Stand: 11.12.2021 13:37 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Midyatli wieder stellvertretende SPD-Vorsitzende

Schleswig Holsteins SPD-Landesvorsitzende Serpil Midyatli wurde mit knapp 86 Prozent der Stimmen zu einer der stellvertretenden Parteivorsitzenden der Bundes-SPD bestimmt. Neuer Co-Vorsitzender ist Lars Klingbeil. Der 43-jährige wurde auf einem digitalen Parteitag mit rund 86 Prozent der Stimmen zum Nachfolger von Norbert Walter-Borjans gewählt. Klingbeil bildet die neue SPD-Doppelspitze mit Saskia Esken, die mit knapp 77 Prozent im Amt bestätigt wurde. Der bisherige stellvertretende SPD-Vorsitzende Kevin Kühnert wurde zum neuen Generalsekretär der Partei gewählt. Er erhielt knapp 78 Prozent der Stimmen. Alle Ergebnisse müssen noch per Briefwahl bestätigt werden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 11.12.2021 17:00

Unentschieden für Holstein Kiel

Holstein Kiel hat den erhofften Befreiungsschlag im Abstiegskampf verpasst. Die "Störche" kamen in der 2. Liga gegen den SV Sandhausen nur zu einem 2:2. Damit rutschen sie in der Tabelle damit auf Platz 15. Sandhausen bleibt 17. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 11.12.2021 17:00

Flensburg: Omikron-Verdacht bestätigt

In Flensburg haben sich drei Omikron-Verdachtsfälle bestätigt. Das hat die Stadt am Sonnabend mitgeteilt. Es handelt sich um drei Personen die in der vergangenen Woche von einer Reise aus Namibia zurückgekehrt waren und unmittelbar danach positiv auf Covid-19 getestet wurden. Seitdem befinden sie sich in Quarantäne. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 11.12.2021 14:00

Touristen bleiben SH über Weihnachten treu

Trotz der angespannten Corona-Situation ist die Buchungslage zu den Feiertagen in den Ferienorten Schleswig-Holsteins weitgehend stabil. Es gebe bislang kaum Stornierungen für den Weihnachtsurlaub, berichtet die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 11.12.2021 12:00

Heinold will erste "grüne" Ministerpräsidenten werden

Die schleswig-holsteinischen Grünen haben Monika Heinold zur Spitzenkandidatin für die Landtagswahl im kommenden Jahr nominiert. Auf einem digitalen Parteitag in Neumünster votierten 117 der Delegierten für Heinold. Es gab fünf Nein-Stimmen und vier Enthaltungen. Heinold möchte die erste "grüne" Ministerpräsidentin im Land werden und den Klimaschutz zur Chefinnen-Sache machen. Heinold tritt im Spitzenduo gemeinsam mit Aminata Touré an. Platz 3 der Landesliste geht an Eka von Kalben. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 11.12.2021 13:00

Stromausfall am Hamburg Airport

Am Hamburger Flughafen hat es am Sonnabendmorgen eine Störung gegeben. Für etwa eine Stunde konnten keine Flugzeuge starten oder landen. Offenbar war ein Stromausfall die Ursache. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 11.12.2021 11:00

Reaktionen auf Impfpflicht im Gesundheitswesen

Die Corona-Impfpflicht im Gesundheitswesen stößt in Schleswig-Holstein auf ein überwiegend positives Echo. Sie betrifft unter anderem Beschäftigte in Krankenhäusern, Arztpraxen und Pflegeeinrichtungen. Die Geschäftsführung im Friedrich-Ebert-Krankenhaus in Neumünster, begrüßt die gesetzliche Impfpflicht für ihre Beschäftigten. Ähnlich die Reaktion aus dem Klinikum Itzehoe und an den UKSH-Standorten Kiel und Lübeck. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 11.12.2021 08:30

Corona-Inzidenz steigt auf 157,8

In Schleswig-Holstein sind innerhalb von 24 Stunden 717 Corona-Fälle gemeldet worden (Stand 10.12.). Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt von 156,9 auf 157,8. Die Zahl der Menschen in Schleswig-Holstein, die sich seit Beginn der Pandemie nachweislich mit dem Coronavirus angesteckt haben, beträgt jetzt 104.151. Nach einer Schätzung des Robert Koch-Instituts (RKI) gelten etwa 93.300 Schleswig-Holsteiner als genesen. Laut der aktuellen Statistik der Landesmeldestelle wurden im Zusammenhang mit der Viruserkrankung Covid-19 drei neue Todesfälle gemeldet, die Gesamtzahl liegt damit bei 1.830. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 11.12.2021 08:00

Großer Erfolg für "Hand in Hand" Spendentag

Rund 2,9 Millionen Euro sind bislang bei bei NDR Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland" zusammen gekommen. In diesem Jahr sammelt der NDR gemeinsam mit dem norddeutschen Kinderschutzbund Geld für Kinder, die insbesondere wegen der Corona-Pandemie Unterstützung brauchen. Prominente und Mitarbeiter des NDR Schleswig-Holstein waren dabei und telefonierten mit den Spendern. Das Konto der vier norddeutschen Landesverbände des Kinderschutzbundes bleibt noch bis zum 31. Januar 2022 geöffnet. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 11.12.2021 10:00

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
5 Min

Nachrichten 20:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 5 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 11.12.2021 | 14:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Drei Schweinswale an der Wasseroberfläche. © dpa picture alliance Foto: J. Strietma

Studie: Schweinswale durch Munitions-Sprengungen in Gefahr

Bei Obduktionen von 24 toten Schweinswalen entdeckten Wissenschaftler bei zehn Tieren charakteristische Verletzungen an den akustischen Organen. mehr

Videos