Stand: 05.12.2020 17:20 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Tödlicher Unfall in Bosbüll

Tödlicher Unfall auf einem Bahnübergang in Bosbüll im Kreis Nordfriesland: Nach ersten Informationen der Polizei hat dort am Nachmittag ein Zug ein Auto erfasst. Dabei ist eine 50-jährige Frau ums Leben gekommen. Wie genau der Unfall passierte, ist noch unklar. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.12.2020 17:00

VfB Lübeck erkämpft 1:1 beim FC Ingolstadt

Kurz nach dem Ingolstädter Führungstreffer durch Stefan Kutschke (72.) erzielte Pascal Steinwender per Heber den etwas glücklichen Ausgleich für Lübeck (78.). Die Hansestädter brachten das Unentschieden über die Zeit und bleiben damit auf Platz 13 in der 3. Liga. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.12.2020 16:30

Ralf Stegner als SPD-Direktkandidat für Bundestagswahl bestimmt

Auf einer Kreisdelegiertenkonferenz in Schenefeld (Kreis Pinneberg) hat der SPD Kreisverband Pinneberg entschieden: Ralf Stegner ist der Direktkandidat für die Bundestagswahl 2021. Der Fraktionschef im Landtag setzte sich am Sonnabend klar gegen den Elmshorner Gegenkandidaten Mats Hansen durch. Stegner erhielt 64, Hansen 28 Stimmen der anwesenden 93 Delegierten; es gab eine Enthaltung. Stegner sprach von einem "riesigen Vertrauensbeweis" und versprach alles zu tun, um den Wahlkreis direkt zu gewinnen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.12.2020 16:00

Großfeuer in Arpsdorf: Brand auf Bauernhof ausgebrochen

Auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Arpsdorf bei Wasbek im Kreis Rendsburg-Eckernförde hat es einen Großbrand gegeben. Seit Sonnabendmittag sind etwa 100 Einsatzkräfte der Feuerwehren Arpsdorf, Wasbek, Ehndorf und der Berufsfeuerwehr Neumünster im Einsatz. Sie versuchen, das brennende Wohnhaus zu löschen. Es gelang ihnen zu verhindern, dass die Flammen auf die angrenzenden Gebäude übergreifen. Die Löscharbeiten werden laut Feuerwehr aber vermutlich noch bis zum späten Abend andauern. Zwei Bewohner des Hofs erlitten einen Schock. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.12.2020 18:00

B205 nach Sanierung wieder freigegeben

Nach sechs monatiger Sanierung der B205 hat Verkehrsminister Bernd Buchholz (FDP) die Strecke zwischen Bad Segeberg und Neumünster am Sonnabend wieder freigegeben. "Die hier investierten zwölf Millionen Euro sind gut angelegt, denn die Achse zwischen Bad Segeberg und Neumünster ist für tausende von Pendlern und die Logistikwirtschaft eine Art Hauptschlagader, die hoffentlich in einigen Jahren durch die A20 entlastet werden kann", sagte Buchholz. Annähernd 16.000 Fahrzeuge nutzen die Bundesstraße während eines durchschnittlichen Tages, der Schwerlastverkehr macht einen Anteil von 18,5 Prozent aus. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.12.2020 11:00

Proteste gegen Erhöhung des Wehretats

Kriegs- und Rüstungsgegner protestierten am Sonnabend an verschiedenen Orten im Land gegen die Erhöhung des Wehretats. Für das kommenden Jahr soll dieser um 1,16 Milliarden Euro steigen, das sieht der Haushaltsentwurf der Bundesregierung für 2021 vor. Das Friedensforum Kiel stellte gemeinsam mit anderen Organisationen und Verbänden Infostände im Knooperweg Ecke Exerzierplatz auf. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.12.2020 07:00

Corona in SH: 318 neue Infektionen gemeldet

Die Gesundheitsämter in Schleswig-Holstein haben dem Land am Freitag (4.12.) 318 neue Infektionen gemeldet. Am Freitag vor einer Woche (27.11.) waren es 169, also 149 Fälle weniger. Insgesamt sind nach der Statistik der Landesregierung seit Beginn der Pandemie 15.383 Menschen nachweislich mit dem neuartigen Coronavirus Sars-Cov2 infiziert worden. 12.100 gelten nach einer Schätzung des Robert-Koch-Instituts als genesen. 264 Todesfälle stehen laut dieser Statistik der Landesmeldestelle im Zusammenhang mit der Viruserkrankung Covid-19, das ist ein Fall mehr als am Vortag. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.12.2020 08:00

2. Fußball Bundesliga: Holstein Kiel über Nacht Tabellenführer

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat sich am Freitagabend zu Hause im Topspiel gegen den VfL Bochum mit 3:1 (1:1) durchgesetzt. Die Kieler Torschützen waren Alexander Mühling, Fin Bartels und Jae-Sung Lee. Dank des Sieges sind die Kieler zumindest vorübergehend Tabellenführer. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 04.12.2020 21:00

Mehrere Corona-Fälle in Kliniken in Itzehoe und Eckernförde

In der Imland-Klinik in Eckernförde (Kreis Rendsburg-Eckernförde) haben sich mindestens elf Beschäftigte und eine Patientin mit dem Coronavirus infiziert. 40 Mitarbeiter im betroffenen Gelenkzentrum sind nun laut Krankenhaus in Quarantäne. Für die Klinik gilt vorläufig ein Besucherstopp. Im Klinikum Itzehoe (Kreis Steinburg) wurden acht Mitarbeiter positiv getestet. Sie arbeiten laut Krankenhaus auf der Infektionsstation, auf der auch Corona-Patienten behandelt werden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 04.12.2020 18:00

Weitere Informationen
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig

Nachrichten für Schleswig-Holstein

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 05.12.2020 | 11:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein junger Schüler und eine Lehrerin sitzen an einem Tisch, der durch Plastikglas abgetrennt ist. © NDR

Homeschooling: ADS- und ADHS-Kindern fällt es besonders schwer

Beim Lernen zu Hause fehlen vielen Kindern mit Lernschwierigkeiten die Strukturen. Eine Therapeutin aus Elmshorn hilft. mehr

Gegenlichtaufnahme von grünen Viren, die um eine Gruppe von tanzenden Menschen schweben. © Menschen Corona Fotolia_psdesign photocase_joexx Foto: Menspsdesign joexx

Flensburg und Pinneberg liegen über 200er-Inzidenz

Möglicherweise treten dort schon heute verschärfte Corona-Maßnahmen in Kraft. So wären beispielsweise Einkäufe nur noch allein möglich. mehr

Ärzte stehen auf einem Krankenhausflur, Ansicht der Beine. © Colourbox Foto: Phovoir

Corona-Ausbruch in Sana-Kliniken in Lübeck

Den Angaben einer Sprecherin zufolge wurden bis gestern 79 Mitarbeiter positiv auf das Virus getestet. mehr

Eine Person hält Laborproben. © picture alliance Foto: Peter Steffen

Corona in SH: Gesundheitsämter melden 477 neue Fälle

Die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen in Schleswig-Holstein liegt Stand Sonnabend bei 96,2. mehr

Videos