Stand: 07.11.2020 15:45 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

30 neu gemeldete Fälle der Geflügelpest in SH

Die Geflügelpest breitet sich weiter in Schleswig-Holstein aus. Laut Landwirtschaftsministerium sind 30 neue Fälle bei Wildvögeln aufgetaucht, auch der Kreis Steinburg hat jetzt einen Fall bestätigt.Insgesamt liegen demnach derzeit 75 positive Nachweise der sogenannten Vogelgrippe im Land vor. Nach Angaben des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI) wurde das Virus bei Wildgänsen, Wildenten, Brachvögeln, einem Austernfischer und mehreren Möwen festgestellt. Bislang waren die Kreise Nordfriesland, Dithmarschen und Rendsburg-Eckernförde betroffen, dort gibt es eine Stallpflicht. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 07.11.2020 16:00

Frachter kollidieren in NOK

Im Nord-Ostsee-Kanal sind am Sonnabend bei Rendsburg (Kreis Rendsburg-Eckernförde) zwei Frachtschiffe zusammengestoßen. Eines der Schiffe sei daraufhin in die Böschung gefahren, sagte ein Polizeisprecher. Das zweite Schiff sei demnach am Mittag von Schleppschiffen abtransportiert worden, die Fahrrinne des Kanals sei aber trotz des Unfalls frei. Verletzte gab es laut Polizei nicht. Die Havarie ereignete sich an der Eidermündung. Wie es zu der Kollision der beiden Schiffe kommen konnte, ist noch unklar. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 07.11.2020 15:00

Maskenpflicht auf Promenaden: Keine einheitliche Regelung

Von heute an führen weitere Städte und Gemeinden in Schleswig-Holstein eine Maskenpflicht auf Strandpromenaden ein. Westerland auf Sylt, Timmendorfer Strand, Strande, Laboe, Schönberg: Überall wurde eine Maskenpflicht auf den Promenaden beschlossen - manchmal auch nur auf gewissen Abschnitten und zu bestimmten Zeiten. In Eckernförde gibt es die Pflicht bereits seit Montag. Eine einheitliche landesweite Regelung gibt es allerdings nicht: An anderen touristischen Orten müssen keine Masken aufgesetzt werden. Das entscheiden die Kreise selbst, heißt es aus dem Wirtschaftsministerium. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 07.11.2020 10:00

Behinderungen im Bahnverkehr - auch Sylt betroffen

Bahnfahrer müssen an diesem und am kommenden Wochenende zwischen Heide und Husum in beiden Richtungen mit längeren Fahrzeiten rechnen. Betroffen ist auch die Verbindung von und nach Sylt. Grund sind nach Angaben der Bahn Bauarbeiten an der Eiderbrücke bei Friedrichstadt. Wegen des Schienenersatzverkehrs mit Bussen können sich die Zugzeiten laut Bahn um bis zu 45 Minuten verlängern. Wegen der Bauarbeiten ist auch die B202 in Friedrichstadt für Autofahrer gesperrt. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 07.11.2020 09:00

IHK in Sorge um Innenstädte

Geschlossene Restaurants, Cafés und Dienstleister: Das wirkt sich auch auf die Innenstädte aus - und damit auf die Einzelhändler, die weiterhin geöffnet haben dürfen. Laut Julia Körner von der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Kiel sind viele Inhaber von Geschäften besorgt: Einige Städte berichten demnach von 20-25 Prozent weniger Kundschaft, die Angst vor dem Onlinemarkt - vor allem im Weihnachtsgeschäft - ist groß. Andererseits könnte sich das Blatt laut IHK auch wieder wenden, denn bis mindestens Ende November bleibt der Einkaufsbummel eine der wenigen erlaubten Freizeitbeschäftigungen während des Teil-Lockdowns. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 07.11.2020 08:00

RKI gibt Reisewarnung für ganz Dänemark heraus

Das Robert-Koch-Institut hat seine Liste der Risikogebiete erneut erweitert. Jetzt gilt auch für ganz Dänemark eine Reisewarnung. Bisher waren nur Nordjütland und die Region um Kopenhagen davon betroffen. Inzwischen liegen alle Regionen deutlich über der Warnschwelle von 50 Infektionen pro 100.000 Einwohnern und Woche. Wer in Dänemark war oder von dort kommt, muss jetzt bei der Einreise nach Deutschland zu Freizeitzwecken in Quarantäne. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 07.11.2020 07:00

