Stand: 05.05.2021 20:57 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Handball: Flensburg patzt, Kiel an der Spitze

Titelverteidiger THW Kiel hat nach der Länderspielpause die Tabellenführung in der Handball-Bundesliga vom stolpernden Nordrivalen SG Flensburg-Handewitt erobert. Der Rekordmeister gewann am Mittwoch problemlos beim HC Erlangen mit 31:25 (16:12) - Flensburg hingegen patzte nach acht Liga-Siegen in Serie mit einem 28:28 (15:15) bei Frisch Auf Göppingen. Lange drohte im 26. Spiel sogar die zweite Saisonniederlage nach einem 21:29 in Kiel im Oktober. Der THW liegt damit vor dem eng getakteten Saisonendspurt mit 47:5 Punkten wieder vor den punktgleichen Flensburgern, die nach ausgeglichener erster Halbzeit plötzlich das Tor nicht mehr trafen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.05.2021 21:00

Schleswig-Holstein lockert weitere Corona-Beschränkungen

Vom 17.Mai an können Geimpfte, Genesene und Getestete unter strengen Vorgaben landesweit Restaurants auch in Innenräumen besuchen. Das teilte Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) am Mittwochnachmittag in Kiel mit. Außerdem kann auch der Betrieb in den Hotels, Ferienwohnungen und auf Campingplätzen am 17. Mai wieder starten - hier gelten dann die gleichen strengen Hygieneregeln wie auch bei den touristischen Modellregionen. Günther begründete die Öffnungsschritte mit der niedrigen Corona-Inzidenz im Land. Auch für Schulen, Sport und Kultur gibt es Erleichterungen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.05.2021 17:00

Lübeck Air fliegt bald auch in die Schweiz

Von Lübeck aus mit dem Flugzeug nach Bern in die Schweiz - das ist laut Unternehmen Lübeck Air ab Juli zwei Mal pro Woche möglich. Mit Bern ist es jetzt das vierte Ziel, das von Lübeck aus angeflogen wird, neben München, Stuttgart und Salzburg. Insgesamt 60 Menschen passen in ein Flugzeug, momentan seien es zwischen 10 und 30 Passagiere, die auf den Strecken mitfliegen, sagt Flughafenchef Friedel. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.05.2021 16:00

Wegen Corona-Pandemie: Kunden bringen mehr Geld zur Sparkasse

Sparkassen-Kunden in Schleswig-Holstein haben angesichts der Corona-Pandemie im vergangenen Jahr deutlich mehr Geld auf ihren Konten gelagert. Nach Angaben des Sparkassen- und Giroverbands im Land stiegen die Einlagen im vergangenen Jahr um 9,0 Prozent auf 33,7 Milliarden Euro. Wegen der aktuellen Zinssituation müssten die Sparkassen handeln und könnten Entgelte für bestimmte Einlagenhöhen nicht immer vermeiden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.05.2021 16:00

Bad Oldesloe: Akku eines E-Fahrzeugs explodiert

In einer Produktionshalle des Reinungs - und Kehrmaschinen Herstellers Hako in Bad Oldesloe (Kreis Stormarn) ist am Mittwochnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Kurz zuvor sei der Akku eines Elektrofahrzeugs in der Halle explodiert, sagte ein Sprecher der zuständigen Leitstelle. Ein Mensch wurde dabei verletzt. Ingesamt waren 60 Einsatzkräfte vor Ort. Die Ursache für die Explosion ist noch unklar. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.05.2021 17:00

Tourismus-Modellprojekt: Lübecker Bucht startet am Wochenende

Ab Sonnabend startet die "innere Lübecker Bucht" als Modellregion. Der Kreis Ostholstein hat dafür jetzt grünes Licht gegeben. Urlauber können testweise nach Neustadt, Sierksdorf, Scharbeutz und Timmendorfer Strand kommen. Zuvor musste der Start für die Modellregion mehrfach verschoben werden, weil die Corona-Zahlen zu hoch waren und zudem immer weiter nach oben gingen. Aktuell liegt die Sieben-Tage-Inzidenz laut RKI bei rund 56. Ziel der Modellregion ist, zu testen, wie ein sicherer Urlaub in Pandemiezeiten aussehen kann. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.05.2021 13:00

Schleiregion will mit Modellprojekt in Verlängerung gehen

Seit zwei Wochen läuft das Tourismus-Modellprojekt in der Schleiregion und die Macher ziehen eine positive Zwischenbilanz. Deswegen soll das Projekt verlängert werden: Der Geschäftsführer der Ostseefjord Schlei GmbH, Max Triphaus, teilte am Mittwoch mit, dass ein Antrag auf Verlängerung bis zum 13. Juni an das Wirtschaftsministerium geschickt worden sei. Der Imagegewinn für die Region sei riesengroß, so Triphaus, da es noch nie so eine große Nachfrage nach Tourismus gegeben habe. Bislang sind in der Schleiregion in den vergangenen zwei Wochen fünf PCR-Tests positiv ausgefallen, drei fielen auf Touristen, zwei auf Einheimische. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.05.2021 14:00

