Stand: 06.07.2022 16:45 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Corona in SH: Inzidenz sinkt unter 1.000

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Schleswig-Holstein liegt bei 961,3 (Vortag: 1.000,5). Neu gemeldet wurden 6.665 Fälle (Stand: 6.7.). In den Krankenhäusern im Land werden zurzeit 482 Menschen behandelt, die positiv auf Corona getestet wurden. 32 Covid-Patienten befinden sich in Intensivtherapie, 13 von ihnen müssen beatmet werden. Die höchste Inzidenz hat der Kreis Plön mit 1.519,0. Die Zahl der Menschen in Schleswig-Holstein, die sich seit Beginn der Pandemie nachweislich mit dem Coronavirus angesteckt haben, beträgt 869.247. Die Gesamtzahl der mit der Viruserkrankung Covid-19 in Zusammenhang stehenden Todesfälle liegt bei 2.621 (+2). | NDR Schleswig-Holstein 07.07.2022 08:00 Uhr

Madsen bekräftigt Marschbahn-Pläne

Die Marschbahnstrecke zwischen Westerland und Hamburg soll attraktiver werden. So könnte eine neue Verbindungsspange im Kreis Steinburg zwischen Horst und Itzehoe gebaut werden. Das würde die Strecke für Bahnreisende schneller machen. Entsprechende Überlegungen aus dem Nahverkehrsplan des Landes bekräftigte der neue Wirtschaftsminister Claus Ruhe Madsen (parteilos). Hintergrund ist offenbar auch die Ansiedlung der Batteriefabrik Northvolt bei Heide. Viele der 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dürften aus Hamburg kommen. Mit der neuen Bahntrasse würde sich die Fahrzeit nach Heide verkürzen. Madsen erklärte, dass die Realisierung einer neue Streckenführung auch Zeit brauche. | NDR Schleswig-Holstein 06.07.2022 17:00 Uhr

Förderbescheid für Robotertechnik der Fraunhofer-Gesellschaft am UKSH

Das Land Schleswig-Holstein unterstützt die Fraunhofer-Gesellschaft beim Aufbau eines Innovationslabors für Chirurgie-Robotik mit gut 3,5 Millionen Euro. Staatskanzleichef Dirk Schrödter (CDU) überreichte den entsprechenden Förderbescheid am Mittwoch in Lübeck. Mit dem Projekt entsteht in Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum (UKSH) in Lübeck ein Forschungszentrum für roboterassistierte Chirurgie. | NDR Schleswig-Holstein 06.07.2022 16:00 Uhr

"Unser Dorf hat Zukunft": Medelby gewinnt gleich zwei Preise

Die Gemeinde Medelby (Kreis Schleswig-Flensburg) ist der diesjährige Preisträger des Landeswettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft" und bekommt dafür 10.000 Euro. Medelby setzte sich damit gegen neun Mitbewerber aus Schleswig-Holstein durch. Der Sonderpreis Wirtschaft der Handwerkskammer und der IHK geht ebenfalls nach Medelby. Die Jury lobte in ihrer Begründung vor allem die gute Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft, Gemeinde und Dorfgemeinschaft, um neue Projekte anzuschieben und zu realisieren. Den zweiten Platz belegt die Gemeinde Brokstedt im Kreis Steinburg, der dritte Platz geht an Duvensee im Kreis Herzogtum Lauenburg. | NDR Schleswig-Holstein 06.07.2022 15:00 Uhr

Dieselpreise in Schleswig-Holstein gesunken

Seit eineinhalb Wochen sinkt an den Tankstellen in Schleswig-Holstein der durchschnittliche Dieselpreis leicht, aber konstant. Das geht aus dem NDR Spritpreis-Monitor hervor. Dienstagabend und Mittwochmorgen rutschte der Liter Diesel an mehreren Tankstellen sogar wieder unter die Zwei-Euro-Marke. Trotz des Tankrabatts schwanken die Preise für Benzin und Diesel zur Zeit stark. Axel Niesing von der Tankstellenkette Willer vermutet, dass sich die Rezessionsgefahren verschärfen. Damit könne auch eine kräftig sinkende Nachfrage einhergehen. | NDR Schleswig-Holstein 06.07.2022 15:00 Uhr

