Stand: 04.09.2020 17:58 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Wald des Jahres in Wees

Der Wald des Jahres steht in Angeln, genauer gesagt in der Gemeinde Wees (Kreis Schleswig-Flensburg), zwischen Flensburg und Glücksburg. Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald hat den 18 Hektar großen Privatwald am Freitag mit der Auszeichnung geehrt. | NDR Schleswig-Holstein 04.09.2020 19:30

Hohwacht: Kommt die Kurtaxe für Hunde?

Die Gemeinde Hohwacht (Kreis Plön) will nun auch eine Kurtaxe für Hunde einführen. Es wäre die erste Küstengemeinde in Schleswig-Holstein, die das tut. Die Hundekurtaxe soll einen Euro pro Schnauze und Tag betragen. Erheben will Hohwacht den Betrag für die kostenlosen Hundekotbeutel, die es umsonst an Säulen des Ostseestandes der Gemeinde gibt - und für die Entsorgung der "Schietbüddel". | NDR Schleswig-Holstein 04.09.2020 15:00

Neuer Streit um die Grundsteuer in Schleswig-Holstein

Soll Schleswig-Holstein die Grundsteuer in Zukunft nach dem Modell des Bundes berechnen - oder sind die Modelle anderer Bundesländer, wie etwa Hamburg, doch besser? Darüber gab es am Freitag Diskussionen in der Jamaika-Koalition, obwohl eigentlich längst beschlossen war, dass Schleswig-Holstein das Bundesmodell nutzt. FDP-Fraktionschef Christopher Vogt sagte, er finde das Hamburger Modell unbürokratischer und fairer. Finanzministerin Monika Heinold von den Grünen sagte, bisher sei es gute Praxis gewesen, dass getroffene Verabredungen stehen. | NDR Schleswig-Holstein 04.09.2020 17:00

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Polizeibeamten

Die Staatsanwaltschaft Kiel hat Anklage gegen den ehemaligen Polizeigewerkschafter Thomas Nommensen erhoben. Er soll, so die Ankläger, in strafbarer Weise Informationen an einen Polizeireporter weitergegeben haben. Zuständig ist die Große Strafkammer des Landgerichts Lübeck.Laut Staatsanwaltschaft hat der Angeschuldigte unter anderem Details zu einem versuchten Sexualdelikt in Lübeck an den Polizeireporter weitergegeben. Darunter auch unverpixelte Polizeifotos des verletzten Opfers. | NDR Schleswig-Holstein 04.09.2020 13:00

Landesbauerntag: Lebhafte Diskussion digital gesendet

Der Landesbauerntag hat in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie digital stattgefunden. Der Verband hat stattdessen eine Debatte mit Vertretern aus Politik und Wissenschaft im Internet übertragen. Der Präsident des Bauernverbandes, Werner Schwarz, sagte, die Diskussion über den Klimawandel, aber auch die neuen gesellschaftlichen Vorstellungen - etwa beim Thema Tierwohl - würden den Landwirten zu schaffen machen, genauso wie die mangelnde Dialogbereitschaft der Politik. | NDR Schleswig-Holstein 04.09.2020 15:00

Color Line streicht 300 Stellen

Die norwegische Reederei Color Line hat die Streichung von rund 300 Stellen angekündigt. Betroffen seien Mitarbeiter an Bord und an Land in Deutschland, Dänemark, Schweden und Norwegen, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Color Line sei genötigt, Kosten einzusparen und effizienter zu werden. Speziell zum Standort Kiel gab es keine Informationen. Hintergrund sind demnach die Reisebeschränkungen durch die Corona-Pandemie. Color Line vertreibt unter anderem die Verbindung Kiel-Oslo. | NDR Schleswig-Holstein 04.09.2020 14:00

50.000 Besucher bei "Körperwelten" in Lübeck

In der Lübecker Kulturwerft ist die Ausstellung "Körperwelten" zu Ende gegangen. Nach Angaben der Veranstalter kamen 50.000 Besucher in den vergangenen zweieinhalb Monaten. Diese Resonanz sei überwältigend gewesen, heißt es. Gunther von Hagens' "Körperwelten"-Ausstellungen gibt es schon jahrzehntelang - das Zeigen von konservierten, präparierten Leichen ist dennoch sehr umstritten. | NDR Schleswig-Holstein 04.09.2020 10:30

