Stand: 12.08.2021 21:05 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Corona in SH: Sieben-Tage-Inzidenz bei 47,8

Binnen 24 Stunden sind 217 neue Corona-Fälle im Land gemeldet worden (Datenstand 12.8.). 45 Menschen werden im Krankenhaus behandelt, die positiv auf Corona getestet wurden. Die Zahl der Menschen in Schleswig-Holstein, die sich seit Beginn der Pandemie nachweislich mit dem Coronavirus angesteckt haben, beträgt nun 67.643. Laut der aktuellen Statistik der Landesmeldestelle wurde im Zusammenhang mit der Viruserkrankung Covid-19 kein neuer Todesfall gemeldet - die Gesamtzahl liegt bei 1.641. Die Sieben-Tage-Inzidenz beträgt jetzt 47,8 (Vortag: 48,5). Am Donnerstag vor einer Woche lag sie noch bei 34,9. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 13.08.2021 06:00

Erstmals seit 60 Jahren - SSW startet in Bundestagswahlkampf

Der SSW - die Partei der dänischen Minderheit - ist am Donnerstag in die heiße Phase des Bundestagswahlkampfes gestartet. Die Regionalpartei will auch bei der Mehrheitsbevölkerung um Stimmen werben. Die Partei ist von der 5-Prozent-Hürde befreit und tritt seit rund 60 Jahren erstmals wieder bei der Bundestagswahl an. Ziel ist es, am 26. September mindestens ein Mandat zu holen. Der SSW wolle in Berlin seine Stimme erheben als humane, soziale, umweltbewusste und regionale Alternative für die Minderheiten und die Bürger Schleswig-Holsteins, erklärte der Parteivorsitzende Flemming Meyer. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 12.08.2021 20:00

Baerbock auf Wahlkampftour in Pinneberg

Die Kanzlerkandidatin der Grünen, Annalena Baerbock, ist im Rahmen des Bundestagswahlkampfs am Donnerstag nach Pinneberg gekommen. Vor rund 500 Besuchern warb sie für sich und ihre Partei - und stichelte gegen die Bundesregierung. Die Bundesregierung habe beim Klimaschutz zu wenig getan. Sie forderte, zwei Prozent der Landfläche für Windräder zu reservieren. Außerdem müssten Reiche stärker zur Kasse gebeten werden, es brauche deshalb eine Vermögenssteuer. Weiter warb sie in ihrer Rede für eine Erhöhung des Mindestlohns und eine 35-Stunden-Woche für Pflegekräfte. Außerdem müssten Deutschland und Europa international gegen Menschenrechtsverletzungen eintreten. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 12.08.2021 20:00

Ex-Staatskanzleichef Losse-Müller soll SPD-Spitzenkandidat werden

Bei der SPD in Schleswig-Holstein soll nicht die Fraktions- und Landesparteichefin Serpil Midyatli Spitzenkandidatin zur Landtagswahl 2022 werden. Vielmehr kommt diese Führungsrolle nun auf den früheren Staatskanzleichef Thomas Losse-Müller zu. Er soll die schleswig-holsteinischen Sozialdemokraten in die Landtagswahl am 8. Mai nächsten Jahres führen. Das berichtet der "Spiegel" am Donnerstag und beruft sich auf Parteikreise. Die SPD selbst wollte die Meldung des Nachrichten-Magazins nicht bestätigen - verwies auf den kommenden Sonntag. Dann soll die Entscheidung offiziell bekannt gegeben werden. Midyatli galt eigentlich als Favoritin auf die Spitzenkandidatur. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 12.08.2021 18:00

Gemeinschaftsschule Leck wegen Corona-Falls im Distanzunterricht

Die Gemeinschaftsschule in Leck (Kreis Nordfriesland) wechselt wegen eines Coronafalls für mehrere Tage in den Distanzunterricht. Dem Gesundheitsamt in Husum sei der positive PCR-Test eines Schulkindes mitgeteilt worden, berichtete die Kreisverwaltung am Donnerstag. Die Kontaktverfolgung habe deutliche Hinweise darauf ergeben, dass das Kind mit Schülerinnen und Schülern aus fast allen anderen Klassen in Kontakt stand. Mehrere Schulkinder zeigten gegenwärtig Corona-Symptome, hieß es. Am Montag lädt das Gesundheitsamt sämtliche knapp 420 Schülerinnen und Schüler sowie alle an der Schule Beschäftigten zu einem PCR-Test ein. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 12.08.2021 17:00

