Stand: 08.07.2021 20:34 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Corona in SH: Inzidenz steigt auf 4,1

In Schleswig-Holstein hat die Landesmeldestelle 22 neue Corona-Fälle gemeldet (Datenstand 8.7.). In Neumünster steigt die Inzidenz auf 18,7, landesweit liegt sie bei 4,1 (Vortag 3,9). Die Zahl der Menschen in Schleswig-Holstein, die sich seit Beginn der Pandemie nachweislich mit dem Coronavirus angesteckt haben, beträgt nun 64.040. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.07.2021 07:00

Starkregen beschäftigt Feuerwehren in SH

Die Feuerwehr im Land hatte am Donnerstagabend mit den Regenmassen zu kämpfen. Im Süden und im Westen Schleswig-Holsteins liefen viele Einsätze wegen vollgelaufener Keller. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 08.07.2021 20:00

Zwei Weltkriegsbomben auf Helgoland entschärft

Auf der Insel Helgoland (Kreis Pinneberg) sind am Donnerstagnachmittag zwei Weltkriegsbomben entschärft worden. Die beiden Blindgänger waren am Dienstag bei Sondierungsarbeiten auf einer Baustelle entdeckt worden. Eine Bombe war laut Kampfmittelräumdienst 1.000 Kilogramm schwer gewesen, die andere 500 Kilo. Die Entschärfung verlief problemlos, so dass der Helgoländer Südhafen nur kurzzeitig gesperrt werden musste. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 08.07.2021 18:30

Bauernverband mit Kritik zur neuen Strategie von Aldi beim Fleischverkauf

Der Bauernverband in Schleswig-Holstein sieht die Pläne von Aldi und anderen Händlern kritisch, bis 2030 auf Frischfleisch aus den beiden unteren Haltungsstufen zu verzichten. Stattdessen soll nur noch Fleisch aus Bio- und Frischluft-Haltung verkauft werden. Zwar sind die Bauern laut ihrem Verband dazu bereit, sich an diesem Prozess zu beteiligen, etwa durch Um- oder Neubauten. Aber dafür müssten nun die finanziellen und rechtlichen Rahmenbedingungen geschaffen werden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 08.07.2021 17:00

Angelique Kerber scheidet im Wimbledon-Halbfinale aus

Die Kieler Tennisspielerin Angelique Kerber hat das Finale von Wimbledon verpasst. Die Tennisspielerin unterlag am Donnerstag der Weltranglisten-Ersten Ashleigh Barty aus Australien in zwei Sätzen mit 3:6, 6:7 (3:7). 2018 gewann Kerber den ersten Wimbledon-Titel ihrer Karriere. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 08.07.2021 17:00

Aus für Caterpillar in Kiel: Politik völlig überrascht

Nachdem klar ist, dassCaterpillar an seinen deutschen und chinesischen Standorten keine Motoren mehr bauen will, haben sich Politiker aus Schleswig-Holstein überrascht geäußert. Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer (SPD) sprach von einem "ganz herben Schlag" und zeigte sich enttäuscht vom US-amerikanischen Unternehmen. Thilo Rohlfs, Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, reagierte ebenfalls überrascht und enttäuscht. Er kündigte an, erneut das Gespräch mit der Geschäftsleitung zu suchen. Zusammen mit der Gewerkschaft IG Metall will das Wirtschaftsministerium zunächst mehr Hintergründe erfahren. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 08.07.2021 16:00

Kieler Werft TKMS unterzeichnet Milliarden-Auftrag

Der Bau der zwei U-Boote für die Deutsche Marine und der vier U-Boote für die norwegische Marine ist unter Dach und Fach. Die Werft ThyssenKrupp Marine Systems (TKMS) hat dazu mit ihrem norwegischen Industriepartner Kongsberg einen Kooperationsvertrag geschlossen und unterzeichnet. Der Auftrag umfasst die Lieferung von zwei U-Booten an die Deutsche Marine und vier an die norwegische Marine. Das Auftragsvolumen beträgt rund 5,5 Milliarden Euro. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 08.07.2021 16:00

Prozess um tödliche Schüsse in Lübecker Villa: Angeklagter schweigt

Im Prozess um die tödlichen Schüsse in einer Villa am Lübecker Stadtpark hat der Angeklagte zum Prozessauftakt geschwiegen. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 57-jährigen Hausbesitzer vor, kurz vor dem Jahreswechsel auf zwei Männer geschossen zu haben. Sie waren nachts in das verlassen wirkende Gebäude eingestiegen. Einer der Eindringlinge, ein 38-Jähriger Mann, wurde von drei Kugeln getroffen und starb. Sein Freund konnte flüchten. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 08.07.2021 16:00