Salafistischer Verein verboten - Durchsuchung auch in Kiel

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat den mutmaßlich salafistischen Verein Ansaar International und etliche Unterorganisationen verboten. Das Verbot wurde einhergehend mit Durchsuchungen in zehn Bundesländern vollstreckt. Am frühen Mittwochmorgen durchsuchten Beamte laut LKA auch ein Objekt in Kiel. Ein Sprecher der Hamburger Innenbehörde erklärte, in der Hansestadt seien vier Objekte betroffen gewesen. Es sei umfangreiches Beweismaterial und Vereinsvermögen sichergestellt worden. Zur Begründung des Verbots hieß es aus dem Bundesinnenministerium, die Spendensammlungen von Ansaar seien in der Absicht erfolgt, diese an terroristische Vereinigungen im Ausland weiterzugeben. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.05.2021 12:00

Corona-Impfung: 8.000 exklusive Termine für einen Teil der Priogruppe 2

Wer aus beruflichen Gründen bei den Corona-Schutzimpfungen zur Priogruppe 2 gehört und noch keinen Termin erhalten hat, bekommt dafür bald eine weitere Chance. Das betrifft etwa Beschäftigte in Kitas, Grund- und Förderschulen sowie des Rettungsdienstes. Sie sollen Termine für eine Impfung mit dem Vakzin von Johnson&Johnson in Impfzentren vereinbaren können, das hat das Gesundheitsministerium auf NDR Anfrage erklärt. Das Besondere an dem Impfstoff: Er muss nur einmal verimpft werden. Noch läuft die Planung dieser Sonderaktion. Doch klar ist laut Ministerium schon jetzt: Den Zugang zur Terminbuchung erhalten die Berechtigten über ihre Arbeitgeber. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.05.2021 12:00

Strom in Bad Schwartau und Seeretz wieder da

In Seeretz (Kreis Ostholstein) und im Innenstadtbereich von Bad Schwartau war die Stromversorgung am Mittwochfrüh für rund eine Stunde zusammengebrochen. Wie ein Sprecher der Stadtwerke Lübeck auf NDR-Nachfrage mitteilte, waren bis zu 2.000 Haushalte betroffen. Auch in einem Reha-Krankenhaus in Bad Schwartau ging laut Klinik-Leitung mehrmals der Strom weg. Schuld war laut Lübecker Stadtwerke ein defektes Erdkabel. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.05.2021 12:00

Kreis Plön: Rehaklinik bleibt wegen Corona-Fällen geschlossen

Wegen positiver Coronatests bei angereisten Familien bleibt die Rehaklinik Selenter See für die kommenden drei Wochen geschlossen. Laut Klinik hatte bei Mitgliedern aus fünf Familien und einem Mitarbeiter der obligatorische PCR-Test ein positives Testergebnis gezeigt. Die Familien mussten abreisen und sich in ihrer Heimat in Quarantäne begeben. Vorsorglich hat das Gesundheitsamt auch alle anderen Patientengruppen der Klinik bis zum 25. Mai nach Hause geschickt. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.05.2021 08:00

Polizei in SH kontrolliert an 300 Orten Fahrradfahrer

Im Rahmen der bundesweiten Aktion "sicher.mobil.leben" hat die Landespolizei am Mittwoch zahlreiche Fahrradfahrer kontrolliert. Hintergrund sind die gestiegenen Unfallzahlen im vergangenen Jahr. Jeder dritte Verunglückte in Schleswig-Holstein war 2020 ein Radfahrer. Besonders deutlich gestiegen ist die Zahl der Unfälle mit Pedelecs - also Elektro-Rädern. Fast 600 Beamte waren laut Landespolizei in Schleswig-Holstein im Einsatz, um Radfahrer an Verkehrsregeln zu erinnern und gegenseitige Rücksicht zu fördern. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.05.2021 08:00

Corona in SH: 296 neue Fälle gemeldet, Inzidenz bei 54,5

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Schleswig-Holstein ist am Dienstag auf 54,5 gesunken. Am Tag zuvor hatte sie bei 56,9 gelegen, eine Woche zuvor noch bei 70,2. Innerhalb eines Tages kamen 296 neue Corona-Infektionen hinzu, wie aus Daten des Gesundheitsministeriums in Kiel zu den Corona-Neuinfektionen hervorgeht (Stand: 4. Mai, 18.53 Uhr). Die kritische Schwelle von 100 bei der Sieben-Tage-Inzidenz (Neuinfektionen je 100 000 Einwohner binnen einer Woche) überschritt weiterhin kein Kreis. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.05.2021 08:00

Ellerdorf bei Nortorf: Bauernhof brennt nieder

Ein Feuer hat am Dienstagabend einen Bauernhof in Ellerdorf bei Nortorf (Kreis Rendsburg-Eckernförde) zerstört. Verletzt wurde bei dem Brand nach bisherigen Informationen niemand. Das Ehepaar, das im Haus war, konnte sich in Sicherheit bringen. 100 Feuerwehrleute von sieben Wehren waren im Einsatz, konnten das Gebäude aber nicht mehr retten. Angefangen zu brennen hatte es offenbar im Heizungskeller des Wohnhauses. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.05.2021 06:00

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
5 Min

Nachrichten 06:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 5 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 05.05.2021 | 07:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Freizeitsportler spielen auf einem Beachvolleyball Platz. In der Mitte hängt ein weißes Netz mit gleber Umrandung. © picture alliance/dpaau Foto: Christophe Gateau

Corona-Maßnahmen werden gelockert: Das gilt ab heute

Mehr Sport, Kultur und Gastronomie - für Schleswig-Holsteiner ist ab heute wieder mehr möglich. mehr

Videos