Stand: 05.03.2021 20:15 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Kostenlose Corona-Tests in Kiel

Ab der kommenden Woche soll es losgehen. Im Testcenter am Kieler Bootshafen kann sich jeder einmal pro Woche kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. Wer sich testen lassen will, muss sich ausweisen und versichern, nur einen Test in der Woche in Anspruch zu nehmen. Die Stadt geht mit den Tests finanziell in Vorleistung und will sie anschließend dem Bund in Rechnung stellen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.03.2021 20:00

Landin verlängert beim THW Kiel

Der dänische Weltmeister-Torhüter Niklas Landin hat sich langfristig an den deutschen Handball-Rekordmeister THW Kiel gebunden. Der 32-Jährige verlängerte seinen Vertrag bei den "Zebras" um vier Jahre bis 2025. "Mit seiner Aura und seiner Präsenz ist er das Beste, was der Handball-Planet zu bieten hat. Er hat das Torwartspiel der Gegenwart neu definiert", sagte THW-Trainer Filip Jicha über den Welthandballer. Landin ist seit 2015 beim THW. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.03.2021 16:30

Geflügelpest in Kleintierhaltung nachgewiesen

Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) hat nach Angaben des Kieler Agrarministeriums erstmals in den Kreisen Stormarn und Rendsburg-Eckernförde in zwei Kleintierhaltungen die Geflügelpest des Subtyps H5N8 nachgewiesen. Im Kreis Stormarn handele es sich um eine Kleintierhaltung mit 150 Tieren verschiedener Hühnerarten, Puten und Wassergeflügel, im Kreis Rendsburg-Eckernförde um eine Kleintierhaltung mit etwa 25 Hühnern, Enten und Gänsen, teilte das Ministerium am Freitag mit. In beiden Fällen wurde unter anderem ein Sperrbezirk von mindestens drei und ein Beobachtungsgebiet von mindestens zehn Kilometern Umkreis angeordnet. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 06.03.2021 08:00

Weiter verschärfte Corona-Regeln in Flensburg

Die 7-Tage-Inzidenz ist in der Stadt mit 132 immer noch hoch. Deshalb werden auch in der kommenden Woche verschärfte Regeln gelten. Es gibt aber erste Lockerungen. Ab Montag dürfen laut Kommunalverfügung auch in Flensburg die Friseure, unter strengen Auflagen, öffnen. Ab Montag dürfen sich außerdem wieder Haushalte mit einer weiteren Person treffen. Der Einzelhandel in Flensburg bleibt aber weiterhin geschlossen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.03.2021 14:00

Haftbefehl nach Explosion in Nortorf

Vier Tage nach der Explosion eines Hauses in Nortorf (Kreis Rendsburg-Eckernförde) hat das Amtsgericht in Rendsburg Haftbefehl gegen den 56-jährigen Bewohner erlassen. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass er für die Explosion verantwortlich ist und hat ein Verfahren unter anderem wegen Totschlags eingeleitet. Ermittler hatten gestern eine Leiche zwischen den Trümmern in der Marienburger Straße entdeckt. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.03.2021 14:30

Messerangriff in einer Sprachschule in Mölln

Ein ehemaliger Schüler einer Sprachschule in Mölln (Kreis Herzogtum Lauenburg) soll nach Angaben der Polizei einen Lehrer mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt haben. Nun werde wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt, hieß es. Der 32 Jahre alte Mann habe den Lehrer gestern angesprochen und angegeben, er wolle sich für einen neuen Sprachkurs anmelden. Plötzlich habe er ihn angegriffen und ihm in Höhe des Ohres in den Kopf gestochen. Beamte nahmen den Mann fest. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.03.2021 12:00

