Stand: 20.01.2021 15:21 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Kreis Nordfriesland warnt vor Corona-Betrügern

Im Kreis Nordfriesland treiben Corona-Betrüger ihr Unwesen. Wie der Kreis mitteilte, haben am Montag in Niebüll Betrüger versucht, sich Zugang zu den Wohnungen älterer Menschen zu verschaffen. Sie hätten geklingelt und vorgegeben einen Corona-Test durchführen zu wollen. Die Kreisverwaltung rät Betroffenen, sich an die Polizei zu wenden, damit sie die Kriminellen aus dem Verkehr ziehen kann. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 20.01.2021 17:00

Prien: Schulkonzept kommt in der kommenden Woche

Bildungsministerin Karin Prien (CDU) will am Donnerstag mit Lehrer- und Elternvertretern über die Situation der Schulen im Lockdown beraten. Im Anschluss soll ein Konzept erarbeitet werden, dass am Freitag der regierende Jamaika-Koalition aus CDU, Grünen und FDP vorgestellt werden soll. Außerdem will das Bildungsministerium auch mit Vertretern von Hochschulen und Religionsgemeinschaften besprechen, wie es in diesen Bereichen weitergehen soll. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 20.01.2021 17:00

Erneute Knie-Operation bei Flensburgs Heinl

Kreisläufer Jacob Heinl vom Handball-Bundesligisten SG Flensburg-Handewitt wird noch in dieser Woche erneut am rechten Knie operiert. Dabei sollen ein Meniskus- und ein Knorpelschaden behoben werden. Die Verletzung resultiert aus den Folgen eines Innenbandrisses, den sich Heinl in der Saisonvorbereitung zugezogen hatte. Obwohl das Innenband gut verheilt war, klagte der 34-Jährige über anhaltende Beschwerden im äußeren Bereich des betroffenen Knies. SG-Trainer Maik Machulla bezeichnete den Eingriff als unabdingbar. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 20.01.2021 12:00

Eltern zahlen weiter keine Kita-Beiträge

Das Land übernimmt auch weiterhin die Kita-Gebühren in Schleswig-Holstein. Dies kündigte Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) heute in der Sondersitzung des Landtags zur Verlängerung der Lockdown-Maßnahmen an. Das gelte solange wie die Einrichtungen grundsätzlich geschlossen bleiben. Genauso werde mit den Betreuungskosten bei den Grundschulen verfahren. Kitas bieten gegenwärtig nur eine Notbetreuung an. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 20.01.2021 12:00

Entschärfte Kontaktregel für Kleinstkinder

Schleswig-Holstein will bei den Kontaktvorschriften in der Corona-Pandemie eine Sonderregelung für Kleinstkinder einführen. Kinder unter drei Jahren würden künftig aus den Zählungen herausgenommen, so Ministerpräsident Günther. Diese Kinder sollen demnach als Einheit mit einem Elternteil betrachtet werden. Generell dürfen sich die Angehörigen eines Haushalts derzeit nur mit einer weiteren Person treffen. Ausnahmen gelten für die Betreuung von Kindern unter 14 Jahren und von Pflegebedürftigen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 20.01.2021 12:00

Tödlicher Unfall im Kreis Segeberg

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Kisdorf und Kaltenkirchen im Kreis Segeberg ist heute Früh ein Mann ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war der Anfang 30-Jährige mit seinem Auto aus bisher ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Er starb noch an der Unfallstelle. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 20.01.2021 08:30

Weniger Impfstoff: SH vergibt weiter keine neuen Termine

Am Dienstagabend hat das Land Schleswig-Holstein angekündigt, dass der Impfplan etwas angepasst werden muss. Grund: Die Liefermengen der Hersteller Biontech/Pfizer sind geringer ausgefallen als geplant. Gleichzeitig stellte das Land klar, das bereits Geimpfte auch die zweite Impfung so schnell wie möglich bekommen. Darauf legt das Land nun den Schwerpunkt. Neue Termine für eine Erst-Impfung gibt es vorerst nicht. Sobald wieder mehr Impfstoff zur Verfügung steht, will die Landesregierung darüber informieren. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 20.01.2021 11:00

FDP-Fraktion will Landesinfektionsschutzgesetz

Es liegt bereits ein Gesetzentwurf vor, der am Mittwoch erstmals mit den Koalitionspartnern besprochen werden soll. Der Entwurf sieht ein Stufenmodell vor. Die Art der Schutzmaßnahmen in der Corona-Pandemie soll sich unter anderem an der Zahl der Infektionen und der Auslastung der medizinischen Kapazitäten richten. Damit würden Leitplanken aufgestellt, an denen sich die Landesregierung orientieren muss. Nach Ansicht des FDP-Abgeordneten Rossa würde das Gesetz auch die Position der Landesregierung bei Verhandlungen im Bund stärken, wenn Schleswig-Holstein bei den Corona-Schutzmaßnahmen abweichen will. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 20.01.2021 08:00

