Stand: 08.08.2020 17:57 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Corona-Testpflicht für Reiserückkehrer startet

Die Corona-Testpflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten ist am Sonnabend gestartet. Schleswig-Holstein geht dabei über die Regelung des Bundes hinaus und startet eine doppelte Test-Strategie. Demnach können Betroffene die grundsätzlich geltende Quarantäne von 14 Tagen dadurch deutlich verkürzen, dass sie nach der Einreise im Zeitraum von mindestens fünf Tagen zwei negative Testergebnisse vorlegen. Der zweite Test darf frühestens fünf Tage nach der Einreise vorgenommen werden. | NDR Schleswig-Holstein 08.08.2020 11:00

Sommerwetter in SH: Strände am Limit

Bei heißen Temperaturen sind viele Menschen schon am Sonnabendvormittag an den Strand gefahren. In der Lübecker Bucht war es voll: Wie die Ampel auf der Internetseite strandticker.de schon am Vormittag zeigte, waren Strände und Strandabschnitte von Niendorf bis Rettin komplett ausgelastet - die Ampeln standen auf rot. In Timmendorfer Strand machten die Strandkorbvermieter ihre Abschnitte mit Absperrband dicht. Nur so konnten die Corona-Abstandsregeln gerade so eingehalten werden. Auch das Ordnungsamt war im Dauereinsatz und kontrollierte, ob alle Corona-Maßnahmen von den Besuchern eingehalten wurden. | NDR Schleswig-Holstein 08.08.2020 18:00

Zahl der Corona-Infektionen in SH steigt um neun Fälle

Jeden Tag veröffentlicht das Land Schleswig-Holstein neue Zahlen zur Corona-Pandemie. Laut der Landesmeldestelle, dem Institut für Infektionsmedizin der Universität Kiel, wurden seit Ausbruch der Pandemie insgesamt3.578 bestätigte Corona-Fälle (Datenstand 07.08.) gemeldet. Damit gibt es im Vergleich zum Vortag neun gemeldete Sars-CoV-2-Infektionen mehr. | NDR Schleswig-Holstein 08.08.2020 09:00

Schulstart in SH: Ringen um die Lehrerpräsenz

Bildungsministerin Karin Prien (CDU) fährt eine klare Linie: Der Unterricht soll auch in Corona-Zeiten so weit wie möglich stattfinden. Zu Hause bleiben dürfen nur die Lehrkräfte, die zu einer Risikogruppe gehören und für die gleichzeitig besonders schwerwiegende Gründe attestiert sind. Zehn Lehrerinnen und Lehrer klagen nun dagegen, dass sie nicht vom Unterricht befreit sind. Ein Sprecher des Verwaltungsgerichts in Schleswig sagte, die Fälle würden erst in der kommenden Woche entschieden, wenn die Schule bereits begonnen hat. Laut der Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW) erlaubt das Bildungsministerium den klagenden Kollegen nun doch, "bis zum Abschluss der gerichtlichen Eilverfahren vor dem Verwaltungsgericht Schleswig dem Präsenzunterricht fernzubleiben." | NDR Schleswig-Holstein 07.08.2020 18:00

Unverheiratete Partner dürfen wieder in Drittstaten einreisen

Vom 10. August an können unverheiratete Partnerinnen und Partner aus Drittstaaten wieder nach Deutschland einreisen. Bundesinnenminister Hort Seehofer (CSU) hat die im Zuge der Corona-Pandemie getroffenen Einreisebeschränkungen aufgehoben. Betroffene Paare hatten bereits seit Wochen eine Aufhebung der Reisebeschränkungen gefordert - auch Schleswig-Holsteins Sozialminister Heiner Garg (FDP) hatte dies in einem Brief an Seehofer gefordert. | NDR Schleswig-Holstein 07.08.2020 20:00

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 08.08.2020 | 08:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein Junge springt in ein Schwimmbecken. © picture alliance / dpa Foto: Stefan Puchner

Freibäder in SH: Mit Abstandsregeln ab ins Wasser

Ferienbeginn, 30 Grad und die Freibäder haben geöffnet. Ganz ohne Regeln geht es wegen Corona aber auch hier nicht. mehr

Videos