Illegales Straßenrennen in Lübeck

Die Polizei konnte in der vergangenen Nacht nach eigenen Angaben zwei tatverdächtige Fahrer stellen. Zwei Autos rasten laut Polizei mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Lindenplatz. Die Polizei konnte die beiden 19 und 21 Jahre alten Männer aus Ostholstein nach kurzer Verfolgung stoppen. Der Ältere der beiden hätte gar nicht fahren dürfen. Ihm wurde der Führerschein bereits für mehrere Monate entzogen. Gegen beide Männer wurden ein Strafverfahren eingeleitet. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.03.2021 18:00

Prozess nach Autoverfolgung in Neumünster

Vor dem Kieler Landgericht hat am Freitag der Prozess gegen einen 23-jährigen Mann wegen versuchten Totschlags begonnen. Er soll Mitte vergangenen Jahres in Neumünster nach einer Schlägerei zwei Menschen mit seinem Auto vor sich hergetrieben und einen davon verletzt haben. Der Angeklagte schwieg vor Gericht zunächst zu den Vorwürfen. Das Urteil soll in zwei Wochen fallen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.03.2021 16:00

Restaurants in SH verteidigen ihre Michelin-Sterne

Drei Restaurants in Schleswig-Holstein konnten ihre bisherige Zwei-Sterne-Auszeichnung erfolgreich verteidigen: die Meierei Dirk Luther in Glücksburg bei Flensburg, der Söl'ring Hof in Rantum auf Sylt und das Courtier in Wangels (Kreis Ostholstein). Neben den Zwei-Sterne Restaurants gibt es in Schleswig-Holstein noch neun Ein-Stern-Restaurants. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.03.2021 19:30

Falsche Polizisten vor Gericht

Zwei Falsche Polizisten müssen sich seit Freitag vor dem Lübecker Landgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen bandenmäßigen Betrug und Amtsanmaßung vor. Die 23 und 26 Jahre alten Männer gaben sich laut Anklage im Frühjahr vergangenen Jahres als Polizisten aus. So sollen sie mehrere Senioren um rund 50.000 Euro gebracht haben. Die Angeklagten räumten die Taten ein und entschuldigten sich bei ihren Opfern. Der Prozess soll Mitte März fortgesetzt werden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.03.2021 16:00

Lübeck befürchtet Shopping-Ansturm durch Hamburger

Wenn von Montag an die Geschäfte wieder öffnen, befürchtet Lübecks Bürgermeister Jan Lindenau (SPD), dass es in seiner Stadt sehr voll werden könnte. Neben Hamburgern könnten auch verstärkt Menschen aus den Nachbarkreisen kommen. Die mühsam erreichten, relativ niedrigen Inzidenzwerte könnten dann wieder hochschnellen, sagt Lindenau. Lübeck hat eine attraktive Innenstadt. In Hamburg öffnet der Einzelhandel noch nicht. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.03.2021 11:00

Bahnausfälle am Wochenende zwischen Hamburg und Lübeck

Von Freitagabend an fallen zahlreiche Züge der Linien RE 80 und RB 81 zwischen Hamburg und Bargteheide (Kreis Stormarn) aus - und zwar bis Sonntagnacht. Auch einzelne Züge der RE 8 sind betroffen. Grund dafür sind nach Angaben der Bahn Schienenschleifarbeiten. Es wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Fahrgäste sollen mehr Zeit einplanen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.03.2021 09:30

A7 bei Rendsburg nach Vollsperrung wieder frei

Die A7 bei Rendsburg war in Richtung Hamburg im morgendlichen Berufsverkehr voll gesperrt. Ein Auto war laut Polizei mit einem Sattelzug zusammengestoßen und der Autofahrer dabei schwer verletzt. Die Straße wurde gereinigt und erst gegen 9 Uhr am Morgen wieder freigegeben. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.03.2021 09:00

