Stand: 03.07.2021 13:47 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Kieler Regierungschef Günther fordert Aufbruch nach Bundestagswahl

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat sich mit Blick auf die anstehende Bundestagswahl im Spetmber für einen deutschlandweiten Moderniesierungskurs ausgesprochen. Dieser müsse konsequent und sozialverträglich sein, sagte er der Deutschen Presseagentur. Die Menschen in Deutschland erwarten einen entschlossenen Aufbruchsprozess, meint Günther. Als Beispiel nennt er den Abbau von Bürokratie. Seiner Meinung nach müssen dringend Planungsschritte abgeschafft und schlankere Gesetze eingeführt werden, damit Bauprojekte schneller realisiert werden können. Außerdem fordert Günther, dass die Menschen beim Klimaschutz nicht draufzahlen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.07.2021 14:00

Offenes Impfangebot mit Johnson & Johnson

Mehrere Impfzentren im Land verimpfen am Wochenende den Einmal-Impfstoff von Johnson & Johnson ohne Termin - unter anderem in Husum (Kreis Nordfriesland), Eutin und Bad Schwartau (beide Ostholstein), Plön und Lübeck. Das Land hat 25.000 Impfdosen für diese Aktion zur Verfügung gestellt. Bei einer Impfung mit Johnson & Johnson ist nur eine Spritze nötig. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.07.2021 10:00

Corona in SH: Inzidenz steigt leicht an

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Schleswig-Holstein liegt aktuell bei 3,5 (Datenstand 2.7.). Der Kreis Segeberg liegt wieder über dem Wert von 7. Binnen 24 Stunden gab es 17 neue Corona-Fälle. Die Zahl der Menschen in Schleswig-Holstein, die sich seit Beginn der Pandemie nachweislich mit dem Coronavirus angesteckt haben, beträgt nun 63.937. Nach einer Schätzung des RKI gelten etwa 62.100 Schleswig-Holsteiner als genesen. Laut der aktuellen Statistik der Landesmeldestelle wurde im Zusammenhang mit der Viruserkrankung Covid-19 kein neuer Todesfälle gemeldet - die Gesamtzahl liegt bei 1.623. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.07.2021 08:00

Drei mögliche Szenarien für Zukunft der Imland-Kliniken

Die Imland-Kliniken mit ihren Standorten in Rendsburg und Eckernförde haben in den vergangenen Jahren ein dickes Minus erwirtschaftet. Um eine Insolvenz zu verhindern, haben Wirtschaftsprüfer nun drei mögliche Szenarien entwickelt - mit zum Teil weitreichenden Folgen für die aktuell rund 1.900 Mitarbeiter. Bei allen Szenerarien braucht die Klinik Unterstützung in zweistelliger Millionenhöhe von Kreis oder Land. Welches dieser drei Konzepte am Ende umgesetzt wird, entscheidet in den nächsten Wochen der Kreis Rendsburg-Eckernförde als Eigentümer. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.07.2021 09:00

Holstein Kiel holt Patrick Erras von Werder Bremen

Der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler unterschrieb nach Club-Angaben einen Dreijahresvertrag beim Fußball-Zweitligisten. Über die Ablösemodalitäten machten beide Vereine keine Angaben. "Mit Patrick Erras gewinnen wir einen robusten Mann für unser defensives Zentrum", sagte Holstein-Sportchef Uwe Stöver. Erras wechselte im vergangenen Sommer ablösefrei vom 1. FC Nürnberg zum damaligen Bundesligisten nach Bremen und kam in der Abstiegs-Saison lediglich auf vier Kurzeinsätze. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.07.2021 14:30

Schleswig-Holstein stellt Corona-Impfungen mit AstraZeneca um

Bei einer Sondersitzung am Freitag haben sich laut Schleswig-Holsteins Gesundheitsminister Heiner Garg (FDP) alle Minister von Bund und Ländern darauf geeinigt, die Empfehlung der Ständigen Impfkommission (Stiko) umzusetzen. Demnach soll nach einer AstraZeneca-Erstimpfung gegen das Coronavirus bei der Zweitimpfung die mRNA-Impfstoffe von Biontech oder Moderna eingesetzt werden. Bereits ab Sonnabend werden die Zweitimpfungen in den Impfzentren laut Garg mit einem mRNA-Impfstoff gemacht. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.07.2021 08:00

Wetter: Dichte Wolken - vereinzelt Schauer

Heute gibt es überwiegend dichte Wolken und zur Ostsee hin sind ganz vereinzelt Schauer möglich. Zur Nordsee und Elbe hin sind auch längere heitere Abschnitte möglich und es bleibt trocken. Maximal 19 Grad auf Amrum bis 24 Grad in Bad Oldesloe. Der Wind weht schwach bis mäßig aus West bis Nord. Abendtemperaturen um 18 Uhr: 18 Grad auf Pellworm bis 23 Grad in Grambek. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.07.2021 08:05

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
4 Min

Nachrichten 18:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 03.07.2021 | 14:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Der Thermostat einer Zentralheizung. © colourbox

Gaspreise im Höhenflug - gestiegene Kosten zu erwarten

Vermutlich werden die Stadtwerke die Preise erhöhen, denn der Gaspreis auf dem Weltmarkt schießt gerade durch die Decke. mehr

Videos