Stand: 16.03.2021 20:48 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Tourismus im Corona-Jahr 2020: Fast alle sind Verlierer

Um 19,6 Prozent ist die Zahl der Übernachtungen laut Tourismusagentur Schleswig-Holstein im Corona-Jahr 2020 zurückgegangen. Ein Minus von sieben Millionen. Betroffen sind fast alle Beherbergungsarten. Ferienwohnungs-Vermieter bangen um ihre Existenz. Campingplätze sind laut Tourismusagentur deutlich besser durch die Krise gekommen als andere Beherbergungsbetriebe. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.03.2021 17:00

Eiderbrücke: Reparatur und Sperrung noch diese Woche

Derzeit gilt maximal Tempo 30 auf der Eiderbrücke bei Tönning zwischen Heide und Husum (Kreis Nordfriesland). Das Salzwasser sorgt für Rost. Kürzlich waren Risse in mehreren Schweißnähten der Klapp-Brücke entdeckt worden. Die Reparatur der Schweißnähte soll noch in dieser Woche beginnen und zwei Tage dauern. Die Risse werden dann ausgeschliffen und anschließend neu verschweißt. Dazu muss die Brücke voll gesperrt werden. Der Verkehr wird über Friedrichstadt umgeleitet. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.03.2021 19:30

Marschbahn: Planungen für Ausbau zwischen Niebüll und Klanxbüll beginnen

Die Planungen für den zweigleisigen Ausbau der Marschbahnstrecke von und nach Sylt zwischen Niebüll und Klanxbüll beginnen. Das Verkehrsministerium habe die Deutsche Bahn mit dem Ausbau des Abschnittes beauftragt, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Mit der Errichtung eines zweiten Gleises auf dem 13 Kilometer langen Streckenabschnitt könnten die Geschwindigkeit von bisher 100 auf 140 Stundenkilometer erhöht sowie mehr Kapazitäten für den Zugverkehr geschaffen werden. Ein Termin für den Baubeginn oder die Inbetriebnahme des zweiten Gleises steht noch nicht fest. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.03.2021 20:00

Minister Garg sieht Image-Schaden für AstraZeneca-Impfstoff

Am Donnerstag gibt die Europäische Arzneimittelagentur bekannt, wie es mit dem AstraZeneca-Impfstoff weitergeht. Aktuell sind die Impftermine gestoppt. Gesundheitsminister Heiner Garg (FDP) geht davon aus, dass der Impfstoff schon bald wieder eingesetzt werden kann. Er bemängelt aber, dass das Image schweren Schaden genommen habe. Unter anderem war der Impfstoff zunächst nur für unter 65-Jährige zugelassen worden. Später änderte die Ständige Impfkommission (Stiko) ihre Meinung diesbezüglich. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.03.2021 20:00

Schüler bekommen Corona-Selbsttests

Schleswig-Holsteins Schüler sollen sich in den Schulen bis zu den Osterferien wöchentlich selbst auf eine Covid-19-Infektion testen können. Die erste Lieferung ist schon für diese Woche angekündigt. Die ersten Antigen-Selbsttests sind für Schülerinnen und Schüler in den Abschlussjahrgängen eingeplant, damit diese sich vor den kommenden Prüfungen testen können. Mit den Corona-Selbsttests will die Landesregierung den Unterricht an den Schulen sicherer gestalten. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.03.2021 19:00

Agrarpolitik: Von der Massentierhaltung zu mehr Tierwohl

Der Landesnaturschutzverband fordert, dass in Zukunft möglichst viele Mittel für eine nachhaltigere Landwirtschaft eingesetzt werden. Das Budget müsse jährlich erhöht werden. Die Landwirtschaft sei bereit für mehr Klimaschutz und Tierwohl. Doch die Agrarpolitik müsse entsprechenden Mehraufwand auch finanziell unterstützen. Hintergrund: Es steht eine Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik der EU an. Danach sollen Prämien und Subventionen in Zukunft anders verteilt werden. Der größte Streitpunkt dabei ist, wie stark Fördergelder künftig mit Umweltschutz verknüpft werden sollen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.03.2021 15:00

