Stand: 27.08.2020 19:47 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Corona: Chöre und Blasorchester dürfen bald wieder proben

Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat angekündigt, die Corona-Regeln für Hobbymusiker zu lockern. Chöre und Blasorchester sollen ab kommender Woche wieder drinnen üben dürfen. Öffentliche Auftritte seien aber weiterhin nicht möglich. Außerdem sagte er, dass die Kieler Woche wie aktuell geplant stattfinden kann. | NDR Schleswig-Holstein 27.08.2020 20:00

Timmendorfer Strand: Bürger entscheiden über Zukunft ihres Bürgermeisters

Die knapp 9.000 Einwohner von Timmendorfer Strand dürfen am 22. November über die Zukunft ihres Bürgermeisters Robert Wagner entscheiden. Mit den Stimmen aller Fraktionen beschloss die Gemeindevertretung am Donnerstag einstimmig, dass es einen Bürgerentscheid zur möglichen Abwahl Wagners geben soll. Fast alle Fraktionen werfen Wagner vor, er würde nicht angemessen mit den Verwaltungsmitarbeitern umgehen. Der Bürgermeister selbst ist seit sieben Wochen krank. Er nahm nicht an der Sitzung teil und war auch nicht zu erreichen. Bis zu dem Bürgerentscheid im November ist Wagner beurlaubt worden. | NDR Schleswig-Holstein 27.08.2020 20:00

Umweltminister will ehrgeizigere Klimaziele

Umweltminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) will den Klimaschutz stärker vorantreiben. Bei der Vorstellung des Klimaschutzberichtes im Landtag hat Albrecht an, weitere Maßnahmen zur CO2-Reduktion zu erarbeiten. Außerdem will er die bisher vorgesehenen Ziele anheben - stärker als im Koalitionsvertrag mit CDU und FDP vereinbart. Denn mit dem bisherigen Kurs werde man die Ziele des Pariser Klimaschutzabkommens krachend verfehlen, warnte Albrecht. Der Umweltminister will in den kommenden Monaten das Klimaschutz- und Energiewendegesetz überarbeiten. | NDR Schleswig-Holstein 27.08.2020 18:00

Anklage erhoben: Tod auf Ostsee vorgetäuscht

Die Kieler Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen einen 53-Jährigen erhoben, der mit einem Bootsunfall seinen Tod vorgetäuscht haben soll. Die Anklage lautet auf gemeinschaftlichen versuchten Betrug im besonders schweren Fall in 14 Fällen. Der Beschuldigte soll für seine Mutter und seine Ehefrau Lebens- und Unfallversicherungen abgeschlossen haben. Um die Auszahlung von mehr als vier Millionen Euro im Todesfall zu beschleunigen, soll er laut Anklage in Absprache mit seiner Frau und seiner Mutter seinen Tod vorgetäuscht haben. Nach einem inszenierten Bootsunfall meldete ihn seine Frau als vermisst. Laut Polizei führten Ungereimtheiten rund um den Unfall die Beamten nach Niedersachen, wo der Angeklagte auf dem Dachboden seiner Mutter verhaftet wurde. | NDR Schleswig-Holstein 27.08.2020 18:00

Haftbefehl gegen 15-Jährigen aus Kiel

Die Staatsanwaltschaft Kiel ermittelt wegen versuchten Mordes gegen einen 15-Jährigen. Ein Richter hat nach Angaben der Anklagebehörde Haftbefehl gegen den Jugendlichen erlassen. Laut Staatsanwaltschaft steht der Junge unter Verdacht, einer 78-jährigen Frau am Montagmittag auf einer Straße im Kieler Stadtteil Mettenhof ein Messer in den Rücken gestochen zu haben. Der Haftrichter wertete das nach Angaben eines Sprechers als Heimtücke. | NDR Schleswig-Holstein 27.08.2020 17:00

Notrufsäulen für mehr Sicherheit an Badestränden

Die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) nimmt an den Badestränden in Schleswig-Holstein in dieser Woche mehrere Notrufsäulen in Betrieb. Damit sollen Badegäste in Zukunft schneller Hilfe rufen können, wenn sie Unfälle oder ähnliches beobachten. Laut DLRG funktioniert die Alarmierung schneller als mit dem Handy, denn es ist nur ein Knopf zu drücken und die Leitstelle weiß sofort, wo der Unfallort ist. Insgesamt sollen 25 Notrufsäulen in Schleswig-Holstein installiert werden. | NDR Schleswig-Holstein 27.08.2020 15:00

Handball: THW testet Konzept mit 999 Zuschauern

Handballmeister THW Kiel will in der ersten September-Hälfte ein Testspiel gegen den Bundesliga-Rivalen HSG Nordhorn-Lingen vor 999 Zuschauern austragen. Für die Partie soll die 10.285 Plätze bietende Arena in sieben Sektoren mit eigenen Eingängen eingeteilt werden. Besetzt werden sollen nur jede zweite Reihe und Doppelplätze mit jeweils zwei freien Sitzen dazwischen. Die Zuschauer werden mit FFP2-Masken ausgestattet. "Wir sind froh, wenn die Konzepte vor Ort getestet werden", sagte HBL-Präsident Uwe Schwenker den "Kieler Nachrichten". | NDR Schleswig-Holstein 27.08.2020 15:40