219 neue Corona-Fälle in SH gemeldet

In Schleswig-Holstein sind 219 neue Corona-Infektionen gemeldet worden (Stand Donnerstagabend). Wie aus Daten des Gesundheitsministeriums weiter hervorgeht, sank der Inzidenzwert auf 47,0. Die Zahl der Corona-Todesfälle stieg am Donnerstag um 4 auf 1.321. In Schleswig-Holsteins Krankenhäusern wurden 238 Patienten behandelt. Intensivmedizinische Behandlung brauchten 68 Menschen, 48 mit Beatmung. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.03.2021 07:00

Chinesische Muntjaks vermehren sich in SH

Immer mehr chinesische Muntjaks machen sich in Schleswig-Holstein breit. Die Hirschart gilt in Europa als invasiv. Die Tiere werden vor allem in Rendsburg-Eckernförde gesichtet. Sie verdrängen hiesige Arten - unter anderem, weil sie sehr gefräßig sind. Jäger dürfen die etwa 50 Zentimeter großen Tiere entnehmen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.03.2021 07:00

Urteil zu Onlineprüfungen an der Uni Kiel

Darf die Kieler Christian-Albrechts-Universität ihre Studenten bei Onlineprüfungen per Webcam und Mikrofon kontrollieren? Ja, hat jetzt das Oberverwaltungsgericht in Schleswig entschieden. Ein Student hatte bemängelt, dass Kamera und Mikrofon während einer Onlineklausur gegen die Unverletzlichkeit seiner Wohnung verstoßen. Nach Ansicht der Richter ist die elektronische Aufsicht aber kein Eindringen gegen den Willen des Wohnungsinhabers. Der Grund: Die Studenten können sich frei entscheiden, ob sie an der elektronischen Prüfung teilnehmen oder nicht. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.03.2021 06:00

SH will AstraZeneca-Impfstoff auch über 65-Jährigen impfen

Schleswig-Holstein will den AstraZeneca-Impfstoff auch über 65-Jährigen impfen. Das Land folgt der Empfehlung der Ständigen Impfkommission (Stiko). Wann auch über 65-Jährige mit dem Impfstoff geimpft werden, steht noch nicht fest. Die Empfehlung der Stiko von Donnerstag muss laut Gesundheitsministerium erst noch umgesetzt werden. Zunächst wird die Impftermin-Vergabe für Berechtigte der Prioritätengruppe 2, die unter 65 Jahre alt sind, geöffnet - los geht es am 9. März. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.03.2021 06:00

Champions League: Kiel und Flensburg gewinnen

Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel hat die Gruppenphase der Champions League mit dem gewünschten Erfolg beendet. Durch das 36:30 (23:15) gegen RK Zagreb haben die "Zebras" den dritten Platz in der Gruppe B sicher. Rang drei in der Gruppe verbessert die Ausgangsposition fürs Achtelfinale. Auch die SG Flensburg-Handewitt war erfolgreich: Die Mannschaft gewann in Polen bei Kielce mit 31:28 (19:17). Flensburg beendet damit die Vorrunde als Gruppenerster. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.03.2021 06:00

Haftbefehl beantragt im Fall der Hausexplosion von Nortorf

Die Staatsanwaltschaft hat gegen den 56 Jahre alten Bewohner des zerstörten Hauses in Nortorf (Kreis Rendsburg-Eckernförde) ein Verfahren eingeleitet - unter anderem wegen Totschlags. Der Mann selbst hat sich noch nicht geäußert. Am Donnerstag hatten Ermittler eine Leiche zwischen den Trümmern in der Marienburger Straße entdeckt. Vermutlich handelt es sich um die 54-jährige Lebensgefährtin des Mannes. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.03.2021 06:30

Weitere Informationen
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig

Nachrichten für Schleswig-Holstein

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 05.03.2021 | 14:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein © NDR Foto: Lisa Kaltenbach

Streik der Servicemitarbeiter am UKSH in Lübeck und Kiel

Los geht es am Mittwoch um 5 Uhr. Die Gewerkschaft GDS fordert mehr Lohn in den laufenden Tarifverhandlungen. mehr

Videos