Stand: 24.07.2021 17:25 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Fähre prallt gegen Anleger

In Heikendorf bei Kiel ist nach Angaben der Polizei gegen Sonnabendmittag eine Fähre der Schlepp- und Fährgesellschaft gegen den Anleger Möltenort geprallt. Acht Passagiere wurden leicht verletzt, drei davon haben sich im Krankenhaus behandeln lassen. Die Unfallursache deutet nach ersten Erkenntnissen auf einen technischen Defekt der Fähre hin. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 24.07.2021 16:00

Preisgekrönter Trakehner-Hengst gestorben

Der preisgekrönte Trakehner-Hengst "Kaiser Milton", um den es einen langen Rechtsstreit gab, ist an einem Herzfehler gestorben. Der Hengst wurde sechs Jahre alt. Die durchschnittliche Lebenserwartung für Trakehner liegt bei etwa 25 Jahren. Der Züchter hatte "Kaiser Milton" 2017 für 320.000 Euro auf dem internationalen Trakehner-Hengst-Markt in Neumünster ersteigert. Danach entbrannte ein jahrelanger Rechtsstreit um das Tier, weil es bereits beim Verkauf krank gewesen sein soll - ein bisher einzigartiger Fall in der Geschichte des Trakehner-Markts. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 24.07.2021 15:00

Hochwassergebiete: Einsatz der Helfer aus SH wird verlängert

Schleswig-Holstein will den Einsatz in den Katastrophengebieten verlängern. Rheinland-Pfalz sei weiter dringend auf Kräfte angewiesen und habe um eine Fortsetzung des Einsatzes gebeten, heißt es aus dem Kieler Innenministerium. Gemeinsam mit den Kreisen und kreisfreien Städten plant das Land nun, wie es mit den rund 700 Helferinnen und Helfern aus Schleswig-Holstein weiter geht. Sie sind aktuell im besonders von der Flutkatastrophe betroffenen Kreis Ahrweiler im Einsatz. Am Sonntag sollen sie nun nach derzeitigem Plan des Innenministeriums ausgetauscht werden, im besten Fall eins zu eins. Die neuen Kräfte bleiben dann bis voraussichtlich kommenden Freitag. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 24.07.2021 13:00

Kinder aus Hochwassergebieten kommen nach Bosau

Mehr als 120 Helfer vom Technischen Hilfswerk (THW), vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) und von verschiedenen Feuerwehren haben in Bosau (Kreis Ostholstein) mit angepackt: Auf einer Wiese an der Jugendfreizeitstätte am Großen Plöner See sind gut ein Dutzend kleine und große Zelte aufgebaut worden - für Verpflegung, Organisation und zum Schlafen. Warmes Essen steuert die Marineunteroffiziersschule aus Plön bei. Ungefähr 20 feste Betreuer, darunter auch Seelsorger, kümmern sich um die 45 Kinder. Sie sollen hier am Samstagabend mit dem Bus ankommen, berichten die Organisatoren von der Bosauer Jugendfeuerwehr, um auf andere Gedanken zu kommen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 24.07.2021 13:00

B404 nach Unfall gesperrt

Nach Angaben der Feuerwehr sind zwei Autos am Sonnabendvormittag auf der B404 bei Kasseburg (Kreis Herzogtum Lauenburg) zusammengestoßen. Ein Wagen soll sich überschlagen haben. Zwei Personen sind verletzt. Ein Rettungshubschauber ist vor Ort. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch unklar. Die B404 war deshalb zwischenzeitlich gesperrt. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 24.07.2021 11:00

