestellt werden. | NDR Schleswig-Holstein 09.09.2020 10:30

Neue Wattwanderungs-App fürs Handy

Für Touren an den Küsten des Wattenmeers gibt es jetzt eine neue App fürs Handy: Die Umweltorganisation WWF und das Wattenmeer-Sekretariat haben 25 Wanderstrecken unter anderem in Nordfriesland ausgearbeitet, zum Beispiel an der Hamburger Hallig oder rund um Hooge. Der "Wadden Sea Explorer" lässt sich außerdem regulär im Internet aufrufen. | NDR Schleswig-Holstein 09.09.2020 10:30

Gutachten soll Grund für Schleusen-Havarie klären

Menschliches Versagen könnte der Grund gewesen sein für die Havarie eines Frachters Ende August in der Kieler Schleuse zum Nord-Ostsee-Kanal. Das vermuten inzwischen die Ermittler. Sie schließen laut Polizei aber auch technische Probleme nicht aus. Klarheit soll ein Gutachten bringen. Der Frachter "Else" war in Kiel-Holtenau gegen ein geschlossenes Schleusentor gefahren. | NDR Schleswig-Holstein 09.09.2020 10:00

Warnstreiks bei Deutscher Post

Viele Briefe und Pakete in Schleswig-Holstein blieben am Mittwoch liegen. Die Gewerkschaft ver.di hatte die Mitarbeiter bei der Post zu einem Warnstreik aufgerufen. Die Gewerkschaft fordert 5,5 Prozent mehr Geld für die Beschäftigten. Die Post bietet laut ver.di eineinhalb Prozent. Übernächste Woche gehen die Tarifverhandlungen weiter. | NDR Schleswig-Holstein 09.09.2020 10:00

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 09.09.2020 | 16:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Stillgelegte, zugewucherte Bahngleise © Imago Images Foto: xR.xSchmiegeltx/xFuturexImage

Bahnstrecke zwischen Wrist und Kellinghusen wird reaktiviert

Die Bahn will bundesweit 20 stillgelegte Strecken reaktivieren. Die Verbindung zwischen Wrist und Kellinghusen ist auch dabei. mehr

Videos