Kooperation bei Pflegeausbildung in SH

Der DRK-Landesverband, die Westküstenkliniken sowie sechs weitere Träger von Pflege- und Betreuungseinrichtungen kooperieren künftig bei der Ausbildung von Pflegekräften. Dazu sei ein Verbundvertrag geschlossen worden, teilten die Einrichtungen mit. Darin werden die Praxiseinsätze der Pflegeschülerinnen und -schüler einheitlich und verbindlich geregelt. Der Vertrag ist den Angaben zufolge in dieser Form landesweit einmalig. | NDR Schleswig-Holstein 06.07.2022 14:00 Uhr

"Green Screen"-Naturfilmfestival: Programm vorgestellt

Vom 7. bis 11. September werden in Eckernförde und Kiel rund 100 Naturfilme gezeigt. Die Bandbreite der Filme, die das Green-Screen-Festival zeigt, ist nach Angaben der Organisatoren groß - von Giraffen in Namibia bis zu Spinnen im heimischen Gemüsegarten. Eintrittskarten gibt es ab sofort auf der Internetseite des Festivals. | NDR Schleswig-Holstein 06.07.2022 13:00 Uhr

Suchaktion nach vermisstem Schwimmer in Flensburg eingestellt

Die Suche nach einem vermissten Schwimmer in der Flensburger Förde ist nach Angaben der Polizei ergebnislos abgebrochen worden. Ein Segler hatte am Mittwochmorgen die Polizei verständigt. Er hatte am Dienstag einen Mann zwischen Ostseebad und Wassersleben baden sehen und stellte mittwochfrüh fest, dass die Kleidung des Schwimmers noch am Strand lag. An der Suchaktion waren unter anderen die deutsche und dänische Wasserschutzpolizei, das THW, Taucher und ein Hubschrauber beteiligt. | NDR Schleswig-Holstein 06.07.2022 12:00 Uhr

Munitionssuche bei St. Margarethen beendet

Die gezielte Suchaktion nach Kriegsmunition bei St. Margarethen im Kreis Steinburg ist beendet. Laut vorläufiger Bilanz konnten mehr als 40 Artillerie-Granaten aus dem Zweiten Weltkrieg, mehrere hundert Schuss Gewehrmunition sowie Teile von Maschinengewehren und Maschinenpistolen gefunden werden. Drei Wochen war eine private Spezialfirma dafür im Einsatz. | NDR Schleswig-Holstein 06.07.2022 12:00 Uhr

Zeugen von Gewalttat am Bahnhof Pinneberg gesucht

Am Pinneberger Bahnhof wurde am Mittwochmorgen ein schwer verletzter Mann aufgefunden. Die Polizei geht davon aus, dass er Opfer einer Gewalttat geworden ist. Zeugen hatten den Mann um vier Uhr in der Nacht entdeckt und den Notarzt alarmiert. Bei dem Verletzten handelt es sich laut den Ermittlern um einen 19-Jährigen aus Hamburg. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Identität des Täters und das Motiv der Tat sind noch unklar. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. | NDR Schleswig-Holstein 06.07.2022 09:00 Uhr

Gemeinsames Verwaltungsgebäude für Stadt Heide und Kreis Dithmarschen?

Im Kreishaus des Kreises Dithmarschen fehlt es an Platz. Rund 200 weitere Schreibtische werden benötigt, zudem ist das Gebäude sanierungsbedürftig. Auch die Verwaltung der Stadt Heide stößt räumlich an ihre Grenzen. Im Gespräch ist nun ein gemeinsames, neues Verwaltungsgebäude des Kreises und der Stadt. Das war am Dienstag Thema bei einem gemeinsamen Hauptausschuss. Laut Kreissprecherin Melanie Kaaksteen haben die Politiker festgelegt, eine Lenkungsgruppe zu bilden. Dort sollen je sieben Mitglieder des Kreises und sieben Mitglieder der Stadt Heide klären, ob man sich zusammen auf den Weg zu einem gemeinsamen Dienstleistungszentrum mache, so Kaacksteen weiter. | NDR Schleswig-Holstein 06.07.2022 08:30 Uhr

