Stand: 21.12.2020 12:15 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Erleichterung über Zulassung des Corona-Impfstoffs in SH

Viele Politiker in Schleswig-Holstein zeigen sich erleichtert über die Zulassung des ersten Corona-Impfstoffs in Europa. Grünen-Landeschef Steffen Regis nennt die Zulassung des ersten Corona-Impfstoffs "ein Licht am Ende des Krisentunnels". Gesundheitsminister Heiner Garg (FDP) spricht angesichts der Entscheidung auf EU-Ebene von einem "großen Schritt zur Bewältigung der Pandemie". | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 21.12.2020 17:00

Kindergarten aus Kiel hofft auf Deutschen Kita-Preis

Die Kita Colorito aus Kiel könnte "Kita des Jahres 2021" werden. Von etwa 1.200 Bewerbungen um den Deutschen Kita-Preis 2021 hat sie es unter die zehn Finalisten geschafft. Die Preisträger werden im Frühjahr 2021 bekannt gegeben. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 21.12.2020 17:00

NOK-Fähranleger zwischen Landwehr und Breiholz in Ordnung

Im November sind an einem Großteil der 18 Fähranleger auf der sogenannten Weststrecke starke bauliche Schäden entdeckt worden. Für die Anleger zwischen Landwehr und Breiholz gibt es nun Entwarnung. Wie ein Sprecher des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Kiel-Holtenau am Montag bestätigte, sind diese Anleger in Ordnung. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 21.12.2020 14:00

Corona-Schnelltests vor Weihnachten: Großer Andrang

In Kiel und Bad Segeberg ist es jetzt möglich, einen Antigen-Test zu machen - ohne einen Arzt zu besuchen. Am Montagvormittag bildete sich vor dem Corona-Mobil am Schwedenkai in Kiel eine lange Warteschlange, die teilweise mehr als 100 Meter über den Gehweg verlief. Auch in Bad Segeberg herrschte großer Andrang. Experten warnen jedoch, dass der Test nur eine Momentaufnahme sei und Abstands- und Hygienregeln an Weihnachten nicht ersetze. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 21.12.2020 12:00

Rendsburg: Arbeiten an Eiderbrücke kommen gut voran

Mit zwei Kränen wird in Rendsburg derzeit die neue Behelfsbrücke der B77 eingesetzt. Rad- und Fußweg an der Eider sind wegen der Bauarbeiten bis Mittwoch, 18 Uhr, gesperrt. Der Autoverkehr muss nicht unterbrochen werden. Die Behelfsbrücke soll Ende Januar oder Anfang Februar für den Verkehr freigegeben werden. Danach soll mit dem Abriss der alten Eiderbrücke begonnen werden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 21.12.2020 13:00

Nach Weihnachtsbaum-Aktion auf Bossee: Kanut offenbar tot

Zwei Männer sind am Sonntag in ihrem Kanu auf dem Bossee (Kreis Rendsburg-Eckernförde) verunglückt, als sie einen auf einem Ponton schwimmenden Weihnachtsbaum verankern wollten. Die Rettungskräfte sind sich inzwischen sicher, dass ein 39-Jähriger das Unglück nicht überlebt hat. Eine groß angelegte Suche war zuvor erfolglos geblieben. Der zweite Kanut konnte ans Ufer schwimmen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 21.12.2020 12:00

Nach Unfall mit Pferd: Züge fahren wieder

In Kremperheide (Kreis Steinburg) hat am Montagfrüh ein Zug ein Pferd überrollt. Das Tier verendete bei dem Unfall. Die 35 Fahrgäste blieben unverletzt. Der Zugverkehr war zwischen Itzehoe und Glückstadt etwa drei Stunden gesperrt. Die Bundespolizei versucht, den Halter des Pferdes zu ermitteln, um zu klären, warum das Tier auf den Gleisen lief. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 21.12.2020 11:00

Feuer in Lagerhalle in Bad Segeberg

In Bad Segeberg hat am Montagmorgen nach Angaben der Polizei eine Schadstoffhalle des Bauhofes gebrannt. An den Löscharbeiten waren mehrere Feuerwehren aus dem Umkreis beteiligt. Auch die B206 musste für etwa eine Stunde voll gesperrt werden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 21.12.2020 08:00

Schleswig-Flensburg: Neuer Betreiber für 28 Bus-Linien

Nach langem Streit haben die Verkehrsbetriebe Schleswig-Flensburg (VSF) den Busverkehr im "Teilnetz West" übernommen. Vor zwei Jahren hatte der Kreis das Netz an die Firma Rohde vergeben. Das führte zu Protesten von Fahrgästen, zum Beispiel weil die Busse nicht pünktlich fuhren. Die unterlegenen VSF klagten gegen die Vergabe. Das Oberverwaltungsgericht in Schleswig gab ihnen Recht. Die bisher verkauften Fahrkarten behalten ihre Gültigkeit. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 21.12.2020 08:00

Corona in SH: 157 neue Infektionen bestätigt

In Schleswig-Holstein gibt es 157 neue Corona-Fälle (Stand 20.12.). Vor einer Woche (13.12.) waren es 140 Neuinfektionen. Zahlen aus Neumünster und dem Kreis Pinneberg lagen der Landesmeldestelle Stand Sonntagabend noch nicht vor. Die Zahl der in einer Klinik behandelten Covid-19-Patienten stieg auf 250. Die Sieben-Tage-Inzidenz für Schleswig-Holstein beträgt 93,3 und ist damit gegenüber dem Vortag leicht gestiegen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 21.12.2020 07:00

Verstärkte Corona-Maßnahmen in Lübeck

In Lübeck gelten seit Montag verschärfte Corona-Regeln. Laut Bürgermeister Jan Lindau (SPD) dürfen sich unter anderem im öffentlichen Raum Menschen aus einem Haushalt nur noch mit einem anderen Menschen treffen. In der Summe dürfen höchstens fünf Personen zusammenkommen. Einkaufen darf künftig nur noch eine Person pro Haushalt. Kinder können nur mit, wenn es keine andere Betreuung gibt. Der Grund: Lübeck hat aktuell eine 7-Tage Inzidenz von mehr als 230 - sie ist damit so hoch, wie sonst in keiner anderen Kommune in SH. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 21.12.2020 06:00

Weitere Informationen
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig

Nachrichten für Schleswig-Holstein

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 21.12.2020 | 12:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine Fotomontage zeigt den Vergleich des Flugplatzes Eggebek. © Friedrich List, Marineflieger Geschwader 2 - Das MFG 2 in Tarp-Eggebek, AirDOC Verlag 2005 / NDR Foto: Friedrich List / Peer-Axel Kroeske

Flugplatz Eggebek: Das Gewerbegebiet auf der Tornado-Startbahn

2005 löste die Bundeswehr das Marinefliegergeschwader in Eggebek auf. Auf dem Riesenareal haben sich nun Firmen angesiedelt. mehr

Videos