Stand: 07.06.2021 21:37 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Corona in SH: Acht Städte und Kreise nun mit einstelliger Inzidenz

Stand Montagabend hat kein Kreis und keine Stadt mehr eine Inzidenz über 20. Der durchschnittliche Wert in SH liegt nach 11,9 am Vortag nun bei 11,0. Der Kreis Pinneberg hat mit einer Inzidenz von 19,6 (Vortag: 21,5) den höchsten Wert im Land, gefolgt vom Kreis Stormarn mit 18,8 (Vortag: 20,5). Die niedrigsten Inzidenzen haben die Kreise Steinburg mit 2,3 (Vortag: 3,1) und Plön mit unverändert 3,1. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 08.06.2021 08:00

Rettungswagen explodiert - doch niemand verletzt

Der Wagen war Montagmittag auf dem Gelände der Rettungswache im Jaguarring in Bad Segeberg geparkt und stand bereits in Flammen, als die Feuerwehr eintraf. Während der Löscharbeiten explodierte das Fahrzeug dann. Zunächst hatte die Leistelle dazu mitgeteilt, zwölf Feuerwehrleute und vier Einsatzkräfte des Rettungsdienstes seien leicht verletzt worden. Später teilte die Feuerwehr jedoch mit, alle seien nur vorsorglich von Ärzten untersucht worden. Grund für die Explosion seien möglicherweise Sauerstoffflaschen gewesen, die hinten im Rettungswagen standen, sagte ein Sprecher der Polizei. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 07.06.2021 19:00

Weniger Dünger, weniger Monokulturen - Modellprojekt an der Schlei

Schleswig-Holsteins Umweltminster Jan Philipp Albrecht (Grüne) hat das Projekt am Montag in Dörphof im Kreis Rendsburg-Eckernförde vorgestellt. Im Mittelpunkt stehen grundsätzliche Fragen: Wie kommen Landwirte weg von Monokulturen auf den Äckern, wie kommen sie mit weniger Dünger aus und nicht zuletzt: Wie können sie trotzdem wirtschaftlich arbeiten? Betreut wird es unter anderem von Wissenschaftlern der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und dem Naturpark Schlei e.V.. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 07.06.2021 17:00

Neue Registrierung für Impfungen: Die ersten Termine kommen

Bisher rund 80.000 Menschen in SH haben sich seit dem Start am vergangenen Donnerstag beim neuen Registrierungssystem in Schleswig-Holstein angemeldet. Einige von ihnen bekommen jetzt Post. Die ersten E-Mails mit Bestätigungen für Impftermine ab Mittwoch, 9. Juni, wurden laut Gesundheitsministerium am Montag versendet. Weitere Termine sollen je nach Verfügbarkeit von Impfstoff vergeben, und Bestätigungen werden spätestens 24 Stunden vor einem Termin versandt. Gesundheitsminister Heiner Garg (FDP) sagte jedoch: "Weiterhin ist die Nachfrage jedoch größer als mit den derzeitigen Impfstoff-Lieferungen des Bundes schnell bedient werden kann." | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 07.06.2021 17:00

Gutachten: Schutz von Minderheiten muss ins Grundgesetz

Ein vom SSW beauftragtes Rechtsgutachten kommt zu dem Schluss, dass eine grundgesetzlich Verankerung des Schutzes nationaler Minderheiten vor dem Hintergrund völkerrechtlicher Verpflichtungen für die Bundesrepublik notwendig ist. Es gehe um Sorben, Sinti und Roma, Friesen und Dänen, also die hier beheimateten nationalen Minderheiten und Volksgruppen - nicht um zugewanderte Minderheiten, erklärte der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms. Ziel eines gemeinsamen Antrages von Schleswig-Holstein, Sachsen und Brandenburg ist es, den Artikel 3 des Grundgesetzes entsprechend um eine sogenannte Achtungsklausel zu ergänzen. Auf Landesebene in SH sind die Rechte in der Verfassung bereits verankert. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 07.06.2021 16:00

Holstein Kiel verliert Stürmer Serra an Arminia Bielefeld

Über diesen Wechsel wurde monatelang spekuliert, jetzt ist er perfekt: Fußball-Bundesligist Arminia Bielefeld hat den Offensivspieler Janni Serra vom Zweitligisten Holstein Kiel verpflichtet. Der 23-Jährige wechselt ablösefrei und erhält bei den Ostwestfalen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2025. Das hat der Bielefelder Klub am Montag bekanntgegeben. In der abgelaufenen Saison hat Serra in 31 Zweitligaspielen für Kiel 13 Treffer erzielt. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 07.06.2021 15:40

