Stand: 19.11.2020 20:57 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Kiels Handballer unterliegen dem FC Barcelona 26:32

Die Handballer des THW Kiel haben die zweite Heimniederlage in der Vorrunde der Champions League kassiert. Im Duell der nationalen Rekordmeister gab es am Donnerstag in der Kieler Arena ein 26:32 (15:16) gegen den FC Barcelona. Für Barça war es der sechste Sieg im sechsten Spiel. Beste Werfer waren Niclas Ekberg und Domagoj Duvnjak mit je fünf Toren für die Norddeutschen sowie Dika Mem mit sechs Treffern für die Katalanen. Schon am kommenden Donnerstag steht für beide Teams das Rückspiel auf dem Programm. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 18.11.2020 21:00

Trotz Corona: Züge nach Sylt sind oft überfüllt

Überfüllte Züge - wegen Verspätungen und Zugausfällen - sind vor allem in Zeiten der Corona-Pandemie ein Problem auf der Marschbahn-Strecke zwischen Sylt und Hamburg. Mindestabstände können nicht eingehalten werden. Ein Grund für die verengte Situation in den vergangenen Tagen: Wegen schadhafter Loks habe die Sylt-Bahn nicht mit allen Wagen fahren können, so eine Bahnsprecherin. In der vergangenen Woche sei die Situation besonders schlimm gewesen, berichten Pendler. Auf Bildern aus den Abteilen ist zu sehen: Alle Sitzplätze sind besetzt, in den Gängen stehen Menschen dicht gedrängt. Das Problem sei jetzt allerdings behoben, berichtet die Bahnsprecherin weiter. Der Kreis Nordfriesland beobachtet Situation. Er fordert einen zuverlässigen und sicheren Transport der Pendler auf der Sylt-Strecke. "Wir brauchen zu den Peak-Zeiten geordnete Verhältnisse", sagt Landrat Florian Lorenzen (CDU). | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 18.11.2020 19:30

Weniger Agrarbetriebe als nitratbelastet eingestuft

Künftig werden in Schleswig-Holstein nur noch 1.500 der 14.000 Agrarbetriebe von den Vorgaben für Gebiete mit hoher Nitratbelastung betroffen sein. Dies kündigte Landwirtschaftsminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) am Donnerstag im Landtag an. Das ergebe sich aus einem neuen Bewertungsverfahren. Diese Betriebe müssen die Regeln der im Zuge von EU-Vorgaben geplanten neuen Düngeverordnung und zusätzliche Anforderungen erfüllen, damit die Belastung des Grundwassers mit Nitrat so schnell wie möglich sinkt. Bisher waren laut Ministerium 8.900 Betriebe in der sogenannten Nitratkulisse. Insgesamt müssten aber alle Betriebe die zum Teil weiter gehenden neuen Vorgaben beachten, sagte Albrecht. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 18.11.2020 17:00

Erlass stellt Zuständigkeit für Corona-Infektionen an Schulen und Heimen klar

Wenn es an Schulen und Pflegeeinrichtungen Corona-Infektionen gibt, dann ist grundsätzlich das Gesundheitsamt der Region zuständig, in der die Einrichtung ihren Sitz hat. Das hat das Sozialministerium in einem neuen Erlass klargestellt. Damit soll verhindert werden, dass zum Beispiel Schülerinnen und Schüler, die aus unterschiedlichen Kreisen oder kreisfreien Städten stammen, unterschiedliche Anweisungen von ihrem jeweiligen örtlichen Gesundheitsamt bekommen. Dem Erlass zufolge soll das federführende Gesundheitsamt das Risiko bewerten und Maßnahmen festlegen. Diese müssen dann von den anderen Gesundheitsämtern mitgetragen werden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 18.11.2020 17:00

Timmendorfer Strand kann über Abwahl des Bürgermeisters abstimmen

Die Abstimmung über den Bürgermeister von Timmendorfer Strand kann stattfinden Am kommenden Sonntag können die 8.000 wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger von Timmendorfer Strand über die Zukunft von Rober Wagner abstimmen. Das hat das Verwaltungsgericht Schleswig am Donnerstag in einem Eilverfahren entschieden. Der beurlaubte Bürgermeister Wagner hatte beim Verwaltungsgericht beantragt, die Abstimmung auszusetzen. Das Gericht wies die Klage ab, der Bürgerentscheid findet also statt. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 18.11.2020 16:30

Gericht: Kein Anspruch bei Schafs-Fehlgeburten nach Wolfsrissen

Wenn ein Wolf Schafe reißt, dann können die Halter nicht in allen Fällen Schadenersatz vom Land verlangen. Das hat das Oberlandesgericht in Schleswig entschieden. Wenn trächtige Schafe ihre Lämmer nach einem Wolfsangriff verlieren, steht den Schäfern demnach für die Fehlgeburten kein Schadenersatz zu. Geklagt hatten Schafhalter und Züchter. Sie verlangten neben den Zuwendungen für die Risse auf Grundlage der sogenannten Wolfsrichtlinie auch Geld wegen der behaupteten Fehlgeburten. Ein sogenannter Problemwolf hatte im Spätherbst 2018 mehrfach eine Schafherde angegriffen. Zwölf Tiere starben, bei 140 trächtigen Schafen soll es durch die Angriffe zum sogenannten Verlammen gekommen sein. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 18.11.2020 15:00

