Stand: 23.08.2020 17:14 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Vier Menschen bei Unfall auf B404 verletzt

Auf der B404 bei Trittau (Kreis Stormarn) sind am Sonntagnachmittag vier Menschen bei einem Unfall leicht verletzt worden. Nach ersten Angaben der Polizei waren drei Autos auf der Bundesstraße Richtung Norden ineinandergefahren, die genaue Unfallursache und der Unfallhergang sind noch nicht bekannt. Die B404 musste in beide Richtungen gesperrt werden. | NDR Schleswig-Holstein 23.08.2020 17:00

Brücke an der B77 in Höhe Busdorf wird saniert

Von Montag an wird an der B77 in Höhe Busdorf (Kreis Schleswig-Flensburg) eine Eisenbahnbrücke saniert. Drei Wochen lang können Autofahrer nur eine Spur pro Richtung benutzen, teilt der Landesbetrieb für Straßenbau mit. Bei Auf- und Abbau wird der Verkehr zusätzlich behindert. Die Brücke benötigt neue Dichtungen im Übergang zur Straße. Diese dienen dazu, die sich ändernde Länge der Brücke bei Wärme und Kälte auszugleichen. Während der Bauzeit gilt ein Tempolimit von 50 Kilometern pro Stunde. Die Baukosten liegen bei knapp 100.000 Euro. | NDR Schleswig-Holstein 23.08.2020 16:00

Zur Sache: Extreme Trockenheit - Natur am Limit

2020 ist bisher wieder ein viel zu trockenes Jahr. Zwar ist es kein Rekordsommer wie 2018, aber die Böden haben sich noch nicht erholt und deshalb beobachten Klimaforscher die Entwicklung nicht nur genau, sondern auch mit Sorge. Diana Rechid, Klimawissenschaftlerin am Helmholtz-Zentrum in Geesthacht, ist zu Gast in der Sendung " Zur Sache" und spricht über die Folgen der extremen Trockenheit sowie den Umgang damit. | NDR Schleswig-Holstein 23.08.2020 18:00

Kanaltunnel in Rendsburg nach Starkregen gesperrt

Der Rendsburger Kanaltunnel musste am Samstagabend mehrere Male außerplanmäßig gesperrt werden. Dieses mal war Regen der Grund: Zwei Mal musste die Feuerwehr anrücken, weil die Straße in der Oströhre übergelaufen war. Nach Angaben von Detlef Wittmüß vom Wasserstraßen- und Schiffahrtsamt Kiel-Holtenau habe das Abpumpen wegen eines technischen Defekts nicht ordnungsgemäß funktioniert. Der Fehler sei inzwischen behoben. | NDR Schleswig-Holstein 23.08.2020 11:00

Feuerwehr rückt zu mehreren Großbränden aus

Die Feuerwehren in Schleswig-Holstein hatten an diesem Wochenende gut zu tun: Die Einsatzkräfte rückten zu mehreren Großbränden aus und waren teilweise über Stunden mit den Löscharbeiten beschäftigt. In Groß Schenkenberg brannte ein Mehrfamilienhaus, in Lübeck eine Scheune, in Molfsee ein Bürogebäude. Die Brandursache ist in allen Fällen bislang unklar. | NDR Schleswig-Holstein 23.08.2020 08:00

Coronavirus in SH: Zwölf neue Infektionen bestätigt

Jeden Tag veröffentlicht das Land Schleswig-Holstein neue Zahlen zur Corona-Pandemie. Laut der Landesmeldestelle, dem Institut für Infektionsmedizin der Universität Kiel, wurden seit Ausbruch der Pandemie insgesamt 3.902 bestätigte Corona-Fälle (Datenstand 22.08.) gemeldet. Damit gibt es im Vergleich zum Vortag zwölf gemeldete Sars-CoV-2-Infektionen mehr. | NDR Schleswig-Holstein 23.08.2020 18:00

Diskussion um Regeln bei privaten Feiern

Eine bundesweit einheitliche Teilnehmergrenze für private Feiern finden nicht alle Bundesländer gut. Das hat eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ergeben. Unter anderem Schleswig-Holstein ist dagegen. Ein Sprecher der Kieler Landesregierung sagte, auf den ersten Blick wirke eine bundeseinheitliche Lösung vielleicht vorteilhaft, allerdings verkenne sie die oft sehr unterschiedliche Entwicklung des Infektionsgeschehens innerhalb Deutschlands. In Schleswig-Holstein sind private Feiern derzeit auf 50 Personen beschränkt. In Berlin liegt die Grenze bei 500. Bei einer Videokonferenz wollen die Ministerpräsidenten der Länder am Donnerstag mit Kanzlerin Angela Merkel unter anderem über dieses Thema sprechen. | NDR Schleswig-Holstein 23.08.2020 08:00

Corona: Ab Montag gilt Maskenpflicht an Schulen

Ab Montag gilt in Schleswig-Holstein eine Maskenpflicht an Schulen. Schüler und Lehrer aller Jahrgänge müssen demnach auf dem Schulgelände eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen - auch Schüler vor Vollendung ihres sechsten Lebensjahres. Eine entsprechende Verordnung hat die Landesregierung am Sonnabend erlassen. | NDR Schleswig-Holstein 23.08.2020 08:00

Fußball-Landespokal: SV Todesfelde besiegt Favorit VfB Lübeck

Überraschungs-Sieger beim schleswig-holsteinischen Fußball-Landespokal: Der SV Todesfelde hat sich den Pokal geholt. Der Oberligist schlug am Sonnabend in Malente (Kreis Ostholstein) mit 3 zu 2 den VfB Lübeck, der als Drittligist als Favorit ins Spiel gegangen war. Todesfelde hat sich damit für die erste Hauptrunde im DFB-Pokal qualifiziert - und dabei dann Heimrecht gegen Osnabrück aus der Zweiten Liga. In Hamburg sicherte sich Eintracht Norderstedt den Pokal und muss nun gegen Bundesligist Bayer Leverkusen ran. Holstein Kiel bekommt es mit einem Verein aus der Fünften Liga zu tun: Rielasingen-Arlen aus Südbaden. Die erste Hauptrunde des DFB-Pokals findet im September statt. | NDR Schleswig-Holstein 23.08.2020 08:00

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 23.08.2020 | 18:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Tausende Menschen genießen das sonnige und warme Wetter am Sonntagnachmittag neben Strandkörben in Timmendorfer Strand. © dpa-Bildfunk Foto: Georg Wendt

Lübecker Bucht: Entspannte Stimmung trotz großem Andrang

Seit Sonnabend sind die Tourismusangebote im Rahmen der Modellregion in der inneren Lübecker Bucht wieder für Gäste geöffnet. mehr

Videos