Nur kurze Freiheit für entwichenen Strafgefangenen in Kiel

Bereits wenige Stunden nach seiner Flucht ist die Freiheit für einen Strafgefangenen in Kiel wieder zu Ende gewesen: Die Polizei fasste am Donnerstag einen Mann, der am Mittwochabend einen Toilettengang im Universitätsklinikum zur Flucht genutzt hatte. Der Gefangene war nach Angaben des Leiters der Justizvollzugsanstalt (JVA) Kiel von zwei Beamten in das Krankenhaus begleitet worden. Der Mann war wegen Betrugs zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und zehn Monaten verurteilt worden. Bei der Verfolgung des Flüchtigen verletzte sich ein Bediensteter so schwer, dass er operiert werden musste. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 12.08.2021 17:00

Festakt mit Ehrengästen: Carlebach-Synagoge wiedereröffnet

Die Carlebach-Synagoge in Lübeck ist am Donnerstag in einer feierlichen Veranstaltung wiedereröffnet worden - nach mehr als sechs Jahren Sanierung. Rund 100 geladenen Gästen aus Religion, Kultur und Politik waren beim Festakt dabei. Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) betonte in seiner Rede, dass Jüdisch zu leben, nie wieder etwas sein darf, das man verstecken muss. "Wer Menschen diskriminiert, ausgrenzt und bedroht, greift unsere Gesellschaft und uns alle an." Gottesdienste werden in dem jüdischen Gebetshaus bereits seit etwa einem Jahr wieder gefeiert. Die umfangreiche Sanierung wurde im August 2020 abgeschlossen. Doch wegen der Corona-Pandemie musste die eigentlich für den 2. April geplante Eröffnungsfeier verschoben werden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 12.08.2021 16:00

199 neue Corona-Fälle an Schleswig-Holsteins Schulen

An den Schulen in Schleswig-Holstein sind in dieser Woche fast 200 neue Corona-Infektionen gemeldet worden. Bis auf eine Lehrkraft sind ausschließlich Schülerinnen oder Schüler betroffen. Das teilte Bildungsministerin Karin Prien (CDU) mit. Prien bekannte sich nochmal ausdrücklich zum Präsenzunterricht. Es sei ethisch nicht vertretbar, so die Ministerin, wenn Schüler auf Präsenzunterricht verzichten müssten, weil Erwachsene sich nicht impfen lassen wollten. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 12.08.2021 14:00

DRK kritisiert geplante Schließung der Impfzentren in SH

In Schleswig-Holstein werden Ende September alle 28 Impfzentren abgebaut. Damit halte sich das Land an einen Ministerpräsidentenbeschluss, heißt es aus dem Gesundheitsministerium. Künftig sollen hauptsächlich Hausärzte und mobile Teams das Impfen übernehmen. Die Impfzentren seien derzeit nicht gut ausgelastet, außerdem laufe die Finanzierung des Bundes aus, so begründet ein Ministeriumssprecher die Pläne. Der Geschäftsführer vom DRK-Kreisverband Rendsburg-Eckernförde, Thomas Stritzl, hält das Aus der Zentren für keine gute Idee: In den Impfzentren Büdelsdorf und Gettorf müssen Ende September rund 100 Mitarbeiter gehen. Wie die Fachkräfte zurückgewonnen werden sollen, wenn sie gebraucht werden, etwa für eine Drittimpfung von Senioren, sei völlig offen, sagt er. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 12.08.2021 13:00

Handball-Nationalteam: Weinhold hört auf, Pekeler macht Pause

Nach dem enttäuschenden Olympia-Abschneiden in Tokio steht der deutschen Handball-Nationalmannschaft ein massiver Umbruch bevor. Neben Kapitän Uwe Gensheimer erklärte auch der Kieler Steffen Weinhold seinen Rücktritt. Weinholds THW-Kollege und Abwehrchef Hendrik Pekeler will eine längere Pause als Auswahlspieler einlegen. HSV-Torwart Johannes Bitter nur noch im Notfall einspringen. Das teilte der Deutsche Handballbund (DHB) am Donnerstag mit. Die deutschen Handballer waren in Tokio im Viertelfinale an Ägypten gescheitert. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 12.08.2021 11:00

Dänischenhagen: Schlange im Garten

Anwohner in Dänischenhagen haben am Mittwochnachmittag eine große, dunkle Schlange in ihrem Garten entdeckt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, riefen sie direkt die 110. Die Polizei war zwar schnell da, konnte das Tier aber nicht mehr finden. Laut Beschreibung könnte es eine giftige Kreuzotter gewesen. Wer das Tier sieht, soll möglichst Abstand halten und die Polizei oder das Kreisveterinäramt Rendsburg-Eckernförde anrufen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 12.08.2021 11:00

Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" gestartet

Schleswig-Holsteins Innenministern Sabine Sütterlin-Waack (CDU) hat am Donnerstag den Startschuss für den Landes-Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" gegeben. Gestartet vor mehr als 60 Jahren unter dem Titel "Unser Dorf soll schöner werden" sei dieser eine Erfolgsgeschichte, meinte die Ministerin. Teilnehmen können alle Gemeinden mit maximal 3.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Die Gewinnergemeinde erhält eine Förderung in Höhe von 10.000 Euro. Außerdem gibt es Sonderpreise. Beurteilt werden von einer Jury Projekte, die sich unter anderem mit der Ortskernentwicklung oder der nachhaltigen Entwicklung eines Ortes befassen, es geht aber auch um wirtschaftliche Initiativen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 12.08.2021 12:00

Corona: Friseure kritisieren neue Testpflicht

Der Landesinnungsverband der Friseure in Schleswig-Holstein hat die Einführung der sogenannten 3G-Regelung ab einer Inzidenz von 35 scharf kritisiert. Der Landesinnungsmeister der Friseure, Klaus-Dieter Schäfer, sagte NDR Schleswig-Holstein, dass die Regel auch in den Friseursalons eingeführt werden solle, habe die Branche "kalt erwischt". Er erwarte, dass die Umsätze erneut einbrechen, etwa da jüngere, ungeimpfte Kunden künftig auf Friseurtermine verzichten könnten. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 12.08.2021 08:00

Bahnstreik in SH: Weiterhin Zugausfälle im Norden

Der Streik der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat sich auch am Donnerstag weiter auf den Zugverkehr im Norden ausgewirkt. Schon am Mittwoch war der Regionalverkehr massiv beeinträchtigt. Am Donnerstag gab es weitere Zugausfälle. Betroffen war vor allem der Regionalverkehr in Schleswig-Holstein. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 12.08.2021 08:00

Aktivisten demonstrieren auf Kieler Förde gegen Nutzung fossiler Energien

Gegen die Ausbeutung fossiler Energien und für den Schutz des Klimas haben am Donnerstagmorgen 13 Greenpeace-Aktivisten im Kieler Hafen demonstriert. Mit Rettungsinseln, Kajaks und Schwimmern positionierten sie sich vor einem Kriegsschiff und rollten ein Banner aus, auf dem stand "Defend the climate, not fossil fuels", zu deutsch "Schützt das Klima, nicht fossile Energien". Das Schiff, vor dem die Aktivisten demonstrierten, soll - nach Informationen von Greenpeace - als eines von vier israelischen Schiffen die Förderung von fossilem Erdgas vor der israelischen Küste absichern. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 12.08.2021 08:00

Corona in SH: Sieben-Tage-Inzidenz jetzt bei 48,5

Binnen 24 Stunden sind 266 neue Corona-Fälle im Land gemeldet worden (Datenstand 11.8.). 46 Menschen werden im Krankenhaus behandelt, die positiv auf Corona getestet wurden. Die Zahl der Menschen in Schleswig-Holstein, die sich seit Beginn der Pandemie nachweislich mit dem Coronavirus angesteckt haben, beträgt nun 67.426. Im Zusammenhang mit der Viruserkrankung Covid-19 wurde ein neuer Todesfall gemeldet - die Gesamtzahl liegt bei 1.641. Die Sieben-Tage-Inzidenz beträgt jetzt 48,5 (Vortag: 46,4). | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 12.08.2021 06:00

Testpflicht für Ungeimpfte gilt in SH landesweit

Nur gegen das Coronavirus vollständig geimpfte oder von Covid-19 genesene Menschen dürfen in ganz Schleswig-Holstein vom 23. August an ohne aktuellen Test Innenräume von Gaststätten und anderen Einrichtungen besuchen. Dies geht aus den Eckpunkten für eine neue Verordnung hervor, auf die sich die Landesregierung verständigt hat. "Diese Testpflichten werden aufgrund der landesweiten Überschreitung des Schwellenwertes für ganz Schleswig-Holstein eingeführt", teilte die Staatskanzlei mit. "Zudem soll so für die Bürgerinnen und Bürger ein verlässliches Regelwerk ohne regionale Ausweicheffekte geschaffen werden." | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 12.08.2021 07:00

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
5 Min

Nachrichten 15:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 5 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 12.08.2021 | 20:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Kiels Keeper Ioannis Gelios verlässt nach einem Platzverweis das Spielfeld. © WITTERS Foto: LeonieHorky

Frühes Rot für Holstein-Keeper Gelios - Hannover 96 siegt 3:0

Nach einem Platzverweis in der zehnten Minute brach Fußball-Zweitligist Holstein Kiel gegen engagierte Niedersachsen ein. mehr

Videos