IfW: Wirtschaft könnte sich schneller erholen als gedacht

Wie wird sich die Wirtschaft in naher Zukunft weiter entwickeln? Das Institut für Weltwirtschaft geht davon aus, dass sie sich schneller erholen könnte als bisher gedacht. Einen erneuten kräftigen Rückschlag wie im Frühjahr erwarten die Ökonomen nicht. Auch der aktuelle Konjunkturbericht der Industrie- und Handelskammer für Schleswig-Holstein zeigt, dass es erste positive Signale gibt. | NDR Schleswig-Holstein 03.09.2020 19:30

Dänische Grenze: Kontrollen werden gelockert

Dänemark öffnet in Kürze sämtliche Grenzübergänge. Das hat die Reichspolizei des Landes angekündigt. Gleichzeitig werden die Kontrollen ab sofort gelockert, die Mitte März aufgrund der Corona-Pandemie intensiviert worden waren. An den Kontrollen gab es in den vergangenen Monaten viel Kritik. Touristen standen stundenlang im Stau. Pendler und auch Erntefahrzeuge mussten Umwege in Kauf nehmen. | NDR Schleswig-Holstein 04.09.2020 06:00

17 neue Corona-Fälle in Schleswig-Holstein

Nach Angaben der Landesregierung wurden in Schleswig-Holstein bislang 4.107 bestätigte Corona-Infektionen gemeldet (Datenstand 3.9.). Damit gibt es im Vergleich zum Vortag 17 gemeldete Sars-CoV-2-Infektionen mehr. Bislang wurden 161 Todesfälle im Zusammenhang mit der Viruserkrankung gemeldet. Acht Menschen werden wegen Corona derzeit in Krankenhäusern des Landes behandelt. | NDR Schleswig-Holstein 04.09.2020 10:00

Handewitt: Haftbefehl nach tödlicher Messer-Attacke

Nach der tödlichen Messerstecherei in Handewitt bei Flensburg ist am Donnerstagabend Haftbefehl wegen Mordes gegen den 35 Jahre alten Tatverdächtigen erlassen worden. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft Flensburg auf Nachfrage von NDR Schleswig-Holstein. Der Mann steht im Verdacht, am Mittwochabend auf einer Straße im Handewitter Ortsteil Weding einen 44 Jahre alten Mann erstochen zu haben. Hintergrund des Streits war vermutlich, dass der 44-Jährige mit der Ex-Freundin des Tatverdächtigen eine Beziehung hatte, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft sagte. | NDR Schleswig-Holstein 04.09.2020 07:00

Keine Probleme mehr auf der Zugstrecke nach Sylt

Die Züge auf der Marschbahnstrecke fahren wieder ohne Einschränkungen. Zwischen Niebüll und Klanxbüll (Kreis Nordfriesland) war wegen der Trockenheit der Boden abgesackt. Nach Angaben einer Bahnsprecherin haben Arbeiter in der Nacht die Bodenwelle wieder aufgefüllt. An der Stelle musste die Strecke am Donnerstag zeitweise gesperrt werden. | NDR Schleswig-Holstein 04.09.2020 07:00

Landesbetrieb stellt neue Info-Kampagne vor

Der Landesbetrieb Küstenschutz in Husum (Kreis Nordfriesland) startet eine neue Informationskampagne. In 22 neuen Info-Pavillons und einer Broschüre informiert der Landesbetrieb in erster Linie über seine Arbeit. Am Freitag stellte der Landesbetrieb die neue neue Kampagne in Büsum und Hohwacht vor. Themen sind zum Beispiel die Sandvorspülungen auf Sylt, der Deichbau in Büsum oder der Schutz der Steilküste und die Bedeutung der Buhnen an der Ostseeküste. | NDR Schleswig-Holstein 04.09.2020 15:00

Sperrung des Rendsburger Kanaltunnels

Am Freitagabend wird der Rendsburger Kanaltunnel gesperrt. Laut Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt werden die Verkehrssensoren getestet und die Brandmeldetechnik gewartet. Von 21 Uhr bis Samstagmorgen um 5 Uhr müssen Autofahrer über die A7 und Büdelsdorf ausweichen. Falls die Arbeiter nicht fertig werden, muss der Tunnel am Samstagabend noch einmal gesperrt werden. | NDR Schleswig-Holstein 04.09.2020 08:00

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 04.09.2020 | 18:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Magnus Landin vom THW Kiel beim Wurf. © IMAGO / wolf-sportfoto

Handball: THW Kiel und Flensburg geben sich keine Blöße

Im engen Kampf um den Meistertitel feierten beide Teams ungefährdete Auswärtssiege. Der THW liegt weiter einen Punkt vor der SG. mehr

Videos