Stand: 05.09.2020 17:42 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Kieler Woche offiziell ist eröffnet

Eine ungewöhnliche Kieler Woche wurde am Sonnabend eröffnet. Denn das laut Veranstaltern weltgrößte Segelevent und größte Sommerfest im Norden Europas muss sich an die Corona-Bedingungen anpassen. Das bedeutet: keine Bierzelte, keine großen Bühnen und vergleichsweise wenige Besucher. Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) eröffnete die Kieler Woche mit dem traditionellen Anglasen, also dem Signal einer Schiffsglocke. Dann ertönte das sogenannte Typhon, ein Schiffshorn, mit dem Signal für "Leinen los!" (lang-kurz-kurz-lang). | NDR Schleswig-Holstein 05.09.2020 17:00

Testspiel: Hansa Rostock verliert bei Holstein Kiel

Holstein Kiel gewinnt das Testspiel gegen den FC Hansa Rostock. Die Kieler konnten die Generalprobe vor dem Pflichtspielstart am kommenden Sonntag mit 3:1 für sich entscheiden. Die Tore erzielten Fabian Reese und die beiden Neuzugänge Niklas Hauptmann und Fin Bartels. Für Rostock traf Korbinian Vollmann. | NDR Schleswig-Holstein 05.09.2020 17:30

Weiche Flensburg gewinnt gegen Eintracht Norderstedt

SC Weiche Flensburg 08 hat am Sonnabend das erstes Saisonspiel gegen den FC Eintracht Norderstedt gewonnen. Die Flensburger setzten sich im Schleswig-Holstein-Derby in der Regionalliga Nord souverän mit 3:1 durch. Torge Paetow, Casper Olesen und Finn Wirlmann stellten bereits vor der Halbzeit auf 3:0. Nils Bruning verkürzte für Norderstedt. | NDR Schleswig-Holstein 05.09.2020 15:30

Schwerer Unfall auf L23 in Böel

Am Sonnabendnachmittag hat es einen schweren Verkehrsunfall in Böel im Kreis Schleswig-Flensburg gegeben. Nach Angaben der Rettungsleitstelle waren auf der L23 aus bislang unbekannter Ursache ein Transporter und ein Pkw zusammengestoßen. Dabei wurden drei Kinder und zwei Erwachsene verletzt. Sie kamen zur Behandlung in Krankenhäuser. | NDR Schleswig-Holstein 05.09.2020 17:00

Rettungsaktion im Watt

Laut Rettungsleitselle Nord hat eine Urlauberin gemeldet, dass zwei Spaziergänger einen Kilometer vor der Küste von Westerhever im Kreis Nordfriesland bereits bis zu den Hüften im Wasser standen. Offenbar hatten sie die auflaufende Flut unterschätzt. Daraufhin wurden zwei Feuerwehren, die DLRG, ein Rettungswagen sowie ein Hubschrauber vorsorglich in Bewegung gesetzt. Nach Angaben der Rettungsleitstelle konnten die Spaziergänger jedoch aus eigener Kraft das rettende Ufer erreichen. | NDR Schleswig-Holstein 05.09.2020 18:00

Acht neue Corona-Fälle in Schleswig-Holstein

Jeden Tag veröffentlicht das Land Schleswig-Holstein neue Zahlen zur Corona-Pandemie. Laut der Landesmeldestelle, dem Institut für Infektionsmedizin der Universität Kiel, wurden seit Ausbruch der Pandemie insgesamt 4.115 bestätigte Corona-Fälle (Datenstand 4.9.) gemeldet. Damit gibt es im Vergleich zum Vortag acht gemeldete Sars-CoV-2-Infektionen mehr. | NDR Schleswig-Holstein 05.09.2020 09:00

Brunsbüttel: Einfamilienhaus brennt nieder

Ein Einfamilienhaus in Brunsbüttel (Kreis Dithmarschen) ist in der Nacht komplett niedergebrannt. Nach Angaben der Rettungsleitstelle West war das Feuer gegen 21.30 Uhr im Dachstuhl des Gebäudes in der Schulstraße ausgebrochen. Rund 60 Einsatzkräfte rückten aus, um den Brand zu löschen. Die Rauchentwicklung war zeitweise so stark, dass die Leitstelle eine Nina-Warnung herausgab - Anwohner wurden gebeten Türen und Fenster geschlossen zu halten. Gegen 3 Uhr morgens war der Brand dann gelöscht. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache und Schadenshöhe sind noch nicht klar. | NDR Schleswig-Holstein 05.09.2020 09:00

Wald des Jahres in Wees

Der Wald des Jahres steht in Angeln, genauer gesagt in der Gemeinde Wees (Kreis Schleswig-Flensburg), zwischen Flensburg und Glücksburg. Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald hat den 18 Hektar großen Privatwald am Freitag mit der Auszeichnung geehrt. | NDR Schleswig-Holstein 04.09.2020 19:30

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 05.09.2020 | 10:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Drei Studenten, auf dem Campus der CAU Kiel © NDR Foto: Sebastian Parzanny

Corona-Frust: Studenten fühlen sich allein gelassen

Schulunterricht, kleine Konzerte, Fußballspiele mit Fans - alles wieder möglich. Studenten dürfen aber noch nicht wieder an ihren Hochschulen studieren. mehr

Videos