Stand: 13.12.2020 17:56 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Anti-Corona-Demo in Eutin ohne besondere Vorkommnisse

In Eutin (Kreis Ostholstein) haben sich am Sonntagmittag auf dem Marktplatz Menschen versammelt, um gegen die Corona-Maßnahmen und eine Impfpflicht zu demonstrieren. Nach Angaben der Polizei waren etwa 130 Teilnehmer bei der Demo dabei. Es blieb alles friedlich. Bereits am Sonnabend waren in Kiel laut Polizei etwa 360 Menschen auf die Straße gegangen, um gegen die Corona-Maßnahmen zu protestieren. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 13.12.2020 18:00

SG sichert sich in letzter Sekunde im Topspiel einen Punkt

Die Bundesliga-Handballer der SG Flensburg-Handewitt haben im Topspiel beim neuen Tabellenführer Rhein-Neckar Löwen ein 31:31 erkämpft. Der Ausgleich fiel mit der Schlusssirene. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 13.12.2020 16:00

Ab sofort Elektroshuttles im Kreis Storman im Einsatz

Im Kreis Stormarn ist ein Anbieter mit einer Flotte von neun kleinen Elektro-Bussen an den Start gegangen. Die Shuttles sollen den öffentlichen Nahverkehr ergänzen und Pendler dazu bewegen, ihr Auto zu Hause stehen zu lassen. Fahrgäste können die Fahrten per App buchen - ein Konzept, auf das auch andere Städte setzen, etwa Lübeck oder Neumünster. Die neuen Shuttles werden künftig in Ahrensburg und den Gemeinden Brunsbek, Lütjensee und Trittau unterwegs sein - von früh morgens bis spät abends. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 13.12.2020 13:00

Corona in SH: Bund und Länder beschließen harten Lockdown

Die meisten Geschäfte in Deutschland müssen wegen der Corona-Pandemie vom 16. Dezember bis zum 10. Januar schließen. Das haben die Ministerpräsidenten der Länder gemeinsam mit Bundeskanzlerin Angela Merkel beschlossen. Ausgenommen sind etwa Lebensmittelgeschäfte, Drogerien sowie Banken und Sparkassen. Wegen der anhaltend hohen Corona-Neuinfektionen wollen Bund und Länder das öffentliche Leben in Deutschland ab Mittwoch grundsätzlich herunterfahren. Schleswig-Holsteins Regierungschef Daniel Günther (CDU), sagte, dass an den Weihnachtstagen Treffen des eigenen Hausstandes mit bis zu vier Personen aus dem engen Familienkreis möglich sind. Schleswig-Holstein werde die Bund-Länder-Vereinbarung in diesem Bereich eins zu eins umsetzen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 13.12.2020 13:00

Corona in SH: 472 neue Infektionen gemeldet

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Deutschland ist für einen Sonntag weiterhin hoch. In Schleswig-Holstein sind innerhalb eines Tages 472 neue Fälle gemeldet worden. Die Sieben-Tage-Inzidenz - also der Wert der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner - liegt laut Landesregierung inzwischen bei fast 80. Bundesweit haben die Gesundheitsämter etwas mehr als 20.000 Neuinfektionen gemeldet - etwa 2.500 mehr als vor einer Woche. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 13.12.2020 11:00

Straftäter aus psychatrischer Klinik in Schleswig gesucht

Aus der psychiatrischen Klinik in Schleswig ist ein Straftäter verschwunden. Der 35-Jährige ist laut Polizei nach einem Ausgang am Sonnabend nicht zurück gekommen. Er ist circa 180 groß, hat kurze volle dunkle Haare und eine Brille. Er trägt Jacke und Turnschuhe in schwarz, dazu Jeans und einen hellblau-weiß gestreiften Pullover. Wer ihn gesehen hat, soll die Polizei anrufen, aber Abstand zu dem Gesuchten halten. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 13.12.2020 11:00

Fahrplanwechsel in Schleswig-Holstein: Mehr Verbindungen und engere Taktung

Wer in den kommenden Tagen mit Bus oder Bahn unterwegs ist, sollte vorher die genauen Abfahrtszeiten überprüfen - denn ab heute gilt ein neuer Fahrplan. Der Fahrplanwechsel bringt nach Angaben des Verkehrsverbundes Nah.SH mehr Verbindungen und eine engere Taktung mit sich. Beispielsweise geht's mit dem RE 8 künftig auch am Wochenende alle 30 Minuten von Lübeck nach Hamburg und nicht wie bisher nur einmal die Stunde. Auf der AKN-Strecke sollen zudem mehrere Fahrten, die bisher in in Kaltenkirchen (Kreis Segeberg) enden, unter der Woche bis Bad Bramstedt gehen. Im Gebiet des Hamburger Verkehrsverbundes im Süden des Landes wird mit dem Fahrplanwechsel heute auch das neue Bonus Ticket für Azubis eingeführt - für 70 Euro im Monat können Auszubildende damit im gesamten HVV Bereich fahren. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 13.12.2020 08:00

Feuerwehr rückt zu Großeinsatz in den Segeberger Kliniken aus

Rund 40 Feuerwehrleute waren in der Nacht zu Sonntag in Bad Segeberg im Einsatz. Sie mussten im Kardiologie-Gebäude der Segeberger Kliniken einen brennenden Kaffee-Automaten löschen. Wegen der starken Rauchentwicklung musste die Station im Reha-Bereich mit etwa 85 Patienten evakuiert werden. Verletzt wurde niemand. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 13.12.2020 08:00

Weitere Informationen
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig

Nachrichten für Schleswig-Holstein

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 13.12.2020 | 18:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein Corona-Schnelltest wird durchgeführt. © picture alliance / dpa Foto: Sven Hoppe

Kieler Virologe sieht Corona-Schnelltests für zu Hause kritisch

Während der Apothekerverband Nordrhein die Bundespläne begrüßt, sieht der Virologe Fickenscher solche Tests kritischer. mehr

Gegenlichtaufnahme von grünen Viren, die um eine Gruppe von tanzenden Menschen schweben. © Menschen Corona Fotolia_psdesign photocase_joexx Foto: Menspsdesign joexx

Neue Corona-Maßnahmen in Flensburg und im Kreis Pinneberg

Laut RKI hatte die Inzidenz am Sonnabend die Marke von 200 überschritten. Die Stadt Flensburg erweitert die Maskenpflicht, der Kreis Pinneberg verschärft weitere Corona-Maßnahmen. mehr

Das Hauptgebäude der Sana Kliniken in Lübeck ist zu sehen. © picture alliance / dpa | Markus Scholz Foto: Markus Scholz

Corona-Ausbruch in Sana-Kliniken: 81 Infizierte

Die Betroffenen hätten auf der chirurgischen Station gearbeitet, teilte eine Sprecherin mit. mehr

Zwei Feuerwehrmänner oder -frauen versuchen den Brand in einer Lagerhalle zu löschen. © Jörg Wilhelmy Foto: Jörg Wilhelmy

Lütjenburg: 100 Feuerwehrleute löschen Feuer in Panzerhalle

Wegen der großen Hitze musste die Feuerwehr den Großbrand mit einem Außenangriff löschen. mehr

Videos