Neue Katastrophenschutz-Fahrzeuge für SH

Der Katastrophenschutz in Köhn im Kreis Plön erhielt neue technische Ausrüstung vom Land: ein speziell ausgerüstetes Löschfahrzeug für rund 310.000 Euro. Nach Angaben des Innenministeriums kann es bei Bränden, Stromausfall, Hochwasser, Sturmfluten oder Starkregen eingesetzt werden. Bis 2023 sollen für ganz Schleswig-Holstein insgesamt 52 solcher Fahrzeuge angeschafft werden. | NDR Schleswig-Holstein 05.07.2022 08:30 Uhr

Holstein Therme in Bad Schwartau bleibt geschlossen

Vor zehn Monaten musste die Holstein Therme in Bad Schwartau (Kreis Ostholstein) wegen eines massiven Wasserschadens schließen. Nach NDR Informationen wird die Therme nicht mehr öffnen. Das hat der Betreiber, die Asklepios-Klinik, entschieden. Die Stadtverordneten hatten erst kürzlich beschlossen, dass die Stadt kein Geld für eine Erneuerung der Therme zuschießen wird. Auch wenn die Becken nun erst einmal leer bleiben werden, soll zumindest die Sauna-Landschaft wieder in Betrieb gehen. Eine Eröffnung sei frühestens im Herbst geplant, so Asklepios. | NDR Schleswig-Holstein 06.07.2022 08:30 Uhr

Freispruch nach tödlichem Jetski-Unfall bei Kollmar

Im Prozess um einen tödlichen Jetski-Unfall auf der Elbe bei Kollmar (Kreis Steinburg) hat das Amtsgericht Itzehoe einen 46 Jahre alten Angeklagten vom Vorwurf der fahrlässigen Tötung freigesprochen. Der Unfallhergang sei nicht eindeutig zu klären, stellte das Gericht am Dienstag im Anschluss an ein Gutachten zum Unfallhergang fest. Die Staatsanwaltschaft war zunächst davon ausgegangen, dass der 46 Jahre alte Angeklagte in der Nacht zum 2. August 2020 betrunken und unter Drogen mit einer Begleiterin auf einem Jetski gegen den Leitdamm Pagensand geprallt sei. Die 33-Jährige starb im Krankenhaus. | NDR Schleswig-Holstein 06.07.2022 06:00 Uhr

Grundsteuerreform: Eigentümer müssen Daten liefern

Im Zuge der Grundsteuerreform müssen Immobilien- und Grundstücksbesitzer dem Finanzamt bis Ende Oktober Angaben über ihren Besitz liefern. Schleswig-Holstein hat sich dabei dem Bundesmodell angeschlossen, das heißt, die Eigentümer müssen alle Daten selbst an das Finanzamt melden. Diese Umsetzung wurde vom Eigentümerverband Haus und Grund kritisiert. In Hessen läuft das Verfahren anders, dort liefert das Finanzamt die Daten. Im Bundesmodell würde die Lage der Grundstücke im Vergleich zu Hessen stärker berücksichtigt, erklärte das Finanzministerium Schleswig-Holstein. Außerdem haben die hessischen Behörden eine andere Datengrundlage. In sieben Jahren soll die Grundsteuer dann noch einmal neu berechnet werden, um sicherzustellen, dass es gerecht zugeht. Dann wird der Aufwand laut Finanzministerium geringer, weil viele Daten schon vorliegen. | NDR Schleswig-Holstein 06.07.2022 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Ihrer Region finden Sie in den Regionalnachrichten aus den fünf NDR Studios im Land: Flensburg (Nordfriesland, Schleswig-Flensburg, Flensburg), Lübeck (Ostholstein Lauenburg, Lübeck), Heide (Dithmarschen, Steinburg, Südliches Nordfriesland), Kiel (Kiel, Rendsburg-Eckernförde, Neumünster, Plön) und Norderstedt (zuständig für die Kreise Pinneberg, Segeberg, Stormarn).

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
4 Min

Nachrichten 12:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 06.07.2022 | 16:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein Schlange an Treckern beim Start der Demonstration © NDR Foto: Tobias Gellert

Agrarminister tagen: 200 Traktoren rollen durch Kiel

Auf der Strecke kommt es immer wieder zu Staus. Nach dem Umzug werden die Trecker am Exerzierplatz abgestellt. mehr

Videos