Modellversuch in Diskos startet: Tanzen ohne Maske und Abstand

Im "Bootshaus" in Flensburg, im "Horizon Club" in Oldenburg in Holstein (Kreis Ostholstein) und im "Joy" in Henstedt-Ulzburg (Kreis Segeberg) wird seit Samstagabend wieder getanzt und gefeiert wie vor Corona-Zeiten. In einem wissenschaftlich begleiteten Modellprojekt empfangen die drei Diskotheken wieder Gäste ohne Abstandsgebot und Maskenpflicht. Es gelten aber strenge Regeln und feiern darf nur, wer geimpft, genesen oder negativ getestet ist. Die Veranstaltungen am Sonnabend waren in allen drei Diskos nach eigenen Angaben ausverkauft. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 24.07.2021 10:00

Corona in SH: Inzidenz steigt auf 12,7

Binnen 24 Stunden wurden 91 neue Corona-Fälle im Land gemeldet, so viele wie seit Anfang Juni nicht mehr (Datenstand 23.7.). Elf Menschen werden im Krankenhaus behandelt, die positiv auf Corona getestet wurden. Die Städte Lübeck (Vortag: 19,4) und Kiel (Vortag: 15,0) haben mit jeweils 19,4 die höchsten Inzidenz-Werte in Schleswig-Holstein. Danach folgen der Kreis Stormarn mit 16,8 (Vortag: 18,4). Die niedrigste Inzidenz hat der Kreis Plön mit 1,6 (Vortag: 0,8), gefolgt vom Kreis Rendsburg-Eckernförde mit 2,9 (Vortag: 2,6). | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 24.07.2021 08:00

Kreis Nordfriesland sucht Corona-Kontaktpersonen

Der Kreis Nordfriesland ist auf der Suche nach 80 Gästen, die in der "Wunderbar" auf Sylt zu Gast waren. Ein Besucher wurde nach Angaben des Kreises positiv auf das Corona-Virus getestet. Zur Kontaktnachverfolgung nutzt die Bar die Luca-App, doch nach Angaben des Kreises lag ein technischer Fehler in der App vor, den der Hersteller bestätigt habe. Deshalb startete der Kreis Nordfriesland jetzt einen Aufruf: Wer in der Nacht auf Mittwoch ab circa halb 1 länger als 10 Minuten in der Wunderbar war, ist vorläufig als enge Kontaktperson eingestuft und muss sich laut Allgemeinverfügung des Kreises sofort selbst in Quarantäne begeben. Die Betroffenen müssen sich außerdem beim Gesundheitsamt des Kreises melden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 23.07.2021 20:00

NDR unterstützt ARD-Spendentag zugunsten der Hochwasseropfer

"Wir halten zusammen! Der ARD Spendentag im Norden": Unter diesem Motto hat der NDR am Freitag in seinen Programmen in Hörfunk, Fernsehen und online zur Unterstützung der Opfer der Hochwasserkatastrophe aufgerufen. Damit unterstützt der NDR den ARD-Benefiz-Tag zur Hochwasserkatastrophe, bei der die ARD-Sender gemeinsam mit "Aktion Deutschland hilft - Bündnis deutscher Hilfsorganisationen" um Spenden bitten. Bis 24 Uhr waren die Spendentelefone geöffnet, am Freitagabend lief eine Benefiz-Sendung im Fernsehen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 23.07.2021 20:00

Travemünder Woche gestartet

Am Freitagabend ist die 132. Travemünder Woche eröffnet worden - mit einem bewusst kleinen Landprogramm, dafür aber mit 1.350 Seglern aus 36 Nationen. Nach der Corona-Pause im Vorjahr zeigt sich der Veranstalter, der Lübecker Yacht Club, froh, die einst zweitgrößte Segelveranstaltung der Welt wieder an den Start zu bringen. An Land locken 16 Stände und eine Bühne die Besucher. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 23.07.2021 19:00

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
4 Min

Nachrichten 18:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 24.07.2021 | 11:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Schild: Feienwohnung besetzt © Fotolia.com Foto: arborpulchra

Gute Auslastung an Touristenorten in SH

Die Küstenorte an Nord- und Ostsee sind zufrieden mit der Buchungslage für die Herbstferien. Es gibt aber noch überall freie Unterkünfte. mehr

Videos