Gemeinsam buddeln: Schnelles Internet für Rendsburger Siedlung

Die Bewohner der Siedlung Klint in Rendsburg (Kreis Rendsburg-Eckernförde) greifen für ein schnelleres Internet selbst zur Schaufel. Bis zu 15 Nachbarn buddeln seit zwei Wochen jeden Abend in ihrer kleinen Siedlung Gräben aus. Da sie am Rande von Rendsburg wohnen, wären sie erst spät dran mit einer schnellen Internetverbindung. Für große Unternehmen lohnt sich der Anschluss nicht. Das Material stellen die Stadtwerke. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 07.07.2021 19:30

Viertes U-Boot für Ägypten in Kiel übergeben

ThyssenKrupp Marine Systems hat am Donnerstag in Kiel das letzte von vier U-Booten für die ägyptische Marine übergeben. Das 62 Meter lange Schiff der Klasse 209/1400mod ist für eine 30-köpfige Besatzung bestimmt. Das erste der vier U-Boote für Ägypten war Ende 2016 übergeben worden. Über den Preis gibt es offiziell keine Angaben. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 08.07.2021 16:00

Neue Rendsburger Schwebefähre ist fast fertig

Die Rendsburger Schwebefähre soll noch im Laufe des Sommers an ihrem alten Platz unter der Hochbrücke montiert werden. Spätestens Ende September ist dann der große Tag für die Region Rendsburg: Nach rund fünfeinhalb Jahren soll die neue, fast 13 Millionen Euro teure Fähre erstmals über den Kanal fahren. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 08.07.2021 12:00

SSW zur Bundestagswahl zugelassen

Der Bundeswahlausschuss hat der Partei der dänischen Minderheit, dem Südschleswigschen Wählerverband (SSW), grünes Licht gegeben. Sie ist im Sinne des Bundeswahlgesetzes als Minderheitenpartei anerkannt worden und damit von der Fünf-Prozent-Klausel befreit. Der SSW kann nur in Schleswig-Holstein gewählt werden. Die Chancen, einen Sitz zu bekommen, gelten als gut. Berechnungen zufolge braucht der SSW dafür etwa 50.000 Stimmen. Zuletzt war der SSW bis Anfang der 1950er-Jahre mit einem Abgeordneten im Bundestag vertreten. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 08.07.2021 12:00

Fliegerbombe in Hemmingstedt: Entschärfung am Freitag

Bei der Auswertung von Bildmaterial sind in Hemmingstedt (Kreis Dithmarschen) zwei Fliegerbomben entdeckt worden. Die zwei 125-Kilogramm-Bomben sollen am Freitagnachmittag entschärft werden, teilte die Polizei mit. Dafür soll der Ort evakuiert werden. Zudem sollen die A23 zwischen den Anschlussstellen Heide-West und Albersdorf sowie die B5 zwischen Heide und Hemmingstedt voll gesperrt werden. Autofahrer müssen mit Verkehrsbehinderungen rechnen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 08.07.2021 10:30

Immer wieder illegaler Müll auf Feldern in Südholstein

Immer häufiger landet Müll, der eigentlich auf den Recyclinghof gehört, in der Natur. Vor allem in Südholstein ist das ein großes Problem. Betroffen sind die Kreise Pinneberg, Segeberg und auch Stormarn - unter anderem die Gegend rund um den Recyclinghof in Trittau. Fast alle Landwirte treffe dort das Problem mit dem illegalen Müll, heißt es vom Kreisbauernverband. Wer beim illegalen Müllentsorgen erwischt wird, muss mit einem Bußgeld von bis zu 100.000 Euro rechnen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 08.07.2021 06:00

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
5 Min

Nachrichten 18:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 5 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 08.07.2021 | 12:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine Maske liegt auf einem Schultisch. © picture alliance / Eibner-Pressefoto | Fleig Foto: Fleig / Eibner-Pressefoto

Schuljahr startet mit Tests und Maske in Schleswig-Holstein

In Schleswig-Holstein startet für mehr als 360.000 Schüler das neue Schuljahr mit Maske und einem Corona-Test. mehr

Videos