Neue Corona-Regeln in SH: Günther erklärt verschärften Lockdown

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) ist mit den Beschlüssen des Bund-Länder-Gipfels zur Corona-Lage in Deutschland weitgehend zufrieden. "Die Beschlüsse setzen vieles von dem um, was wir uns erhofft haben", sagte er am späten Dienstagabend nach der Videokonferenz der Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin. Dass bei den Corona-Regeln "nachgeschärft" wird, sei wichtig, um die Sieben-Tage-Inzidenz in Schleswig-Holstein unter den Wert 50 zu drücken. Zurzeit liege der Wert bei knapp 90. Maskenpflicht und Homeoffice werden nach den Beschlüssen des Gipfels ausgeweitet, Schulen und Kitas bleiben geschlossen. In einer Sondersitzung berät Schleswig-Holsteins Landtag heute um 10 Uhr über die geplante Verlängerung des Corona-Lockdowns. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 20.01.2021 06:00

451 Corona-Neuinfektionen in Schleswig-Holstein

In Schleswig-Holstein sind innerhalb von 24 Stunden 451 neue Corona-Fälleregistriert worden. Eine Woche zuvor hatte es 408 Neuinfektionen gegeben. Die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche stieg am Dienstag leicht auf 89,3 (Montag: 87,3). Das geht aus Daten hervor, die das Gesundheitsministerium in Kiel am Dienstagabend veröffentlichte (Datenstand: 19.1.2021, 20.46 Uhr). Die Zahl der Menschen, die mit oder an Corona gestorben sind, stieg um 16 auf 691. 457 Corona-Patienten sind den Angaben zufolge derzeit in Schleswig-Holstein in Krankenhäusern (Montag: 454). 83 werden intensivmedizinisch betreut (Montag: 77) - 47 mit Beatmung. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 20.01.2021 06:00

140 bestätigte Corona-Fälle am Klinikum Nordfriesland

Die Zahl der bestätigten Corona-Fälle am Klinikum Nordfriesland steigt auf mehr als 140. Insgesamt sind nach einem Corona-Ausbruch seit Sonnabend etwa 1.400 Mitarbeiter und Patienten der Klinikstandorte Husum und Niebüll auf das Virus getestet worden. Die meisten Ergebnisse sind inzwischen da. Das Klinikum hatte am Sonntag einen Aufnahmestopp verhängt, arbeitet laut Kreis aber daran, ab Freitag wieder Patienten aufzunehmen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 20.01.2021 06:30

Urteil gegen "Cannabis-Connection": Bis zu sechs Jahre Haft

Nach mehr als zwei Jahren und fast 60 Verhandlungstagen sind am Dienstagnachmittag im Flensburger Cannabis-Prozess die Urteile verkündet worden. Das Landgericht sprach neun von zehn Männern schuldig. Wegen bandenmäßigen und unerlaubten Handelns mit Betäubungsmitteln erhielten drei Angeklagte Haftstrafen zwischen knapp drei und sechs Jahren, zwei weitere wurden zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt. Wegen unerlaubter Abgabe, dem Handel oder Besitz von Cannabis wurden vier Angeklagte ebenfalls zu Bewährungsstrafen verurteilt, einer der Männer wurde freigesprochen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 20.01.2021 06:00

Das Wetter: Milder, verregneter Wintertag

Heute ist es stark bewölkt. Vor allem nördlich des Nord-Ostsee-Kanals fällt zeitweise Regen. In den südlichen Landesteilen lassen die Regenfälle nach. Ab dem Mittag ist es oftmals längere Zeit trocken. In Elbnähe gibt es kurze Auflockerungen mit etwas Sonne. Dazu ist es sehr mild - mit maximal 7 Grad auf Föhr und 10 Grad in Pinneberg. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 20.01.2021 06:00

Weitere Informationen
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig

Nachrichten für Schleswig-Holstein

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 20.01.2021 | 06:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Kieler Woche am Germaniahafen bei Tag. © NDR Foto: Yosua Pandelaki

Kieler-Woche-Feeling trotz Pandemie?

Für das Kieler-Woche-Büro ist es eine Herausforderung, so zu planen, dass alles stattfinden, aber auch wieder gecancelt werden kann. mehr

Videos