Erster Kegelrobbennachwuchs der Saison auf Helgoland

Die Wurfsaison der Kegelrobben auf der Helgoländer Düne hat begonnen. Drei Jungtiere sind laut Tourismus-Service bereits gesichtet worden. Im vergangenen Winter sind 531 Kegelrobben geboren worden. Die Kegelrobben bringen ihren Nachwuchs in den Wintermonaten von November bis Ende Januar zur Welt. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 07.11.2020 07:00

Corona: 274 neu gemeldete Infektionen in Schleswig-Holstein

Seit Ausbruch der Pandemie wurden laut der Landesmeldestelle insgesamt 9.587 bestätigte Corona-Fälle (Datenstand 6.11.) in Schleswig-Holstein registriert. Davon sind nach Schätzung des Robert-Koch-Instituts (RKI) 5.500 Menschen genesen. Im Vergleich zum Vortag gibt es demnach 274 Sars-CoV-2-Infektionen mehr. 118 Menschen werden aktuell laut Gesundheitsministerium im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion in einem Krankenhaus behandelt - einer weniger als gestern. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 07.11.2020 06:00

Rendsburger Kanaltunnel wieder frei

Die Sperrung des Kanaltunnels in Rendsburg (Kreis Rendsburg-Eckernförde) wegen von Wartungsarbeiten ist am frühen Sonnabend wie geplant aufgehoben worden - der Verkehr läuft wieder. Aktuell bestünden keine Einschränkungen mehr, teilte eine Sprecherin des Verkehrslagezentrums mit. Der Tunnel war von gestern 21 Uhr bis heute früh um 5 Uhr geschlossen worden. Grund für die Sperrung waren nach Angaben der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung (WSV) turnusmäßige Wartungsarbeiten. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 07.11.2020 06:00

Kürzere Quarantäne für Reisende aus Risikogebieten

Wer aus einem ausländischen Corona-Risikogebiet nach Schleswig-Holstein kommt, muss von Sonntag an nur noch für zehn Tage in Quarantäne. Bisher sind es 14 Tage. Dies geht aus einer geänderten Verordnung hervor, die die Landesregierung am Freitag auf Grundlage einer zwischen Bund und Ländern abgestimmten Musterverordnung beschlossen hat. Für die betroffenen Reisenden gelte damit eine kürzere Quarantänezeit als für enge Kontaktpersonen eines bestätigten Covid-19-Falls, bei denen ein konkreter Ansteckungsverdacht ermittelt wurde und ein höheres Schutzniveau erforderlich sei. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 06.11.2020 18:00

Wetter: Trocken bei viel Sonne

Heute Nachmittag gibt es allgemein viel Sonnenschein, es bleibt trocken. Die Höchstwerte erreichen 11 Grad an der nordfriesischen Küste bis 13 Grad in Geesthacht (Kreis Herzogtum Lauenburg).

Weitere Informationen
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig

Nachrichten für Schleswig-Holstein

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 07.11.2020 | 16:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Die Abgeordneten des schleswig-holsteinischen Landtags debattieren im Plenarsaal. © picture alliance/dpa | Axel Heimken Foto: Axel Heimken

Jetzt live: Corona-Sondersitzung im Kieler Landtag

Der Schleswig-Holsteins Landtag berät in einer Sondersitzung über die geplante Verlängerung des Corona-Lockdowns. Video-Livestream

Daniel Günther spricht im Landtag. © NDR

Landtag debattiert über Verlängerung des Lockdowns

Ministerpräsident Günther kündigte an, den Menschen Perspektiven aufzeigen zu wollen. Die SPD erklärte, den Kurs der Regierung mitzutragen. Video-Livestream

Handballprofi Jacob Heinl von der SG Flensburg-Handewitt. © imago images / Beautiful sports

Erneute Knie-Operation bei Flensburgs Heinl

Beim Handball-Profi soll ein Meniskus- und Knorpelschaden behoben werden. Wie lange der 34-Jährige ausfällt, ist offen. mehr

Eine Kanüle steckt in einem Fläschchen mit Impfstoff. © Colourbox Foto: Proxima Studio

Weniger Impfstoff: SH vergibt weiter keine neuen Termine

Stattdessen sollen jetzt vor allem die Zweit-Impfungen durchgeführt werden. Die vereinbarten Termine dafür finden statt. mehr

Videos