Fahrrad-Umfrage in SH: Lob für Kiel, Tadel für Lübeck

Das Ergebnis des ADFC-Fahrradklimatests: In vielen Orten gibt es Nachholbedarf. Aus Sicht des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs war das Fahrradklima im Land 2020 insgesamt unbefriedigend. Die 54 teilnehmenden Kommunen erhielten von ihren Fahrradfahrern im Durchschnitt die Schulnote 3,9 - damit bleibt die Durchschnittsbewertung im Vergleich zum letzten Test vor zwei Jahren unverändert. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.03.2021 16:00

Corona-Fall bei den Handballern der SG Flensburg-Handewitt

Ein Profi des Handball-Bundesligisten SG Flensburg-Handewitt ist positiv getestet worden. Die Tests erfolgten, bevor die Mannschaft ein reguläres Training nach der Länderspielwoche aufnehmen konnte. Das Gesundheitsamt Flensburg sagte die bevorstehende Bundesliga-Partie am Mittwoch gegen den Bergischen HC vorsorglich ab. Einen Nachholtermin gibt es noch nicht. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.03.2021 15:40

Ostseeküste: Strandkorbvermieter fordern Konzept zur Besucherlenkung

Der Landesverband der Strandkorbvermieter fordert ein überregionales Corona-Konzept zur Besucherlenkung. Der Kreis Ostholstein und das Land Schleswig-Holstein müssten geeignete Maßnahmen entwickeln, damit in der Hochsaison bestimmte Strandabschnitte nicht zu überfüllt sind. Mögliche Maßnahmen sind laut Landesverband zum Beispiel Laufschriften an den Autobahnen und Durchsagen an den Bahnhöfen in Hamburg und Lübeck, dass Strandabschnitte an der Lübecker Bucht ausgelastet sind. Der Verband vertritt die Interessen von rund 150 privaten Strandkorbvermietern an der Ostseeküste Schleswig-Holsteins. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.03.2021 13:30

Studien-Informationstag der Uni Kiel in diesem Jahr digital

Bis Donnerstag stellen sich bei der Christian-Albrechts-Universität Kiel die verschiedenen Fachrichtungen interessierten Schulabgängern vor. Das hat die Studienberatung der Hochschule mitgeteilt. In rund 100 Vorträgen werden die Studiengänge vorgestellt und Wissenswertes rund um Voraussetzungen für das Studium, Bewerbung und Auslandsaufenthalte erklärt. Der Studien-Informationstag wird über die Internetseite der Uni Kiel sowie über zahlreiche soziale Medien übertragen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.03.2021 08:30

Fünf Millionen Kubikmeter Sand für Nordsee-Insel Sylt

Die Insel Sylt (Kreis Nordfriesland) soll bis 2024 zusätzlich rund fünf Millionen Kubikmeter Sand zum Schutz gegen die Nordsee bekommen. Damit soll die Westküste der Insel laut Umweltministerium in den nächsten vier Jahren sturmsicher gemacht werden - unter anderem mit einer Sandbank vor Westerland, die als Wellenbrecher dient. Aufspülungen zum Küstenschutz gibt es auf Sylt seit 1972. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.03.2021 08:00

118 Corona-Neuinfektionen in Schleswig-Holstein

Die Zahl der gemeldeten Corona-Neuinfektionen in Schleswig-Holstein liegt bei 118. Neun weitere Todesfälle wurden bis Montagabend registriert (Stand: 15.3., 20.31 Uhr), seit Beginn der Pandemie starben damit im Zusammenhang mit Sars-CoV-2 1.385 Menschen. Die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz - die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen - lag bei 51,1. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.03.2021 06:00

WSA-Chef: Elbvertiefung fertig

Nach etwa anderthalb Jahren Bauzeit ist die Elbvertiefung fertig - früher als geplant. Das sagte der Leiter des neu geschaffenen Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes (WSA) Elbe-Nordsee, Bernhard Meyer, auf Anfrage von NDR Schleswig-Holstein. Die Baggerarbeiten in der Elbmündung vor Brunsbüttel (Kreis Dithmarschen) konnten nach seinen Angaben schneller beendet werden als geplant. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.03.2021 06:00

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
4 Min

Nachrichten 18:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 16.03.2021 | 20:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Historische Kleidungsstücke liegen in einer Vitrine im Schloss-Museum der Grafschaft Rantzau. © NDR

Kleider-Schätze im Museum in Barmstedt entdeckt

In einem alten Schrank haben jahrelang historische Textilien geschlummert. Bis jemand einfach mal reingeguckt hat. mehr

Videos