Landtag will Innenstädte vor Verödung retten

Nach der angekündigten Karstadt-Schließung befürchten die Fraktionen im Landtag ein Aussterben der Innenstädte. Die SPD fordert ein Sofortprogramm, um Kommunen zu unterstützen. Die Anträge der SPD wurden im Landtag in die Ausschüsse verwiesen. Darin wollen die Fraktionen über Perspektiven sprechen, wie die Innenstädte vor einer Verödung geschützt werden könnten. Verschiedene Vorschläge liegen auf dem Tisch: Die Grünen werben für autofreie Innenstädte. Die kommen wiederum bei der FDP nicht gut an. Die SPD bringt auch das Thema bezahlbaren Wohnraum in Innenstädten ins Gespräch. | NDR Schleswig-Holstein 27.08.2020 12:00

Nach DFB-Inspektion: Todesfelde hofft auf Heimspiel

Schleswig-Holsteins Fußballpokalsieger SV Todesfelde sieht nach der Stadioninspektion gute Chancen auf ein Heimspiel im DFB-Pokal gegen den Zweitligisten VfL Osnabrück. "Wir müssen jetzt einige Auflagen umsetzen. In der nächsten Woche will der DFB entscheiden", sagte Vereinsvorsitzender Holger Böhm. Mehr als fünf Stunden hatte eine DFB-Delegation den Sportpark in Todesfelde inspiziert. Dabei wurde ausgelotet, ob der Oberligist die Auflagen, die durch die Coronavirus-Pandemie verschärft worden sind, erfüllen kann. Rund 250 zahlende Zuschauer wären möglich. | NDR Schleswig-Holstein 27.08.2020 13:00

Handballer trainieren in Dänemark

Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt bereiten sich seit Donnerstag in Dänemark auf die neue Bundesliga-Saison vor. Das Trainingslager liegt im dänischen Juelsminde, dem Wohnort von Ex-Spieler Lars Christiansen. In den kommenden zwei Wochen stehen mehrere Testspiele gegen dänische Mannschaften auf dem Programm. Der Deutsche Handballbund will in der ersten Oktoberwoche in die neue Spielzeit starten. | NDR Schleswig-Holstein 27.08.2020 10:30

Corona-Schnupfenplan aktualisiert

Die Landesregierung hat den sogenannten Corona-Schnupfenplan aktualisiert. Das hat Gesundheitsminister Garg NDR Schleswig-Holstein bestätigt. Der neue Plan wird vorsehen, dass Kinder und Jugendliche mit leichten Erkältungssymptomen wie leichtem Schnupfen oder Halskratzen durchaus in die Schule oder Kita gehen können. | NDR Schleswig-Holstein 27.08.2020 10:00

20 neue bestätigte Corona-Infektionen in SH

Seit Beginn der Pandemie sind in Schleswig-Holstein 3.980 Coronavirus-Infektionen nachgewiesen worden. Das sind 20 Fälle mehr als am Tag zuvor. Die Zahl der Todesfälle blieb gleich. Aktuell befinden sich sieben Menschen wegen einer Coronainfektion im Krankenhaus. | NDR Schleswig-Holstein 27.08.2020 08:00

Neue Landrätin in Pinneberg

Die Kreisverwaltung Pinneberg hat zum ersten Mal eine Frau an der Spitze. Der Kreistag hat am Mittwochabend die 56-jährige Elfie Heesch zur neuen Landrätin gewählt. Die Entscheidung fiel erst im dritten Wahlgang. Die Kreisverwaltung ist mit etwa 1.000 Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber im Kreis Pinneberg. | NDR Schleswig-Holstein 27.08.2020 06:30

Suspendierung von Nommensen war rechtens

Der frühere stellvertretende Landesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Thomas Nommensen, ist zurecht als Polizist suspendiert worden. Das hat das Oberverwaltungsgericht in Schleswig entschieden. Nommensen hatte gegen seine vorläufige Entfernung aus dem Landesdienst geklagt. Hintergrund sind die Ermittlungen der Kieler Staatsanwaltschaft gegen Nommensen - es geht um möglichen Geheimnisverrat. Er soll mehrfach vertrauliche Informationen an Journalisten weitergegeben haben. | NDR Schleswig-Holstein 27.08.2020 06:00

Fährbetrieb nach Oslo wird eingeschränkt

Color Line unterbricht den regelmäßigen Fährbetrieb zwischen Kiel und Oslo. Grund ist laut Reederei eine Entscheidung der norwegischen Regierung, eine Quarantänepflicht für Reisende aus Deutschland einzuführen. Wie lange die Unterbrechung dauert, steht noch nicht fest. Die Schiffe "Color Magic" und "Color Fantasy" fahren von Freitag an ab Oslo ausschließlich als Ostsee-Kreuzfahrt ohne Landgang. | NDR Schleswig-Holstein 27.08.2020 05:30

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 27.08.2020 | 20:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine Drohne fliegt vor einem Sonnenuntergang © picture alliance/dpa | Boris Roessler Foto: Boris Roessler

Typisch Norddeutsch - Drohnenshow der Hochschule Flensburg

Die Flensburger Hochschule zeigt eine Drohnenshow mit typisch norddeutschen Motiven. Sie will auch die Akzeptanz solcher Shows testen. mehr

Videos