Stand: 24.04.2021 16:32 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Wankendorf II: Gülle läuft aus

In Wakendorf II (Kreis Segeberg) war die freiwillige Feuerwehr am Sonnabend im Gülle-Einsatz. Rund 16.000 Liter waren nach Angaben der Einsatzkräfte aus einem Silo ausgelaufen und verteilten sich unter anderem auf einer Straße, in einigen Caports und in einem Vorgarten verteilt. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 24.04.2021 16:00

SPD-Landesparteitag: Klares Votum für Wiederwahl Midyatlis

In der schleswig-holsteinischen SPD zeichnet sich eine klare Wiederwahl der Landesvorsitzenden Serpil Midyatli ab. Bei einer digitalen Abstimmung auf dem Online-Parteitag votierten am Sonnabend rund 89 Prozent der Delegierten für die seit zwei Jahren amtierende 45-Jährige. Midyatli hatte keinen Gegenkandidaten. Da die Satzung keine digitalen Wahlen vorsieht, wird Midyatlis Ergebnis erst am Sonntagabend nach einer Urnenwahl feststehen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 24.04.2021 15:00

Menschen demonstrieren friedlich gegen Abschiebehaftanstalt Glückstadt

In mehreren Städten im Norden haben Menschen gegen die Inbetriebnahme einer Abschiebehaftanstalt in Glückstadt protestiert. Die Demonstrationen seien weitgehend friedlich verlaufen, sagte ein Polizeisprecher am Sonnabend. Dem Veranstalter zufolge hatten rund 30 Menschen in Glückstadt bei einem Spaziergang vom Hafen zum Abschiebegefängnis demonstriert. In Flensburg wurde dezentral zu einer Plakataktion aufgerufen. In Kiel fand eine Fahrraddemo statt, die am Landtag endete. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 24.04.2021 15:00

Holstein Kiel nach Quarantäne bärenstark - 3:1 in Osnabrück

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat sich eindrucksvoll aus der Corona-Quarantäne zurückgemeldet. Durch das 3:1 (3:0) am Sonnabend beim VfL Osnabrück sind die "Störche" weiter im Aufstiegsrennen. Die Niedersachsen hingegen bleiben Vorletzter. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 24.04.2021 15:00

Corona in SH: 352 Corona-Neuinfektionen

In Schleswig-Holstein haben die Gesundheitsämter am Freitag (23.4.) 352 Corona-Neuinfektionen an das Land gemeldet. Die Kreise Pinneberg, Steinburg, Herzogtum Lauenburg und Stormarn liegen über dem Inzidenzwert von 100. Landesweit liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei einem Wert von 75,8. Am Vortag lag sie bei 73,5. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 24.04.2021 10:00

SH ist an einigen Stellen strenger als Corona-Notbremse

Seit Freitag (23.4.) steht fest, welche Auswirkungen die bundesweite Corona-Notbremse auf Schleswig-Holstein hat und in welchen Bereichen das Land selbst bei noch schärferen Regeln bleibt. Bei Schulen, Kitas und Horten hält die Landesregierung zum Beispiel am bisherigen Inzidenz-Schwellenwert von 100 fest - orientiert sich also nicht an der Marke von 165 des Bundes. Bei einer stabilen Inzidenz über 100 gelten hier Distanzlernen und Notbetreuung. Das Betreten von Verkaufsstellen des Einzelhandels und von Wochenmärkten ist dann auch nur durch eine Person pro Haushalt gestattet. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 24.04.2021 10:00

Rendsburger Kanaltunnel soll ab 1. Mai freigegeben werden

Die zuständigen Behörden haben erstmals ein konkretes Datum für die Freigabe des Rendsburger Kanaltunnels bekanntgegeben. Demnach sollen Verkehrsteilnehmer ab dem 1. Mai durch beide Röhren mit 70 Kilometern pro Stunde fahren dürfen. Voraussetzung ist, dass der lange sanierte Tunnel letzte Sicherheitstests besteht. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 24.04.2021 08:00

Fliegerbombe in Kieler Altstadt entdeckt

Der Fundort der 1.000-Pfund-Fliegerbombe befindet sich in der Haßstraße. Die Entschärfung soll laut der Stadt Kiel am Sonntag (25.4.) durchgeführt werden. Bis spätestens 11 Uhr müssen Wohnungen, Arbeitsplätze und Geschäftsräume im Evakuierungsgebiet geräumt sein. Als Ersatzunterkunft steht die Sporthalle der Kieler Gelehrtenschule zur Verfügung. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 24.04.2021 08:00

Einzelhandel wird neu geregelt

Die Landesregierung in Schleswig-Holstein stellt die Weichen für den Einzelhandel ab Sonnabend (24.04.) neu. Die Öffnung ist den Angaben zufolge nun auch bei Inzidenzen oberhalb von 100 möglich. Erst bei einer über drei Tage konstanten Sieben-Tage-Inzidenz von mehr als 150 müsse der Einzelhandel in den betroffenen Kreisen geschlossen werden. Geschäfte des sogenannten täglichen Bedarfs bleiben aber unter Auflagen weiterhin offen. Ab einem Inzidenzwert von 100 greift laut Ministerium dann das Bundesgesetz. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 24.04.2021 10:00

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
4 Min

Nachrichten 18:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 24.04.2021 | 17:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Tausende Menschen genießen das sonnige und warme Wetter am Sonntagnachmittag neben Strandkörben in Timmendorfer Strand. © dpa-Bildfunk Foto: Georg Wendt

Lübecker Bucht: Entspannte Stimmung trotz großen Andrangs

Seit Sonnabend sind die Tourismusangebote im Rahmen der Modellregion in der inneren Lübecker Bucht wieder für Gäste geöffnet. mehr

Videos