Lange Haftstrafe wegen Totschlags aus Eifersucht

Ein 36 Jahre alter Mann ist vom Landgericht Flensburg zu zwölf Jahren Gefängnis verurteilt worden. Das Gericht sieht es als erwiesen an, dass der Mann im September 2020 in Handewitt bei Flensburg den neuen Freund seiner Partnerin erstochen hat. Demnach stach der Angeklagte auf offener Straße mehrfach mit einem knapp 20 Zentimeter langen Küchenmesser auf den 44 Jahre alten Mann ein. Kurz vor der Tat hatte die damals schwangere Frau dem Angeklagten erzählt, dass sie seit einigen Monaten mit dem 44-Jährigen, einem Freund des Täters, zusammen ist. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 07.06.2021 16:00

Druckerei der "Lübecker Nachrichten" schließt

30 Arbeitsplätze sind verloren: Nach fast 140 Jahren schloss am Montag die Druckerei der "Lübecker Nachrichten" (LN). Wie die Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten in Schleswig-Holstein (DJV) mitteilte, wird die LN künftig in Kiel gedruckt. Zeitgleich gab die Madsack Mediengruppe aus Hannover, zu der auch die LN gehören, bekannt, dass sie die Mehrheit an den "Kieler Nachrichten" und der "Segeberger Zeitung" übernimmt. Dies muss das Kartellamt noch bestätigen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 07.06.2021 15:00

73-Jährige zahlt Geldstrafe - und vermeidet so Haftstrafe

Eine Frau hat sich am Kieler Hauptbahnhof an die Polizei gewandt, weil sie für eine Reise nach Schweden wegen ihres abgelaufenen Ausweises ein Ersatzdokument brauchte. Wie die Bundespolizei am Montag mitteilte, stellten Beamte bei der Überprüfung ihrer Daten am vergangenen Sonnabend fest, dass die 73-Jährige per Haftbefehl gesucht wurde. Wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr war sie zu einer Geldstrafe von 1.000 Euro oder 40 Tagen Haft verurteilt worden. Weil die Frau dann zahlte, vermied sie die Haftstrafe. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 07.06.2021 13:00

Satrup: Feuer auf Gelände einer Biogasanlage

Bei einem Brand auf dem Gelände einer Biogasanlage in Satrup im Kreis Schleswig-Flensburg ist eine Maschinenhalle zerstört worden. Nach Angaben der Leitstelle Nord waren am Montag fünf Wehren mit etwa 60 Einsatzkräften und einer Drehleiter vor Ort. Ein Übergreifen des Feuers auf die Gärbehälter der Biogasanlage konnte laut Feuerwehr verhindert werden. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe und die Ursache des Brandes sind noch nicht geklärt. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 07.06.2021 14:00

Seit Montag keine Impfpriorisierung mehr

Jeder Schleswig-Holsteiner kann nun beim Hausarzt nach einem Corona-Impftermin fragen. Alter, Krankheit oder Beruf spielen keine Rolle mehr. Denn die Impfreihenfolge ist in Deutschland jetzt grundsätzlich aufgehoben. In den Impfzentren in Schleswig-Holstein bekommen allerdings vorerst weiter nur die Prioritätsgruppen eins bis drei eine Impfung, so hatte es das Gesundheitsministerium entschieden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 07.06.2021 06:00

Mobile Impfteams in SH unterwegs

Damit mehr Menschen schnell geimpft werden, schickt das Land Schleswig-Holstein mobile Impfteams raus. Die Teams sind vor allem für Menschen gedacht, die zum Beispiel keine Krankenversicherung haben und Schwierigkeiten haben, einen Impftermin zu bekommen. Auch eine Krankenkasse müssen die Patienten nicht nachweisen. Derzeit sind die Teams in zehn Orten Schleswig-Holsteins unterwegs. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 07.06.2021 06:00

Das Wetter: Abends und nachts Schauer, Dienstag meist freundlich

In der Nacht zu Dienstag teils wolkig, aber nur vereinzelt Schauer, von Nordfriesland her lockert es auf. Tiefstwerte 14 bis 9 Grad. Am Dienstag dann 12 (Grambek) bis 16 Stunden (Meierwik) Sonnenschein. Dabei maximal 18 Grad auf Sylt bis 24 Grad in Schwarzenbek und meist nur schwacher Wind. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 07.06.2021 20:00

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
10 Min

Nachrichten 17:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 07.06.2021 | 07:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein Junge springt in ein Schwimmbecken. © picture alliance / dpa Foto: Stefan Puchner

Freibäder in SH: Mit Abstandsregeln ab ins Wasser

Ferienbeginn, 30 Grad und die Freibäder haben geöffnet. Ganz ohne Regeln geht es wegen Corona aber auch hier nicht. mehr

Videos