Stand: 03.08.2020 13:58 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Kieler Virologe für Masken in Schulen

Masken in Schulen? Der Kieler Virologe Helmut Fickenscher befürwortet es, dass auch Schüler Masken tragen. "Auf dem Weg im Schulbus zur Schule und auf dem Schulgelände bis ins Klassenzimmer ist das auf jeden Fall sinnvoll", sagte er NDR Schleswig-Holstein. Noch gebe es zu wenig Erkenntnisse darüber, wie schnell Kinder sich mit dem Virus anstecken und es verbreiten, so der Experte. Gerade deshalb sei es wichtig, dass auch Kinder sich schützten. | NDR Schleswig-Holstein 03.08.2020 18:00

Mundschutz auf Helgoland erst ab Mittwoch Pflicht

Auf der Nordseeinsel Helgoland (Kreis Pinneberg) ist von Mittwoch an das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht - zumindest in einem bestimmten Zeitraum und an bestimmten Orten. Die Pflicht gilt laut der Webseite der Insel von 11.00 Uhr bis 16.30 Uhr in den öffentlich zugänglichen Bereichen auf den Wegen von den Schiffen bis zur Hafenstraße, in dieser Straße selbst sowie in den Straßen Am Südstrand, Nordseeplatz und Lung Wai. Bürgermeister Jörg Singer (parteilos) hatte die Maskenpflicht am Wochenende angekündigt und damit gerechnet, dass die Allgemeinverfügung schon am Montag in Kraft tritt. | NDR Schleswig-Holstein 03.08.2020 20:00

Fahnenmast erschlägt Frau auf Kieler Rathausplatz

Eine junge Frau ist am Montagmorgen auf dem Kieler Rathausplatz von einem Fahnenmast erschlagen worden. Die 23-Jährige gehörte nach Informationen der Stadtverwaltung Kiel zu einer Gruppe von Auszubildenden, die an diesem Tag ihre Ausbildung im Kieler Rathaus begannen. Die etwa 50 jungen Leute stellten sich offenbar gerade für ein Gruppenfoto auf dem Rathausplatz auf. | NDR Schleswig-Holstein 03.08.2020 18:00

Mehr als 3.000 Urlauber lassen sich testen

Die fünf Corona-Teststationen in Schleswig-Holstein werden gut genutzt. Nach Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung haben sich seit vergangenem Freitag schon mehr als 3.000 Urlauber auf das Virus testen lassen. "Mit einem solchen Ansturm haben wir nicht gerechnet", sagte Nicolaus Schmidt von der Kassenärztliche Vereinigung in Schleswig-Holstein. Nach seinen Angaben ist vor allem viel los an den Teststationen in Kiel und am A7 Grenzübergang Ellund. | NDR Schleswig-Holstein 03.08.2020 16:00

U-Haft wegen Corona-Betrug in Millionenhöhe

Weil er unberechtigt Kurzarbeitergeld und Corona-Soforthilfe in Millionenhöhe beantragt haben soll, ermittelt die Staatsanwaltschaft Lübeck gegen einen 36 Jahre alten Mann aus dem Kreis Pinneberg. Für seinen Betrug soll der Mann, der eine Beratungsfirma in Hamburg betreibt, unrechtmäßig erworbene Sozialversicherungsdaten verwendet haben, teilten die Staatsanwaltschaft Lübeck und das Hauptzollamt Itzehoe am Montag mit. | NDR Schleswig-Holstein 03.08.2020 16:00

Plädoyers im Prozess gegen Staatsanwältin

Im Prozess gegen eine Kieler Staatsanwältin, die sich wegen Rechtsbeugung und Diebstahls vor Gericht verantworten muss, hat ihr Anwalt am Montag auf Freispruch plädiert. Die suspendierte Staatsanwältin ist wegen Rechtsbeugung in mehreren Fällen angeklagt. Sie soll als Tierschutz-Dezernatsleiterin zwischen 2011 und 2014 Hunderte Tiere beschlagnahmt und dann notverkauft haben, ohne dass sich die Besitzer rechtlich dagegen wehren konnten. Eine Frage die im Prozess entscheidend ist: Hat sie das bewusst und vorsätzlich getan? Ihr Anwalt hat dies heute verneint. Die Staatsanwaltschaft sieht es anders. Ein Urteil wird am 14. August erwartet. | NDR Schleswig-Holstein 03.08.2020 13:00