Silvester: Sütterlin-Waack rechnet mit Böller-Verboten

Schleswig-Holsteins Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack (CDU) sieht das Böllern zu Silvester in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie kritisch. Sie sei überzeugt, dass die Städte und Gemeinden in eigener Verantwortung ein Böllerverbot erlassen werden - und zwar dort, wo es geboten sei. Bundesweit fordern Innenpolitiker und Polizei-Gewerkschafter wegen der Corona-Pandemie ein Böller-Verbot an Silvester. Sie befürchten, dass dabei die Corona-Maßnahmen missachtet werden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 18.11.2020 13:00

Landtag debattiert über Corona-Bundeshilfen

Der Schleswig-Holsteinische Landtag hat am Donnerstagvormittag über die Corona-Bundeshilfen für Unternehmen diskutiert. Wirtschaftsminister Bernd Buchholz (FDP) forderte, notleidende Firmen weiter zu entschädigen. Dabei müssten auch Betriebe berücksichtigt werden, die indirekt von Schließungen betroffen seien. Die AfD kritisierte, dass die bereits beschlossenen Hilfen nur schleppend oder gar nicht bei betroffenen Firmen ankämen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 18.11.2020 13:00

Feuer in Hollenbek im Kreis Herzogtum Lauenburg gelöscht

Der brennende Dachstuhl eines alten Bauernhauses in Hollenbek im Kreis Herzogtum Lauenburg hat am Donnerstagmorgen für einen großen Feuerwehreinsatz gesorgt. Der Dachstuhl brannte komplett aus. Menschen wurden nicht verletzt. Brandursache und Schadenshöhe sind noch unklar. An den Löscharbeiten beteiligten sich laut Polizei zeitweise mehr als 100 Einsatzkräfte. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 18.11.2020 16:30

Längere Weihnachtsferien wegen Corona in SH?

Das Bildungsministerium will prüfen, ob die Weihnachtsferien um zwei Tage verlängert werden können. Dafür sprechen sich nun die Grünen, die CDU und auch die FDP-Fraktion aus. Aus Sicht der Politiker könnten längere Ferien dafür sorgen, dass weniger Infektionen in die Schulen getragen werden. Die SPD dagegen meint, längere Ferien lösten kein Problem, es sei denn diese Zeit würde genutzt, um Luftfilter in die Klassenräume einzubauen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 18.11.2020 06:00

Corona in SH: 208 neue Infektionen gemeldet

Seit Ausbruch der Pandemie sind in Schleswig-Holstein insgesamt 12.120 bestätigte Corona-Fälle (Datenstand 18.11.) gemeldet worden. Im Vergleich zum Vortag gibt es 208 Sars-CoV-2-Infektionen mehr. Das geht aus den neuesten Zahlen der Landesmeldestelle hervor, dem Institut für Infektionsmedizin der Universität Kiel. Nach einer Schätzung des Robert Koch-Instituts (RKI) gelten etwa 8.700 Menschen als genesen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 18.11.2020 06:00

Weitere Informationen
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © Fotolia.com Foto: Ralf Gosch, Otto Normal

Nachrichten für Schleswig-Holstein

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 19.11.2020 | 06:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) bei den Corona-Beratungen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). © dpa Foto: Axel Heimken

Neue Corona-Regeln: Schleswig-Holstein geht Sonderweg

Die Bundeskanzlerin und die Länderchefs haben sich auf zusätzliche Einschränkungen in der Corona-Pandemie geeinigt. Schleswig-Holstein geht aber nicht bei allen Maßnahmen mit. mehr

Ein Koch schmeißt einen Pizzateig in die Luft und fängt es wieder mit einer Hand. © NDR

Mit Tiefkühlpizza durch die Corona-Krise

Ein Gastronom aus Tangstedt verwandelt sein Restaurant in eine Manufaktur und verkauft seine Pizza nun im Supermarkt. mehr

Ein Schild mit der Aufschrift "Hospiz" hängt am Eingang zum Hospiz. © dpa-Bildfunk Foto: Felix Kästle/dpa

Spendenbereitschaft: Viel Geld für Tafeln, wenig für Hospize

Die Spendenbereitschaft der Deutschen ist dieses Jahr trotz der Corona-Pandemie gestiegen. Doch besonders Hospizen fehlt Geld. mehr

Hände in grünen Medizinhandschuhen halten ein Fläschchen mit Corona-Impfstoff und eine Impfspritze. © imago images Foto: Christian Ohde

Corona in SH: 256 neue Infektionen gemeldet

Seit Beginn der Pandemie sind in Schleswig-Holstein 13.560 Coronavirus-Infektionen nachgewiesen worden. mehr

Videos