Stand: 12.03.2021 21:16 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Malone trifft: Lübeck spielt 1:1 beim KFC Uerdingen

Die Fußballer des VfB Lübeck haben im Kellerduell der 3. Liga 1:1 (0:1) beim KFC Uerdingen gespielt. Die Lübecker konnten zwar mit viel Moral und Einsatzbereitschaft bei widrigen Bedingungen einen Rückstand aufholen, weil Ryan Malone (59.) traf. Doch der erhoffte Anschluss an die Nicht-Abstiegsplätze wurde dadurch nicht hergestellt. Der VfB bleibt in der Tabelle mit 24 Punkten das Schlusslicht der Liga. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 10.03.2021 08:00

Erneut Geflügelpest im Kreis Plön nachgewiesen

In einem Legehennenbetrieb in Dannau (Kreis Plön) müssen nach einem Geflügelpest-Ausbruch 53.000 Hühner getötet werden. Der Betrieb ist abgesperrt. Erst am vergangenen Wochenende war in einem Legehennen-Betrieb in Kühren - rund 30 Kilometer entfernt - die Geflügelpest festgestellt worden. Dort mussten mehr als 70.000 Tiere gekeult werden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.03.2021 20:00

KVSH bereitet Hausärzte auf Impfung vor

Die Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein (KVSH) will, dass Hausärzte pflegebedürftige Patienten über 80 Jahre auch zu Hause impfen dürfen. Nach Schätzungen der KVSH wären etwa 25.000 Menschen davon betroffen. Ab Mitte April soll grundsätzlich auch in Hausarztpraxen geimpft werden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.03.2021 18:00

Einzelhandel mit erster Woche nach Lockdown zufrieden

Die Einzelhändler in Schleswig-Holstein freuen sich über einen gelungenen Neustart nach dem langen Lockdown. Nach Angaben des Handelsverbands Nord gab es viele Kunden, diese und die Einzelhändler hätten sich aber an die Corona-Regeln gehalten. Für das kommende Wochenende rechnet der Verband wieder mit vollen Einkaufsstraßen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.03.2021 17:00

Toter Ehemann bei Suche nach Vermisster aus Padenstedt gefunden

Bei der Suche nach der seit Ende Februar vermissten Frau aus Padenstedt (Kreis Rendsburg-Eckernförde) ist der Leichnam ihres Mannes an Bahngleisen entdeckt worden. Ob es einen unmittelbaren Zusammenhang zum Vermisstenfall gebe, sei unklar. Aus ermittlungstaktischen Gründen werde die Polizei zunächst keine weiteren Angaben machen, so ein Sprecher. Die 48-Jährige wird seit Ende Februar vermisst. Die Ermittler schließen ein Gewaltverbrechen nicht aus. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.03.2021 16:00

Warnstreiks der Metall- und Elektroindustrie

Nach Angaben der IG Metall Küste sind am Freitag etwa 10.000 Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie in Schleswig-Holstein dem Aufruf zu einem Warnstreik gefolgt. In vielen Betrieben ruhte die Arbeit für bis zu zwei Stunden. In Kiel fuhren Beschäftigte mit hunderten Autos laut hupend durch die Landeshaupstadt und trafen sich dann auf dem Exerzierplatz. Die IG Metall fordert in der Tarifrunde unter anderem vier Prozent mehr Geld. Die Arbeitgeber lehnen die höheren Löhne ab und begründen dies mit den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.03.2021 17:00

Schnelltests für Schulen und Kitas

Schleswig-Holstein bereitet Schnelltests für Schulen und Kitas vor. Die Landesregierung hat nach eigenen Angaben 2,4 Millionen Tests für Kinder und Personal bestellt. Die letzten Details zur Verteilung und Handhabung sollen in der kommenden Woche abgestimmt sein, so ein Sprecher. Auch die Schulleitungen und Eltern müssten noch informiert werden. Einen genauen Starttermin für die Tests von Schülern gibt es nicht. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.03.2021 15:00

SPD und SSW fordern Schüler-Unterstützung

Die Fraktionen von SPD und SSW im Landtag fordern weitere Maßnahmen zur Unterstützung von Schülern bei der Bewältigung der Folgen der Corona-Pandemie. Um personelle Engpässe überwinden zu können, sollten alle Schulen die Möglichkeit erhalten, geeignete Personen für Förderunterricht und Nachhilfe einzusetzen. Dafür sollen etwa zehn Millionen Euro zur Verfügung gestellt werden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.03.2021 14:00

273 Corona-Neuinfektionen in Schleswig-Holstein - Inzidenz bei 48,0

Die Corona-Infektionszahlen in Schleswig-Holstein sind weiter angestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz erreichte 48,0 Ansteckungen je 100.000 Einwohner - nach den Berechnungen des Gesundheitsministeriums in Kiel (Datenstand: 11.3.). Intensivmedizinische Behandlung brauchten 53 Menschen, davon 36 mit Beatmung. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.03.2021 06:00

Mehr soziale Kontakte für Bewohner von Pflegeheimen

Gesundheitsminister Heiner Garg (FDP) stellt Bewohnern von Pflegeheimen mehr soziale Kontakte in Aussicht. Grund sind die weitgehend abgeschlossenen Impfungen und sinkende Infektionszahlen in den Einrichtungen. Gruppenaktivitäten und die Nutzung von Gemeinschaftsräumen, wie sie die aktuelle Verordnung erlaubt, sind laut Garg der erste Schritt. An weiteren werde gerade gearbeitet, so Garg. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 12.03.2021 06:00

Baustelle auf B203 dauert länger als erwartet

Die Sanierungsarbeiten an der Klappbrücke Lexfähre (Kreis Dithmarschen) verzögern sich um mindestens eine Woche. Laut Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr gibt es Lieferschwierigkeiten für wichtige Ersatzteile. Die Straßensperrung auf der B203 gilt somit bis mindestens 24. März. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 12.03.2021 10:30

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
5 Min

Nachrichten 18:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 5 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 12.03.2021 | 20:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Kiels Spieler sind enttäuscht. © IMAGO / Jan Huebner

Holstein Kiel verliert beim KSC: Der Bundesliga-Himmel muss warten

Mit einer Niederlage in Karlsruhe haben die "Störche" den vorzeitigen Aufstieg verpasst. Nun muss ein Sieg gegen Darmstadt her. mehr

Videos