Mehr Übertragungen von Sorgerechten in SH

Familiengerichte in Schleswig-Holstein haben im vergangenen Jahr für 520 Kinder und Jugendliche die vollständige oder teilweise Übertragung der elterlichen Sorge angeordnet. Das waren zwölf Prozent mehr als im Vorjahr, teilte das Statistikamt Nord mit. Bei knapp 40 Prozent der betroffenen Minderjährigen handelte es sich um Kleinkinder unter sechs Jahren. Familiengerichte können Eltern das Sorgerecht entziehen oder es einschränken, wenn eine Gefahr für das Wohl oder das Vermögen des Minderjährigen anders nicht abgewendet werden kann. | NDR Schleswig-Holstein 03.08.2020 13:00

Bund fördert Wasserstoff-Projekt an der Raffinerie Heide

Der Bund fördert ein großes Wasserstoff-Projekt im Kreis Dithmarschen: Das "Reallabor Westküste 100" hat heute die Förderzusage über 30 Millionen Euro bekommen. An der Raffinerie Heide soll grüner Wasserstoff im großen Stil hergestellt werden. Ein entsprechender Förderbescheid des Bundeswirtschaftsministeriums sei eingegangen, teilten am Montag das Konsortium "Westküste 100" in Hemmingstedt und die Landesregierung in Kiel mit. Die zehn Partner des Konsortiums wollen grünen Wasserstoff aus Windkraft herstellen, im Gasnetz transportieren, in industriellen Prozessen nutzen und unterschiedliche Stoffkreisläufe innerhalb einer bestehenden Infrastruktur verzahnen. | NDR Schleswig-Holstein 03.08.2020 12:00

Sechs Verletzte bei Unfall auf A1

Zwischen dem Kreuz Bargteheide und Bad Oldesloe (Kreis Stormarn) sind nach Angaben der Polizei am Montagmorgen mehrere Fahrzeuge ineinander gefahren. Unter anderem waren ein Lastwagen und ein Wohnmobil beteiligt.Sechs Menschen wurden nach Angaben der Polizei leicht verletzt, darunter zwei kleine Kinder. Die Autos stauten sich auf mehrere Kilometer Länge. | NDR Schleswig-Holstein 03.08.2020 10:00

Waggons entgleist: Zugausfälle bis Mittwochmittag

Die Behinderungen im Bahnverkehr im Norden werden noch mindestens bis Mittwochmittag andauern. Das teilte die Bahn mit. Die Strecke zwischen Hamburg und Pinneberg ist gesperrt, nachdem in der Nacht zu Sonntag drei Waggons eines Zuges zwischen Pinneberg und Eidelstedt entgleist waren. Der Zug hatte Baumaterialien und Gleise geladen. Techniker vor Ort sollten die Waggons wieder auf die Schiene setzen. | NDR Schleswig-Holstein 03.08.2020 06:00

Arbeiten und Sperrungen an der B200 in Flensburg

Am Montag haben die ersten Vorbereitungen für dieSanierung der B200 in Flensburg begonnen. Die Umgehungsstraße wird bis voraussichtlich Mitte September in Fahrtrichtung Dänemark voll gesperrt. Autofahrer werden auf die Gegenfahrbahn umgeleitet. Wegen der dänischen Grenzkontrollen kam es in den vergangenen Wochen auch ohne Bauarbeiten bereits zu kilometerlangen Staus auf der B200 in Fahrtrichtung Norden. Darauf hat der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr nun reagiert: Die Anschlussstelle Wassersleben wird demnach während der Bauarbeiten überwiegend offen bleiben. | NDR Schleswig-Holstein 03.08.2020 06:00

