Stand: 10.07.2021 16:41 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

1.900 Menschen feiern Christopher Street Day in Kiel

Coronabedingt war ein Straßenfest am Christopher Street Day in Kiel nicht möglich. Zur bunten Demo kamen deutlich mehr Menschen als zunächst gedacht. Nach Polizeiangaben waren rund 1.900 Menschen durch die Kieler Innenstadt gelaufen und hatten für geschlechtliche und sexuelle Gleichberechtigung demonstriert. Dabei hatten sie Musikboxen dabei, schwenkten Regenbogenfahnen und hielten Plakate etwa mit der Aufschrift "Wie kann man es hassen, dass Menschen sich lieben". Die Polizei fuhr mit einem Regenbogen-Streifenwagen mit. Ursprünglich waren rund 800 Teilnehmer angemeldet. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 10.07.2021 18:00

Holstein Kiel gegen Dänemarks Meister Bröndby 1:1

Holstein Kiel hat auch im zweiten Testspiel vor der neuen Saison keinen Sieg errungen. Der Fußball-Zweitligist spielte am Sonnabend im heimischen Trainingszentrum gegen den dänischen Meister Bröndby IF 1:1 (0:1). Die Dänen gingen in der siebten Minute in Führung. Den Ausgleich erzielte Innenverteidiger Marco Komenda (66.). Die Zugänge Patrick Erras, Steven Skrzybski und Fiete Arp standen in der Startelf. Die Mannschaft von Trainer Ole Werner tritt am Mittwoch beim Bundesligisten VfL Wolfsburg an. Drei Tage später testen sie beim Drittligisten Hallescher FC. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 10.07.2021 17:30

Bienenseuche Amerikanische Faulbrut breitet sich im Kreis Pinneberg aus

Wie der Kreis mitteilte, wurde die Seuche in mehreren Bienenständen im ursprünglichen Sperrbezirk im Norden von Elmshorn nachgewiesen. Die amerikanische Faulbrut verläuft für den Bienen-Nachwuchs tödlich. Seit Ende Mai gibt es den Sperrbezirk, er wurde jetzt um einen Radius von bis zu drei Kilometern erweitert. Betroffen sind unter anderem Klein Offenseth-Sparrieshop, Kölln-Reisiek und Bokholt-Hanredder. Wer ein Bienenvolk hat, muss sich nun bis spätestens Montag beim Veterinäramt des Kreises Pinneberg melden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 10.07.2021 16:00

Schleswig: Taufe eines neuen Rettungsbootes

Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger in Schleswig hat ein neues Rettungsboot. Am Mittag war im Stadthafen die Taufe des knapp neun Meter langen Einsatzbootes. Es ist das Erste in der Flotte, das nicht aus Aluminium, sondern aus robusterem Kunststoff gefertigt wurde. Auf See schafft es bis zu 38 Knoten, also rund 70 Km/h. Es ist bereits seit Ende März im Einsatz. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 10.07.2021 13:00

Brand eines Einfamilienhauses: Sachschaden im sechsstelligen Bereich

In Henstedt-Ulzburg (Kreis Segeberg) hat ein Dachstuhlbrand eines leerstehenden Einfamilienhauses einen größeren Einsatz der Feuerwehr ausgelöst. Das Gebäude drohte bei dem Feuer in der Nacht zum Sonnabend einzustürzen, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf einen sechsstelligen Betrag. Das Feuer sei zunächst vom Dachgeschoss ausgegangen und habe sich im gesamten Haus ausgebreitet. Etwa 50 Einsatzkräfte waren den Angaben der Feuerwehr zufolge fünf Stunden lang vor Ort, um die Flammen zu löschen. Ein Feuerwehrmann sei dabei leicht verletzt worden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 10.07.2021 12:00

Eckernförde: "Impf-Drive-In" und Anti-Impf-Demonstration

In Eckernförde können sich an an diesem Wochenende in der Nähe des Südstrandes Interessierte impfen lassen, ohne ihr Auto zu verlassen. 400 Dosen Biontec stehen bereit. Am "Drive-In" wird am Sonnabend bis 20 Uhr, und am Sonntag zwischen 10 und 20 Uhr geimpft. Ein Termin wird dafür nicht benötigt. Gegen die Aktion wurde nach Polizeiangaben eine Demonstration angemeldet: Bis zu 300 Menschen wollten sich am Nachmittag am Südstrand treffen. Laut Polizei könnte es zu Verkehrsbehinderungen kommen, möglicherweise auch auf der B76. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 10.07.2021 12:00

Robert Habeck steht zu Baerbock

Grünen-Co-Chef Robert Habeck hat Überlegungen zurückgewiesen, seine Partei könnte ihre Entscheidung zum Thema Kanzlerkandidatur noch einmal korrigieren. Das sei "Kokolores", sagte Habeck wörtlich der "Süddeutschen Zeitung". Die Grünen hätten Parteichefin Baerbock gerade erst mit fast hundert Prozent zu ihrer Kanzlerkandidatin gewählt. Jetzt gehe es darum, aus diesem Vertrauensvorschuss das Beste zu machen. Habeck sprach von handwerklichen Fehlern, die Baerbock gemacht - aber inzwischen auch eingeräumt habe. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 10.07.2021 10:00

Corona in SH: Inzidenz sinkt auf 3,9

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Schleswig-Holstein liegt aktuell bei 3,9 (Datenstand 9.7.). Binnen 24 Stunden wurden 14 neue Corona-Fälle im Land gemeldet. Neumünster hat mit einer Inzidenz von 20 den höchsten Wert in Schleswig-Holstein. In allen anderen Regionen im Land liegt sie unter 8. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 10.07.2021 09:00

Schnellere Termine bei Impfzentren in SH

In einigen Impfzentren im Land kann man schneller an einen Termin kommen als in den vergangenen Wochen. Darauf hat das Gesundheitsministerium in Kiel hingewiesen. Die Auslastung sei in den 28 Impfzentren im Land sehr unterschiedlich. Bereits in der kommenden Woche ist es demnach in mehreren Zentren möglich, eine Erstimpfung zu erhalten. Dazu ist eine Registrierung auf impfen-sh.de notwendig. Gute Chancen auf einen schnellen Termin gibt es in acht Zentren: Brunsbüttel, Neumünster, Bad Oldesloe, Elmshorn, Gettorf, Wahlstedt, Schönberg in Holstein und Eutin. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 10.07.2021 09:00

Nach Betriebsversammlung bei Caterpillar in Kiel: Frust und Enttäuschung

Caterpillar will seine Motorenherstellung einstellen - wie es für die rund 670 Mitarbeiter am Standort Kiel-Friedrichsort weitergeht, ist auch nach einer Betriebsversammlung am Freitagvöllig unklar. Am Nachmittag telefonierte Thilo Rolfs, Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, mit Caterpillar-Manager Mark Kingsley. "Die Firma hat mir deutlich gemacht, dass man ganz am Anfang eines Prozesses steht und zugesagt, bei allen weiteren Schritte, Betriebsrat und Belegschaft eng einzubinden." Rolfs zufolge wurde Stillschweigen über die Details der Gespräche vereinbart. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 10.07.2021 06:00

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
4 Min

Nachrichten 20:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 10.07.2021 | 18:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine medizinische Maske hängt in einem Klassenzimmer an einem Pult. © picture alliance/Eibner-Pressefoto/Fleig Foto: Fleig

Impfkampagne an Schulen "wird zu Diskussionen führen"

Mobile Impfteams werden zu Schuljahresbeginn unterwegs sein. Schulleiter, Lehrer und Eltern reagieren verhalten auf den Plan. mehr

Videos