Insolvenzwelle wird wohl im Herbst kommen

In Schleswig-Holstein droht im Herbst eine Welle von Insolvenzen. Das ergab eine Abfrage von NDR Schleswig-Holstein bei allen Insolvenzgerichten im Land. Hauptgrund sind Umsatzeinbußen aufgrund der Corona-Pandemie. Zurzeit herrscht offenbar die Ruhe vor dem Sturm. Es gibt seit März sogar deutlich weniger Insolvenzanträge als in den vergangenen Jahren. Das liegt nach Angaben der Gerichte aber hauptsächlich an dem eigens für die Corona-Krise erlassenem Gesetz, das es kriselnden Unternehmen erlaubt, Insolvenzen nicht innerhalb der üblichen 3-Wochenfrist zu melden. | NDR Schleswig-Holstein 03.08.2020 06:00

Schule auf Inseln und Halligen beginnt

Für die Kinder und Jugendlichen auf den nordfriesischen Inseln und den Halligen ging am Montag wieder die Schule los. Hier sind die Sommerferien eine Woche kürzer als im Rest des Landes. An der Gemeinschaftsschule in Wyk auf Föhr hieß es, es sei im Vorfeld viel zu organisieren gewesen, um die Corona-Auflagen zu erfüllen. Außer auf dem Schulhof und in den Klassenräumen müssen die Schüler Masken tragen. Die vier Eingänge werden von Lehrern beaufsichtigt, um Ansammlungen zu vermeiden. | NDR Schleswig-Holstein 03.08.2020 06:00

In Kiel startet das erste Kreuzfahrtschiff

Im Kieler Seehafen hat am Montag das erste Kreuzfahrtschiff der Saison abgelegt. Die "Mein Schiff 1" lief am Abend Richtung Norwegen aus. Wegen der Corona-Pandemie läuft vieles anders. Die Zahl der Passagiere wird auf die Hälfte begrenzt. Der Verband unabhängiger Reisebüros fordert, dass die Kreuzfahrtpassagiere vor der Reise auf eigene Kosten einen Corona-Test machen. | NDR Schleswig-Holstein 03.08.2020 07:00

SG Flensburg-Handewitt startet mit dem Training

Der Vizemeister der vergangenen Handball-Saison - die SG Flensburg-Handewitt - startet am Montag mit der Vorbereitung auf die neue Saison. Sie beginnt in knapp zwei Monaten. Für Spieler, Trainer und Verantwortliche ist es das erste große Aufeinandertreffen seit 145 Tagen. Für die Vorbereitung auf die neue Spielzeit haben die Flensburger ein eigenes Hygienekonzept ausgearbeitet. Außerdem haben Spieler, Trainer und das Funktionsteam im Vorfeld Corona-Tests absolviert. | NDR Schleswig-Holstein 03.08.2020 06:00

Zahl der Corona-Infektionen in SH steigt um vier Fälle

Laut der Landesmeldestelle, dem Institut für Infektionsmedizin der Universität Kiel, wurden seit Ausbruch der Pandemie insgesamt 3.467 bestätigte Corona-Fälle (Datenstand 02.08.) gemeldet. Damit gibt es im Vergleich zum Vortag vier gemeldete Sars-CoV-2-Infektionen mehr. Bislang wurden 156 Todesfälle im Zusammenhang mit der Viruserkrankung gemeldet. 20 Menschen werden in Krankenhäusern behandelt. | NDR Schleswig-Holstein 03.08.2020 08:00

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 03.08.2020 | 13:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Soufian Benyamina (VfB Lübeck) jubelt über seinen Treffer. © IMAGO / Lobeca Foto: MichaelxRaaschx

Lübeck feiert: Ex-Rostocker Benyamina beendet die Hansa-Serie

Für den VfB ist es ein überraschender Hoffnungsschimmer, die Mecklenburger büßten derweil Boden im Drittliga-Aufstiegsrennen ein. mehr

Videos